Golf Iv 1,6 16V AZD P0402 übermässige Flussrate AGR

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir aus alter Verbundenheit vor 14 Tagen einen Golf IV 1,6 16V AZD aus 2002 gekauft mit 125000km auf der Uhr.


    Nun habe ich seit ca. 1 Woche das problem das die MKL ständig leuchtet und der Motor im Stand etwas unruhig läuft.


    Ein erstes Fehler auslesen ergab den Fehler P0402 "übermässige Flussrate AGR" ein Fehler löschen bewirkt nur das der Fehler ständig wiederkommt.
    Das AGR wurde lt. Vorbesitzer bereits getauscht es sieht auch relativ neu aus ist von der Firma Pierburg es hat die TN 7 28248 17.0


    Nun habe ich beim AGR mal den Stecker abgezogen bei laufendem Motor das ergab das der Motor kurz unruhig wurde beim Ab bzw. wieder draufstecken des Kontaktes.
    Im Fehlerspeicher wurde folgendes Abgelegt:


    "P1443 AGR Stellungsfühler Eingangssignal zu"
    "P1440 AGR Stromkreis unterbrochen"


    Fehler wieder gelöscht und nach 30km kam wieder P0402.


    Was meint ihr ist das AGR doch wieder defekt oder gibt es noch andere Sachen die ich prüfen könnte. Ich bemerke beim Fahrzeug keine Nachteile mit der MKL, Motor Läuft, kein Mehrverbrauch, kein Leistungsverlust <-- bilde ich mir zumindest ein denn mein erst Fahrzeug ist ein Golf 7 GTD und ich habe keinen Vergleich wie sich die Leistung beim 1,6er anfühlen sollte.


    Wäre für Tips dankbar.


    Gruß
    Dennis

  • Was meint ihr ist das AGR doch wieder defekt


    Ausbauen, ansehen, der Fehler sagt ja eindeutig, Durchflussrate zu hoch = schließt nicht mehr richtig.
    Ergo raus, und extern mal mit Stecker dran, schauen. Also ob verdreckt/klemmt/nicht schließt usw.
    Dann einfach mal reinigen, "schmieren", testen.


    Im Zweifel wird aber nur neues verbauen über bleiben, oder Fehler / AGR testweise mal "Stilllegen" und Fehler testweise ausprogrammieren lassen.