8x18 ET45 + Tieferlegung passt nicht?

  • Ich war gerade beim TÜV wegen meinen Winterfelgen.
    Vorne alles kein Thema, hinten sei allerdings bei voller Einfederung nicht genug Platz zwischen Reifen und Kotflügel. Es schleift zwar nichts oder so, aber man kommt mit dem Finger nicht mehr ganz dazwischen und das würde nicht gehen.


    Felgen sind 8x18 ET45 mit 225/40 18" Reifen. Dazu meine Eibach Sportline Federn. Ich dachte immer das passt easy.


    Was sind da Eure Erfahrungen? Ist ja eigentlich eine recht verbreitete Kombi, auch mit den Eibach Federn. Machen vielleicht 215er Reifen den Unterschied? Könnte ich auch fahren, solange die Traglast beachtet wird oder ist der Unterschied zu gering?


    Würde mich über jeden Tipp freuen! :)

  • Hallo auch,


    würde auch sagen Versuch es bei einer anderen TÜV,DEKRA, KÜS ..... Prüfstelle.
    Ich fahre zwar kein Golf VI aber mein Golf V ist ja die gleich Baugruppe wie der Golf VI und ich fahre von 8,5x18 ET45 - 8,5x19 ET45 mit KW Gewindefahrwerk und alles ohne Probleme und eingetragen bekommen.


    Gruß
    GolfGTI2010 aka. Dominik

  • Kurz und knapp... fahr zu nem anständigen TÜV.

    Ja... ist nur immer die Frage wo das ist. :/ Nervt halt auch weit zu fahren, damit es dann trotzdem nichts wird.
    Aber ich denke so muss ich es machen.


    Hallo auch,


    würde auch sagen Versuch es bei einer anderen TÜV,DEKRA, KÜS ..... Prüfstelle.
    Ich fahre zwar kein Golf VI aber mein Golf V ist ja die gleich Baugruppe wie der Golf VI und ich fahre von 8,5x18 ET45 - 8,5x19 ET45 mit KW Gewindefahrwerk und alles ohne Probleme und eingetragen bekommen.


    Gruß
    GolfGTI2010 aka. Dominik

    Es geht leider nur TÜV. Nur die dürfen Eintragungen nach §21 machen (Felgen + Tieferlegung), zumindest in den alten Bundesländern.

  • Ja, genau Kofferraum voller Gewichte. Es ist halt auch wirklich schon sehr eng dann. Aber mit dem kleinen Finger kommt man noch knapp dazwischen.

  • Passe mich dem Rest eindeutig an,andererTüv...Hatte mal 8x18 Et41 mit 225 und das ging auch durch. Hast du bei dir keine andere Anlaufstellen für den TÜV? Bei mir im Ort gibt es bestimmt ca 10 Anlaufstellen.....andere Reifen würde ich jetzt definitiv nicht holen. :)
    Drücke dir die Daumen!

  • So, Felgen sind eingetragen.
    Entspanntester TÜV-Prüfer überhaupt... Weder Verschränkung noch Gewichte in den Kofferraum. Nur eben die Nummern auf den Felgen mit dem Gutachten abgeglichen und fertig.
    So einen komplett willkürlichen Unsinn kann es nur in Deutschland geben. Ich bin jedenfalls froh, dass die Sache erledigt ist und ich nun guten Gewissens die Winterreifen bestellen kann. :)