Extrem hoher Öl Verbrauch Gti Editon 35

  • Moin Leute,


    habe mir vor 5 Monaten einen 6er Edition 35 Bhj 2012 mit 123.000km gekauft. Habe vor 1 Monat einen Ölwechsel machen lassen 5w30. So jezt nur nach 1.000km blinkt mir die Öl Kontrolleuchte auf. Dachte mir WTF ?( 1Liter nachgefüllt und zack war es nach 2 Wochen wieder weg. Und ja Ihr ließt richtig, nicht zehn tausend sondern nur nach tausend kilometern war alles weg. Habe mir meinen Motorraum angeschaut, sieht nichts undicht aus, auch nach längerem Parken keine Ölflecken auf dem Boden.


    WO bitte ist das Problem??


    Bitte um euren Rat ;(


    Gruss

  • Würde auch eher das 5W40 empfehlen, statt der Longlife Siffe.
    Zudem könnte eine Ölspülung helfen, mit Lambda Produkten.
    Diese hat bei einem Kumpel auch geholfen, dieser hatte zuvor das selbe Symptom

  • @Vaybeee


    Mach eine ausführliche Motorspülprozedur (Anleitung: Klick!) und fahr zukünftig das Addinol Super Light 0540 in kurzen Intervallen (maximal 10.000 km / 1 Jahr).


    Falls die Kolbenringe durch die VAG LL Plörre und die viel zu langen LL Intervalle nicht schon komplett hinüber sind, kann sich dadurch eine deutliche Verbesserung einstellen. Andernfalls kommst du um eine Reparatur nicht herum.


    Einen Versuch ist die Spülung inkl. Umölung in jedem Fall wert!


    Gruß Casey

    Öl-Vergleichstabellen:
    Benziner:
    0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50: klick
    Diesel:
    0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
    0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
    Lektüre:
    Öl, Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick

    2 Mal editiert, zuletzt von casey1234 ()

  • So... das problem besteht weiterhin.. Habe bereits innerhalb von 10.000km 2x Öl gewechselt. Addinol Superlight 0540. Ölfilter, Kraftstofffilter gleich mitgewechselt..


    Bums hat das Fahrzeug. Also Leistungsverlust konnte ich nicht feststellen. War mal beim Kollegen in der Werkstatt, der konnte auch nichts feststellen. Sprich er verliert auch kein Öl. Nur wo zum teufel geht das Öl hin??


    Die Motoren sind ja null für probleme bekannt.. Golf 6R Cupra R haben ja die selben Motoren....

  • Kann ja gut sein das deine Kolbenringe noch gut sind, jedoch die Ölabstreifringe hinüber... Oder der Turbo zieht Öl.

    Gruß
    Andi


    Ich hab ein fettes Traum... einmal auf den Auto trauf, weischt 8)

  • Ich vermute fast, durch diese Lonlifesuppe und ein entsprechendes Fahrprofil haben sich Ablagerungen an den Kolbenringen gebildet.
    Je nach Motorcode sind teils unterschiedliche Baustände verbaut worden. Bohrungen, Nuten, kurze oder längere.
    Meine Bekannten aus der Ingolstädter TEF haben gute Erfolge mit Toralin Kolbenringreiniger erzielt, die sich im persönlichen Umfeld an bisher 4 ölsaufenden TFSI bestätigten.
    Wichtig ist ein Ölwechsel danach.
    Eine Anleitung liegt bei.
    Ich würde es dennoch übers Wochenende anstehen lassen, und bevor Du die Kolben wieder bewegst die Zylinder mit etwas MZ406 "schmieren". Denn nach der Prozedur sind Ringe und Zylinderwände quasi "technisch trocken". Wer da nicht vorschmiert zieht sich Verschleiss zu. Wers gut macht, bastelt sich nen Adapter aufs Kerzenloch, bzw den Stecker zum Kompressionsprüfen, und stellt Druckluft drauf. Somit wirkt das Toralin bedeutend effektiver.


    https://toralin.de/anticarbon-…ger-in-der-spr-hdose.html

  • Erstmal vielen Dank für eure Bemühungen und Tipps.


    Heute war meiner beim :) . 5W40 von Addinol wäre das falsche Öl.. Ich sollte doch unbedingt drauf achten, dass ich 5w30 benutzte. Das Problem hatte ich aber auch bei dem 5W30.. Naja daraufhin wurde auf Kulanz etwas getauscht ich komm gerade nicht auf den Namen des Ersatzteiles.. Ich soll 1000km fahren, danach wird nochmal gemessen wieviel Liter mein guter verbraucht hat. Erst dann könnnen die :) eine Diagnose machen. Kein Qualmen am Auspuff, kein Leistungsverlust nichts..
    Bin ja mal gespannt...

  • Heute war meiner beim . 5W40 von Addinol wäre das falsche Öl.. Ich sollte doch unbedingt drauf achten, dass ich 5w30 benutzte.

    Wechsel BITTE, die Werkstatt... :rolleyes:

  • Die wollen halt nur ihr Zeug verkaufen

    Life is just a game, but atleast the graphics are awesome!

  • Heute war meiner beim

    wenns der 01.04. gewesen wäre, würde das so einiges erklären :D


    Ich schließe mich da nur an: wechsel die Werkstatt. 5w40 Addinol hat alle Freigabe und ist defintiv besser als ein 5w30 LL Öl, auch wenn man beide Öle im gleichen Intervall fahren würde!

    Insta: boffboff_rs3
    AutoPro PHPS protected
    Bilstein B14 XL Tief Gewindefahrwerk

  • Beim Golf 7 mit 2l TDI vom Kumpel sagte der VW Händler auch er müsse das 5w30 mitbringen. Wenn die 5w40 einfüllen habe er keinen Garantieanspruch, trotz der VW Freigaben.

  • Addinol sagt selber da soll das Giga Light MV 0530 LL 5W30 rein

    Life is just a game, but atleast the graphics are awesome!

  • Das ist auch etwas anderes. 5W40 gehört nicht in einen Diesel.
    LG

    Nicht?


    Fahre ich seit nunmehr 20 Jahren.
    Immer und nur.
    Und nu?



    Wenn die 5w40 einfüllen habe er keinen Garantieanspruch, trotz der VW Freigaben.


    Völliger Humbug.
    Wenn es die Freigaben erfüllt, kann man es einfüllen und jedwede Gewährleistungsansprüche sind in vollem Umfang gegeben.