Mein VW Rabbit GTI bzw. Golf 1 GTI aus Westmoreland - BJ 1984

    • Golf 1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein VW Rabbit GTI bzw. Golf 1 GTI aus Westmoreland - BJ 1984

      Hallo zusammen,

      nach fast 10 Jahren ohne eigenen Golf habe ich mir nun einen Traum erfüllt und einen VW Rabbit GTI gekauft :)

      Das Fahrzeug wurde Ende 1983 im amerikanischen VW Werk in Westmoreland gebaut und hat einen 1.8l Motor mit 66kw, also 90 PS. Erstzulassung war dann im Januar 1984. In seinem früheren Leben war er in Kalifornien unterwegs und hat dementsprechend zum Glück eine sehr gute Substanz und keinerlei Rost. Die Laufleistung liegt bei ca. 104.000 Meilen. Er fährt, lenkt, leuchtet, bremst und schaltet.

      Nachdem er scheinbar einige Jahre irgendwo in einer Scheune (oder in der Wüste?) rumstand, hat der frühere Halter Anfang 2017 beschlossen, ihn über einen Händler bei einer Auktion zum Verkauf anzubieten. Dort hat ihn dann ein deutscher Importeur über einen amerikanischen Partnerhändler gekauft und nach mehrmonatiger Standzeit zusammen mit einem ganzen Paket an Fahrzeugen nach Deutschland gebracht.
      Hier komme dann ich ins Spiel und habe ihn nach recht kurzer Überlegung einfach kaufen müssen.

      Bevor ich damit auf die Straße kann, müssen jedoch einige Sachen gemacht werden. Genau genommen alles. Ich werde ihn komplett zerpflücken, neu lackieren (lassen), die Technik überholen, die Beleuchtung für unsere Gesetze umrüsten und vor allem, den Innenraum komplett neu machen. Der sieht nämlich katastrophal aus. Auch wenn die US GTIs eine recht gute Ausstattung haben (mit Klima, beledertem Armaturenbrett, usw.) ist die Kalifornische Hitze nicht spurlos an ihm vorbei gegangen.

      Bevor ich loslege, muss ich noch ein paar Vorbereitungen treffen. Ich hatte zwar einen Kauf geplant ... aber eigentlich erst nächstes Jahr. D.h. ich muss noch etwas Platz schaffen usw. Ich hoffe, ich bekomme ihn bis 2020 wieder auf die Straße. Bis dahin habe ich dann auch noch etwas Zeit um mir Gedanken darüber zu machen, wie er mal aussehen soll. Ich werde auf jeden Fall nah am Original bleiben und darauf achten, dass er ein H Kennzeichen bekommt. Aber trotzdem muss er natürlich etwas tiefer, braucht andere Felgen und sicher werden mir auch noch ein paar andere Kleinigkeiten einfallen...

      Und hier noch ein paar Bilder :)

      IMG_E7296.JPG IMG_E7300.JPG IMG_7315.JPG IMG_E7302.JPG

      Gruß Arnold
      meinGOLF.de Administrator

    • Echt ein Traum son 1ser zu finden.
      Auch wenn es viel Arbeit,nerven,Geld kostet...
      Denke ich wird das Endergebnis dich entlohnen!
      Hoffe bleibst nah am Original und verfeinerst nur optisch etwas Richtung sportlich/edel.
      Technisch ist ja einiges möglich :D

      Wäre super wenn du es schaffst Bilder vom ist-Zustand auch vom Innenraum zu machen sowie ein paar Bilder bei Reparaturen/Instandsetzungen etc.

      MFG Seb*
    • Erst mal vielen Dank für euren Zuspruch. Mir ist auch bewusst, dass die Front nicht allen gefällt. Aber ich muss sagen, ich finde sie spitze und vor allem mag ich es, dass es zwar ein 1er ist - aber dennoch aus der Masse heraus sticht. Könnte sein, das sich mir bei der Suche nach passenden Teilen irgendwann ärgern werde weil die Westmoreland-Rabbit spezifischen Sachen teilweise schwer zu bekommen sind. Aber um dieses Probleme kümmere ich mich wenn es soweit ist :)

      Seb* schrieb:

      Hoffe bleibst nah am Original und verfeinerst nur optisch etwas Richtung sportlich/edel.

      Technisch ist ja einiges möglich :D

      Wäre super wenn du es schaffst Bilder vom ist-Zustand auch vom Innenraum zu machen sowie ein paar Bilder bei Reparaturen/Instandsetzungen etc.

      Ich habe nicht vor, aus dem Rabbit einen Pokalsieger zu machen.
      Mein Ziel ist es, möglichst nah am Original zu bleiben, aber nicht auf Gedeih und Verderben. Soll heißen: Es kann auch sein, dass er eine Innenausstattung bekommt, die so im US GTI gar nicht verbaut wurde aber trotzdem für diese Modellgruppe (Golf 1) erhältlich war. Es werden also keinesfalls irgendwelche neuen Recaro CS Sitze rein kommen oder so :)

      In Sachen Tuning wird er sicher ein Sportfahrwerk bekommen und auch andere Räder. Voraussichtlich was zeitgemäßes und H-taugliches von BBS. Außerdem denke ich an ein klassisches BBS Lenkrad. Ich finde, das passt ganz gut dazu.

      Bilder vom Innenraum hatte ich bewusst vermieden weil der teilweise katastrophal aussieht (Fahrersitz, Dachhimmel und auch Teile vom Teppich sowie von der Verkabelung). Da dieser Wunsch aber nicht nur hier sondern auch per PN geäußert wurde, habe ich mich nun doch dazu entschlossen. Die sind zwar nicht vollständig aber mehr habe ich im Moment nicht. Seht selbst.

      $_20 (6).jpg $_20 (7).jpg $_20 (8).jpg $_20 (9).jpg $_20 (10).jpg $_20 (12).jpg $_20 (13).jpg

      Was den Umbau betrifft, werde ich sicher immer wieder etwas posten. Erstmal werde ich heute Nachmittag Platz in meiner "Schraubergarage" schaffen, damit er ab sofort drin stehen kann. Die letzten Tage stand er nämlich draußen und das bringe ich nicht länger übers Herz :D

      Ich denke, irgendwann im Laufe des Monats werde ich mal damit anfangen die ersten Teile wegzuschrauben und den Ist-Zustand genauer unter die Lupe zu nehmen. Parallel dazu versuche ich ein besseres Verständnis dafür zu bekommen, ob ich irgendwelche schwer erhältlichen Rabbit-spezifischen Teile benötige.

      Gruß Arnold
      meinGOLF.de Administrator