Golf Sportsvan

  • Ich find deine Ansätze gut, aber irgendwie passt das alles nicht so zusammen. Folgende Kombi könnte ich mir gut vorstellen: Winterräder, wieder schwarze Spiegelkappen, Marvel Tankdeckel und die Aufkleber an den hinteren Seitenscheiben weg. Dann hast du ihn dezent und der Tankdeckel kann für sich wirken, aktuell finde ich es in sich zu unruig.


    Aber mach weiter so, jeder hat seinen Geschmack auch wenn man hier im Forum dafür manchmal geächtet wird :doublethumbsup:

  • Mit einem normal Golf kann jeder etwas machen, dafür gibt es auch genug Teile auf dem Markt.

    Einmal editiert, zuletzt von Andre1982 () aus folgendem Grund: Entschärft

  • Mit einem Sportsvan kann auch jeder was machen. 19“ Felgen, bisschen tiefer, Dachreling entfernen und und und...

    Muss man nur mal googlen, da gibt es genug gute Beispiele.


    Verbasteln hingegen kann man ebenso jedes Auto, egal ob Sportsvan oder normalen Golf. Auch da gilt die Devise, manchmal ist weniger mehr.

  • So hier mal eine kleine neuigkeit. Habe mir jetzt für den Sommer einen Satz ATS Cup Felgen gekauft in 18 Zoll.


    ats cup.JPG


    Ich weis, was die meisten jetzt Sagen werden, dass die Felgen nur mit einer gescheiten Tieferlegung gut aus sehen werden. Werde aber noch nichts am Fahwerk machen.

    Würde eher die Winterschlappen für den Sommer fahren.......und mach bitte die Aufkleber weg, die sind nicht schön.

    VW Golf V GTI Edition 30

    Einmal editiert, zuletzt von Andre1982 () aus folgendem Grund: Entschärft.

  • Über Geschmäcker soll man nicht streiten. Hier im Forum herrscht ganz überwiegend ein wertschätzender Umgang auch solchen Leuten gegenüber, deren Kfz nicht nach dem überwiegend vorherrschenden Schema verändert wurde. Hierzu zähle ich mich mal (kein Fahrwerk, keine großen Räder usw). Selbst nach dem Wechsel zu Fremdfabrikaten bleiben viele dem Forum erhalte und posten, was an ihren Seat, Audi, Mercedes oder BMW passiert. Und oft wird es mit Interesse verfolgt. Egal ob vom Fahrer eines leistungsgesteigerten R, Besitzerin eines enorm tiefergelegten GTI, Pflegeenthusiasten, Youngtimererhalters oder Fahranfängers mit Rostproblemen. Das mag ich an der Gemeinschaft hier.


    Allen gemein ist auch, dass sie mit oft sachlich vorgetragener Kritik umzugehen wissen. Dass das nicht immer leicht ist, dürfte jedem klar sein. Nach meiner Einschätzung ist weniger der Sportsvan oder die Art der Upgrades der Stein des Anstoßes sondern die Reaktion von Dir ammerseetuner auf eben diese Beiträge. Vor dem Hintergrund frage ich mich, was dein Antrieb war, erneut eine Fahrzeugvorstellung zu starten. Jedem sollte klar sein, dass man da nicht nur beklatscht und umtanzt wird sondern auch mal Meinungen zu lesen bekommt, die einem nicht gefallen könnten. Das sollte man als Erwachsener einfach aushalten können.

    Zu verkaufen:

    • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
    • Diverse OEM LED Leuchten --> hier klicken
    • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
    • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • Sagitar Warnblinker
  • Darüber hinaus möchte ich im Namen des Moderatorenteams darum bitten, sich hier genau zu überlegen ob und vorallem wie man auf die Beiträge vom Threadstarter reagiert.


    Manchmal ist auch hier weniger mehr. ;)


    Die Beiträge hier stehen auf jeden Fall unter Beobachtung.


    Schönen Sonntag noch.

    Gruß André,
    meinGOLF.de Moderator



    "döp döp döp dödödöp döp döp
    dödöp döp döp dödödöp döp döp"


    Scooter, 2003

  • Jetzt hab ich aber angst.