Lenkstockschalter / Lenksäule vom Audi A3 8V im Golf 6

  • Hallo zusammen :)


    Ich wollte mal fragen, ob es möglich ist, die Lenkstockschalter des Audi A3 8V im Golf 6 zu verbauen?


    Ich habe bei @Matze90 in seiner Fahrzeugvorstellung (Matzes 5er GT) etwas davon gelesen, allerdings handelt es sich da ja um den Golf 5 und um ältere Audi Modelle, wenn ich mich nicht täusche..


    Ist das ganze möglich? Und wenn ja, was muss getan werden? Ich denke mal von einem andereren Lenksäulensteuergerät bis zum umpinnen von Steckern ist alles dabei?


    Relevant könnte noch sein, dass ich die 5K0-953-549-B Lenksäulen-Elektronik habe.


    Ich hätte sehr gerne diese Lenkstockschalter in meinem Golf:


    s-l1600.jpg

  • bei 549er Steuergerät passt der Hebel mechanisch. Elektrisch muss die SET-Taste für den Tempomat angepasst werden. Hierfür muss eine entsprechende Widerstandskombination in den Taster mit integriert werden.

  • Man kann die Lenksäulenverkleidung vom Tiguan und Sharan hernehmen.
    Bei nem Stromlaufplan suchst du da vergeblich nach einer Widerstandskombination
    Das ist messen am Originalen VW Produkt und nicht beim Audi A3 8V Hebel.
    Wie Marius schon sagte, gab es den Hebel im Tiguan und man muss von diesem die Widerstandskombi übernehmen. Dann funktioniert alles, nach entsprechender Codierung.

  • weiß nicht was ihr alle mit den Audi Hebel habt, finde die MQB VW viel schöner :rolleyes:

    Dein Geschmack war schon immer grauenhaft :P
    Aber auch die MQB vom Golf 7 oder vergleichbar passen mechanisch an die 549er Steuergeräte, müssen aber auch entsprechend angepasst werden. Einen mit nur Tempomat ohne Distanzwippe zu finden, ist aber ziemlich schwierig :rolleyes:

  • Das kommt auf Dein Lenkgetriebe an ob es den Sensor integriert hat oder nicht.

    VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN


    Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

  • Dann brauchst Du ein yes Steuergerät / Lenkstock.

    VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN


    Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

  • Golf 6 hat doch ein Gen. 3 Lenkgetriebe verbaut. Die haben einen Sensor verbaut.


    Im Übrigen...falls bisher ein 5K0953549 Steuergerät verbaut ist, muss der der Zündanlassschalter gewechselt werden. Beim ...549 ist ein 8 poliger Steckeranschluss und beim ...569 ein 6 poliger. Falls man irgendwo einen passenden Stecker hat, kann man diesen auch umlöten.


    Teilenummern für den Zündanlassschalter finden sich irgendwo in meiner Fahrzeugvorstellung. Es gibt zwei passende wenn ich mich richtig erinnere.