Keyless Go Startknopf - kurzer Druck?

    • Golf 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Keyless Go Startknopf - kurzer Druck?

      Hallo zusammen,

      mal eine Frage an die Golf 6, bzw. allgemeine PQ35 Fraktion:

      Reicht bei eurem Startknopf ein einfacher Druck, dass der Motor startet, oder müsst ihr ebenfalls lange gedrückt halten?

      Ich habe das schon bei verschiedenen VW Modellen gesehen, dass teilweise ein einfacher Druck reicht dass der Motor anspringt. Bei meinem Keyless Go System muss ich allerdings den Knopf gedrückt halten.

      Liegt das am Taster, oder an fehlenden Botschaften im MSG?
      Habt ihr eine Idee`?

      Gruß

      Patrick

    • Ich denke das hängt mit Start Stop zusammen. Beim Sportsvan meiner Eltern mit Start Stop reicht sogar ein kurzer dreh am Zündschlüssel und der Motor startet allein fertig.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

      Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

    • g3FreAK schrieb:

      Hi Patrick, soweit ich weiß liegt es am Motorsteuergerät.
      Hi Andi,
      hatten schon geschaut aber nichts passendes dazu gefunden.

      kreysel schrieb:

      Ich denke das hängt mit Start Stop zusammen. Beim Sportsvan meiner Eltern mit Start Stop reicht sogar ein kurzer dreh am Zündschlüssel und der Motor startet allein fertig.
      Also Kumpel mit einem Sharan bzw. Jetta 5C haben jeweils kein Start/Stop und bei denen funktioniert das auch nur per Knopfdruck, bzw. kurzer Dreh am Zündschlüssel.