Golf V Plus: Tür-Kabelbaum wechseln

  • Moin zusammen,


    seit einiger Zeit habe ich Probleme mit meiner Zentralverriegelung. Anfangs ging die Fahrertür nur gelegentlich nicht zu, wenn ich über Funk abgeschlossen habe. Mittlerweile betrifft das auch die hinteren Türen, was noch problematischer ist, weil ich die ja nicht mit dem Schlüssel abschließen kann. Es ist also jetzt so, dass wenn ich über Funk abschließe, dann geht die Fahrertür nur in etwa 20% der Fälle zu, die hinteren Türen etwa bei jedem 2ten Versuch. Beim wieder Öffnen ist es das gleiche. In den Steuergeräten werden auch Log-WVWZZZ1KZ7W61XXXX-209740km.txt dazu abgelegt.


    Ich habe das ganze mal dem Freundlichen gezeigt, und der meinte, es müsste auf jeden Fall der Kabelbaum der Fahrertür getauscht werden, evtl. auch die von den hinteren Türen. Den Tausch selbst denke ich, sollte ich auch selber hinkriegen. Allerdings nur, wenn ich vorher noch ein paar gute Ratschläge bekomme. ;)


    Zunächst mal zum Kabelbaum selbst. Über die Suche habe ich leider nicht wirklich rausfinden können, welchen Kabelbaum ich denn brauche. Es geht wie gesagt um einen Golf V Plus, BJ. 2007 mit Zentralverriegelung, Fensterhebern v/h, elektr. Spiegelverstellung, elektr. Tankklappenöffnung. Das einzige, was ich dazu finden konnte, war dieses Angebot. Sehe ich das richtig, dass das angebotene Kabel für alle 4 Türen passt? Ist das überhaupt der richtige Kabelbaum?


    Dann bin ich noch auf der Suche nach einer guten Anleitung zum Umbau. Schön wäre mit ausreichender Bebilderung, noch besser als gut erklärtes Video. hat da schon mal jemand was gefunden?


    Danke für eure Hilfe.


    Gruß, André

  • Ich hab für meinen bei VW mit FIN bestellt der passt 100% und wenn man selber wechselt ist auch der Preis zu verschmerzen.

    VCDS HEX-V2 vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN


    Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

  • Es ist also jetzt so, dass wenn ich über Funk abschließe, dann geht die Fahrertür nur in etwa 20% der Fälle zu, die hinteren Türen etwa bei jedem 2ten Versuch. Beim wieder Öffnen ist es das gleiche.

    Ich tippe eher auf Mikroschalter in den Türschlössern. Ist beim Golf ein typisches Problem.

    Life is just a game, but atleast the graphics are awesome!

  • Das ist Jahre her weiß ich nicht mehr. Was Du da verlinkt hast ist ja "nur" ein Reparatursatz wo der Teil in der Durchführung zwischen Tür und Auto gewechselt und dann in der Tür an den Kabelbaum wieder angeflickt wird. Ich hab den kompletten Kabelbaum ersetzt.

    VCDS HEX-V2 vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN


    Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

  • Was Du da verlinkt hast ist ja "nur" ein Reparatursatz wo der Teil in der Durchführung zwischen Tür und Auto gewechselt und dann in der Tür an den Kabelbaum wieder angeflickt wird. Ich hab den kompletten Kabelbaum ersetzt.

    Das stimmt schon, dass das nur der Teil in der Durchführung ist. Das ist auch genau der Teil des Kabelbaumes, der ersetzt werden soll. Der restliche Teil innerhalb der Tür ist ja auch nicht ständigen Belastungen ausgesetzt und sollte i.O. sein.
    Bleibt trotzdem die Frage, ob das das richtige Teil für mein Fahrzeug ist, und ob das für vordere und hintere Türen passt. Und was meint ihr zum Preis? Ist der soweit OK?


    Gruß, André

  • Ja das sieht passend aus, da wird für volle Belegung alles dabei sein wo vielleicht bei Dir was übrig bleiben kann, falls Du nicht volle Ausstattung der Türen hast. Die Stecker sind vorn und hinten gleich musst halt alles zusammen flicken. Nur die gebrochenen Drähte wechseln lohnt aber nicht die anderen noch ganzen sind genau so oft gebogen worden, wenn dann alle tauschen. Preis ist sicher so im Ordnung.

    VCDS HEX-V2 vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN


    Es geht doch nichts über Bodenfreiheit