Performance MJ16 Longlife ÖL

  • Hallo zusammen.


    Ich bräuchte mal ein paar Tipps und Erfahrungen zum Lönglife Öl Service.


    Fahrzeug ist ein MJ16 (05/16) GTI Performance
    KM liegen aktuell bei ca. 22-25tkm im Jahr.
    Alltägliche Strecke ca. 40km BAB (120 -130), 20km Land (70-100) und 10km Stadt.
    Öl Wechsel liegt bei LL bei ca. 18 Monaten wenn man von 30tkm ausgeht.


    Ich bin im 6er knapp 100tkm ohne jedes Problem mit dem LL Service gefahren. Damaliges ÖL war Fuchs Titan GT1 5W30.
    Mit diesem war ich mehr als zufrieden, Verlust war so gut wie Null, Öl Temperatur bei oben genannter Strecke ca. 88 -95 Grad.


    Somit werde ich nun im 7er GTI auch LL fahren. Fahrzeug hat jetzt ca. 30tkm gelaufen und es wurde im März 18 ein Öl Service gemacht.
    Dort wurde Shell Helix Ultra 0W30 eingefüllt, ich bin damit bisher gut gefahren. Temperatur liegt bei ca. 95-105 Grad, bisher nach ca. 18tkm kein sichtbarer Verlust (KA ob VW bei der Übergabe noch nachgefüllt hatte).


    Jetzt hätte ich gerne alternativen da ich im März zur 30tkm Inspektion muss und direkt einmal neues Öl haben will.


    Was fahrt ihr im LL und warum ?


    Bitte keine Diskussion, ich werde keinen Festintervall machen, zumindest nicht während der nächsten 2 Jahre Restgarantie. Danach werde ich wohl eh alles selber machen.


    Danke ;)

    Biete : VAG OEM Nachrüstungen, Umbauten und Codierungen (VCDS und VCP) im Raum 42289


  • Na bis März wirst du unter den Suchfunktionen der Verschiedenen Golf-Foren bestimmt eine für dich


    spezifische Lösung gefunden haben .


    Einfach fleißig sein und lesen ,lesen, lesen ! ^^8|

  • VCDS HEX-V2 vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN


    Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

  • Ist ja nicht so das ich nicht gesucht hätte !


    Aber ich finde keine 0W30 Empfehlung für den CHHA bzw. Erfahrung.


    • [tt][/tt]

    Biete : VAG OEM Nachrüstungen, Umbauten und Codierungen (VCDS und VCP) im Raum 42289


  • Hallo bash,


    könntest du deine Aussagen auch begründen, warum es deiner Meinung nach besser ist?


    Das LL Öl Shell Helix Ultra ist im übrigen tatsächlich ein 0W30, kein 5W30 ;-)

  • Ja es gibt aber auch das Helix Ultra Extra was ein LL III Öl in 5W30 ist. Und LL III ist neuer als LL II wenn ich richtig zählen kann. Aber teuer und wird hier von den Spezialisten selten empfohlen.
    Ich habe mit dem Addinol SuperLight 5W40 lange Standzeiten der Steuerketten beim 1.4 TSI erreicht wohingegen andere mit LL früher schlapp gemacht haben, das ist für mich Begründung genug.
    Außerdem sind früher die Ladas usw. mit Addinol über 500000 km gelaufen, die wissen was sie tun.

    VCDS HEX-V2 vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN


    Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

  • könntest du deine Aussagen auch begründen, warum es deiner Meinung nach besser ist?

    1. Viskosität
    Höhere Heißvisko, ergo mehr Reserven gegen Ölverdünnung durch Spriteintrag und stabilieren Ölfilm aufgrund höherer Viskosität, ergo weniger Verschleiß.


    2. Additivpaket
    Mehr Reserven, saure Bestandteile, die bei der Verbrennung anfallen, zu neutralisieren, höhere Reinigungsleistung, ergo bessere Motorsauberkeit, besserer Korrosionsschutz, etc.


    LL hat in einem Benziner nichts verloren. Hat nur Nachteile. Ein 0W30 erst recht, denn das hat aufgrund der dünnen Grundöle kaum Reserven gegen Spriteintrag. Da fährt man innerhalb weniger tausend Kilometer mit nem 0W20 herum - der arme Motor und Turbo.


    Ich empfehle ebenfalls aufgrund eigener Erfahrungen ein 5W40 FullSAPS Öl, am besten das Addinol Super Light. Wenn LL Öl, dann Addinol Giga Light und nichts anderes. Habe mehrere Jahre und mehrere hunderttausende Kilometer Erfahrung in verschiedenen Fahrzeugen mit beiden Ölen und sie sind beide auf ihrem Gebiet hervorragend.


    Ich empfehle trotzdem ganz klar 5W40 im Festintervall bei einem GTI. Mit Garantie brauchst du nicht argumentieren, denn Garantie und Kulanz bleiben bei einem 5W40 Öl nach VW 50200 Norm zu 100% erhalten, genau wie mit einem LL Öl.


    Gruß Casey

    Öl-Vergleichstabellen:
    Benziner:
    0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50: klick
    Diesel:
    0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
    0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
    Lektüre:
    Öl, Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick

  • Also, ich werde auf 5w40 Addinol Superlight umsteigen.


    Offiziell habe ich ja noch den LL Service aktiv mit ca. 15tkm Rest. Werde nur die normale Inspektion machen lassen und selber dann den Öl Wechsel.

    Biete : VAG OEM Nachrüstungen, Umbauten und Codierungen (VCDS und VCP) im Raum 42289


  • Also, ich werde auf 5w40 Addinol Superlight umsteigen.


    Offiziell habe ich ja noch den LL Service aktiv mit ca. 15tkm Rest. Werde nur die normale Inspektion machen lassen und selber dann den Öl Wechsel.

    Weiß ja nicht, wie lange du schon mit der aktuellen Ölfüllung gefahren bist, aber ich würde keinesfalls die 30.000 km des LL Intervalls voll machen. Sämtliche Gebrauchtölanalysen zeigen, dass selbst absolute top LL Öle nach 15.000, spätestens nach 20.000 km an ihrer Belastungsgrenze oder meist völlig am Ende sind. Auch hier gilt: Der arme Motor und Turbo!


    Ich würde die aktuelle LL Füllung jetzt im März definitiv rausschmeissen und im Zuge dieser Inspektion den Ölwechsel mitmachen lassen und auf ASL im Festintervall umölen.


    Wer einen GTI fährt und lange damit Freude haben will, dem wird es auf läppische 60 € für nen Ölwechsel ja hoffentlich nicht ankommen. Der Motor dankt's!


    Gruß Casey

    Öl-Vergleichstabellen:
    Benziner:
    0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50: klick
    Diesel:
    0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
    0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
    Lektüre:
    Öl, Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick

  • Habe den Wagen mit ca. 18k gekauft vor 8 Monaten und habe jetzt 33tkm.


    Also der Ölwechsel liegt hier bei allen Angeboten die ich habe, ohne Öl, bei ca. 120€ !
    Daher mache ich das im März selber. Die machen nur den normalen Service mit Hladex, Filtern usw. dann ist gut.

    Biete : VAG OEM Nachrüstungen, Umbauten und Codierungen (VCDS und VCP) im Raum 42289