Rene32' s R32T

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rene32' s R32T

      So liebe Community,

      hier Stelle ich mal meinen geliebten 5er .:R32 vor.

      Gekauft wurde er von mir im Februar 2011 mit dem einzigen Kompromiss das er Silber ist.
      Er war mein erstes eignes Auto und anfangs hieß auch bei mir die Divise, der Wagen ist so schick genug und bleibt so wie er ist!

      1_2011.JPG

      Höchstens ein paar neue Felgen für den Sommer. Meine Meinung diesbezüglich ändert sich nach 4 Monaten auf dem ersten R-Club treffen. Na ja...so ein wenig tiefer wäre schon Cool.
      Richtung Herbst war ich auf der Suche nach neuen Felgen, neben OZ Ultra´s, fielen mir die von einem anderen User angebotenen Gallardo Felgen auf.

      Diese kaufte ich und montierte ich dann im April 2012 auf meinem Golf. Nebenbei gab es noch das RNS 510

      Neue Felgen.jpg


      Der Grundstein war also gelegt. Anfangs stand der Hobel wie ein SUV dar… und um Abhilfe zu schaffen kam im Sommer natürlich was ?!
      Richtig, eine HMS AGA ab Kat mit Klappensteuerung :D
      Ein wenig hatte mich das schon gestört, aber den Klang einer HMS AGA konnte ich nicht wiederstehen und das Fahrwerk wurde auf die nächste Saison verschoben.

      Im Winter wurde noch das Lenkrad zum Sattler geschickt und mit Alcantara/Glattleder aufgefrischt.

      Innenraum.JPG

      2013 kam dann endlich ein Gewindefahrwerk. Anfangs stand fest, dass es unbedingt ein Bilstein B16 sein muss, aber aus irgendeinem Grund und wahrscheinlich durch
      eine Rabattaction wurde es ein GME BC Gewindefahrwerk (ähnlich K-Sport). Zusätzlich zum Tiefgang brauchte ich auch breitere Kotflügel (SRS-Tec).

      DSC00379.JPG


      Im Sommer 2013 kam noch die Folierung in Mattschwarz und die Felgen wurden in schwarz Glanz gepulvert.

      DSC00383.JPG

      2014 wurde dann ein Helix Subwoofer in der Ersatzradmulde verbaut und ein 6er Klimabeidenteil.

      Da 2014 etwas Mager ausfiel, kamen 2015 Recaro Pole Position in den Golf.

      Nebenbei (auch schon 2014) guckte ich aber immer mal wieder nach etwas neuen. Sobald ich aber mit dem Golf unterwegs war dachte ich, was für ein geiles Auto und der Sound von der HMS AGA *sabber*
      So recht viel mir die Suche nach einem passenden Nachfolger nicht einfach. Den RS3 (8PA) fand ich auch an sich ganz schick, hätte mir aber als 3-türer besser gefallen.
      Ich wollte auch etwas mit mehr Leistung. Im Sommer fiel dann schweren Herzens die Entscheidung… der Golf muss weg.
      Um etwas mehr über den RS3 zu erfahren meldete ich mich im RS3 Forum an. Auf was muss ich achten beim Kauf, welche Macken hat der RS3 so.
      Mir stich gleich das Bremsenproblem ins Auge.
      Mhm einen guten Gebrauchten RS3 kaufen und dann trotzdem noch mal die Bremse aufrüsten, dieser sollte ja schließlich auch Serie bleiben wie anfangs der Golf :-D, weil der RS3 nur eine Zeit überbrücken sollte.
      Einige Sprachen mich an wieso ich denn den R32 verkaufen wolle und ob ich mir sicher bin.
      Ich meinte…..es wird Zeit für etwas neues, so recht wollte ich aber immer noch nicht. War zu dem Zeitpunkt, bis auf die Leistung sehr zufrieden.

      Über 20k für einen Turboumbau ausgeben, kam nicht in Frage. Ich stellte aber dennoch 2 Anfragen… so gesehen meine letzten Versuche.
      Einmal an PPH in Hamburg und einmal bei Turboelite in Österr. PPH hatte leider keine Kapazitäten um diesen Umbau durchzuführen.
      Turboelite machte mir ein gutes Angebot und nach kurzer Überlegung viel die Entscheidung, der Golf bleibt und wird aufgeladen.
      Mitte Oktober 2015 ging der Wagen dann nach Linz zum Umbauen. Angestrebt waren 420 bis 450 PS.
      Ab da fing dann die quälende Wartezeit an. Ziel war es das der Wagen Spätestens bis zum Saisonstart März fertig ist.
      Technisch war der Wagen Anfang März fertig, bloß gab es bei der Abnahme für Deutschland Probleme,wodurch sich da abholen bis 22. Mai hingezogen hatte :(
      Der Tuner kam mir aber für die lange Wartezeit sehr entgegen.

      IMG_4458.JPG


      2017 kam das Upgrade auf Freiprog. Stg, MQ500, Audi Ceramic, Folie wieder ab und OZ Formula HLT

      Motorrau_neu.JPGCeramic.JPG


      Verbaut wurde:

      CompTurbo CT3x (zwischen GTX30 und 35)
      EMS+ Sachs RCS200
      MQ500 (2017)
      Andere Pleuel
      Stoßaufladungskrümmer
      Großer LLK
      3,5“ Abgasanlage mit 200 Zeller und Klappe
      MFA XP
      Freiprog. Stg (2017)
      Audi R8 Ceramic VA, HA 356 Scheibe mit Adapter mit origi. R32 Sattel (2017)

      Von 2017 bis 2018: 531 PS und 650 NM

      Upgrade 2019:

      Größeres Abgasgehäuse
      Ölkühler
      Donwpipe 3,5 Zoll
      6xx PS und xxx NM

      ToDo für dieses Jahr ist das Discover Media PQ

      LG .:Rene32

    • Ein sehr feiner Wagen und eine gute Entscheidung diesen nicht zu verkaufen. Grüße aus Süd Brandenburg.

      Im Rallyesport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist. (Walter Röhrl)

    • Sehr schicker Wagen und absolut geiler Umbau :thumbup:
      Anfangs hat mich das silber bei meinem auch gestört, aber inzwischen finde ich, dass es einer der besten Farben für den Golf 5 ist :love:

      Golf 5 1.4 16V -->2.0 TFSI HIER
    • Sehr schöner Wagen. Der Deckel vom Ausgleichsbehälter muss aber noch gedreht werden (schwarzer Wischwasserdeckel wäre auch cool), sonst top. Und wenn du schon mit dem Gedanken spielst ein Discover Media PQ zu verbauen, dann evtl. auch mal über einen Tachoumbau, BCM Umbau usw. nachdenken. Das lässt den Wagen auch von Innen deutlich frischer wirken. Hier gibt es genug Leuchte, die dir bei so was gern behilflich sind.

      Kraft durch Feinstaub!

      VCDS im Erzgebirge
    • JackDaniels schrieb:

      Und wenn du schon mit dem Gedanken spielst ein Discover Media PQ zu verbauen, dann evtl. auch mal über einen Tachoumbau, BCM Umbau usw. nachdenken. Das lässt den Wagen auch von Innen deutlich frischer wirken. Hier gibt es genug Leuchte, die dir bei so was gern behilflich sind.
      du flippst auch völlig aus :D:D

      Ich werd mal in Erfahrung bringen (über die Suche hier im Forum) was alles gemacht werden muss für ein Tachumbau.