DSg Getriebe Zweimassenschwungrad Defekt?

  • Schönen Guten Abend ,


    leider hat mich mein Golf am Anfang der Woche im Stich gelassen.


    2.0 Tdi Bkd 226000 km , normale fahrt eine kurve , ein "ploppen" wie wenn einer ein Dose überfährt gefolgt vom Automatik Notfallprogramm alle Gänge aufgeleuchtet und es ging nur noch im zweiten Gang nach vorne.


    Parkplatz gesucht , Auto neugestartet , keine Fehler und siehe da er fährt ohne ruckeln ohne alles .
    Langsam 1ter2ter 3ter Gang und zack beim 4ten Gang klang es als wenn ich beim Schalter den Gang reinprügel .


    Habe den Wagen danach abgestellt ,
    Fehlerspeicher ist leer , kein Notfallprogramme .



    Werkstatt besuch brachte nach kurzem tritt auf die Bremse im Stand ein klackern und die Aussage , Zweimassenschwungrad defekt minimum 1000 € mit Dsg 3000€ +.


    Der Wagen fährt wie gesagt normal an , aber er hat definitiv im Bereich des Zahnriemen Geräusche die dort nicht hingehören.


    Nun die frage an erfahrene Mitglieder , denkt ihr es lohnt eine neue Werkstatt aufzusuchen ?
    Aktuell trau ich mich nicht mehr wirklich über den dritten Gang hinaus zu gehen .
    Per Tip Tronic schaltet er überhaupt nicht von den zweiten in den dritten Gang ;(



    greetz derk

  • Ich bin mit defektem 2 Massenrad ca. 100tkm gefahren ohne Probleme (halt nur ein leichte klacken im stand vom Getriebe )


    das Ersatzteil kostet 700 Euro kommst nicht dran vorbei kann aber auch eine frei Werkstatt machen ist nicht anders wie beim Schalter


    da kannst noch paar Euro sparen.....


    ABER!!! du solltet auch auch einen Öl Wechsel mitmachen, den lieber bei vw ca 120 Euro



    wenn dann keine Besserung eintritt wirds teuer


    Schaltgerät
    oder Getriebeschaden