Neue Batterie und wie testen

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Batterie und wie testen

      Möchte mir eine neue Starterbatterie hertun. Vor 3 jahren eine neue gekauft und jetzt versagt sie. Auch mehrmals tiefenentladung und wieder voll geladen. Nach 2 Wochen das gleiche, dass der Spannungswert unter 11 Volt liegt. daher nehme ich an ( nach mehreren Versuchen ) das die Batterie hinüber ist. Entladen und wieder aufgeladenmit CTEK 5.0 Ladegerät.

      Ist schon sehr enttäuschend nach 3 Jahren die Batterie am Ar.... :cursing: Meine alte, ja, das war noch so eine, bei dem man die oberen Drehverschlüsse aufschrauben musste um Wasser nach zu füllen, fing mit V.... an. Hielt 11 Jahre !

      Ich habe mal in einem Autohaus gesehen, wie die eine Batterie " testen ". Nicht vergleichbar mit einem Multimeter, da das Messgerät ein ganz anderes ist. Kann es jetzt auch nich ganz genau beschreiben. Jedoch hatte es mehrere digitale Zeilen untereinander, die beim messen der Batterie, genau angezeigt hat, WIE der " Zustand der Batterie " tatsächlich ist. Meine Befürchtung ist nämlich, dass, wenn ich eine neue kaufe, die evtl. schon 1 - 2 Jahre alt sein könnte und auch dass die Spannung ( oder auch Leistung ? ) der Batterie gelitten hat.

      Denn der Verkäufer verkauft gern mal die " alten " Ladenhüter.

      1) mit was für einem Meßgerät, könnte man eine Batterie genau messen ? ( kein Multimeter, hab ich schon und zeigt nur die Gesamtspannung an nicht aber den " tatsächlichen ZUSTAND " einer Batterie.
      2) woran kann man erkennen, an welchem Jahr und Monat eine Batterie gefertigt wurde ?

      Vielen Dank schon mal

      Schritttempofahrer, Wer langamer fährt wird länger gesehen..

    • Wenn die paar mal tiefentladen war, isse hin das ist eben so. Richtige Batterietester belasten die Batterie ordentlich und dabei soll die Spannung nicht einbrechen.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

      Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

    • Dotec
      hallo, Lichtmaschine wurde erst vor einem 1/2 jahr gewechselt. Lichtmaschine wurde auch in der Werkstatt auf Funktion und entsp. Ladefähigkeit gepüft. Alles soweit i.O.

      Kabel, kein Bruch optisch oder elktrisch wurde gesichtet und gemessen. Alles o.k.

      kreysel
      Habe selbst nur mal den Multimeter dran gehangen. Batterie wurde vor 2 Tagen nochmals geladen. Nach 2 Tagen ca. 11, 45 Volt, laut Anzeige. Batterie wurde aber vom KFZ komplett abgehangen. Ergebnis nach 3 maligem laden immer wieder das selbe :cursing:

      Bei wieder dranhängen an den Kabeln, nach ca. 4 Tagen ohne Fahrt ( keine Zündung betätigt und auch nicht angelassen ) , fast keine Spannung mehr. Nach 3 - 4 maligem Schlüsselumdrehen ( nur kurz ! ) wars das.

      Schritttempofahrer, Wer langamer fährt wird länger gesehen..

    • Im übrigen nur als Ergänzung:

      crn1 schrieb:

      2) woran kann man erkennen, an welchem Jahr und Monat eine Batterie gefertigt wurde ?
      Bei vielen Batterien (VW Economy Exige und der Werksbatterie) ist KW + Jahr oben in eines der Pole (Bin mir nicht mehr sicher ob + oder -) eingestanzt.

      ab 11/2014 bis 09/2018: 2007 Golf V TOUR Edition | 1.6 BSE | 6 - Gang Tiptronic JTY | Blue-Graphite Perleffekt LC5F
      ab 09/2018: 2010 Passat CC R-Line | 1.8 TSI CDAA | 7 - Gang DSG MLC | Schwarz Uni L041

    • Linx
      nein, an dem Fahrzeug wurde noch nie etwas verändert oder auch was ändern lassen. Daran habe ich auch schon gedacht. Da aber nie was verändert oder was dazugekommen ist, kann man das schon ausschließen. Trotzden danke für die Info.

      Schritttempofahrer, Wer langamer fährt wird länger gesehen..

    • _hngn
      nein leider kann man nichts erkennen. Habe sie mir gerade angesehen. Batterie von Intact / Race - Power 50 AH.

      Gibt am Rand der Batterie nur eine Nr. worauf man nicht schließen kann von einem herstellungsdatum oder Jahr.

      Schritttempofahrer, Wer langamer fährt wird länger gesehen..

    • Ja mit nem Multimeter bekommt man keine Aussage über den Zustand. Ein einfaches altes Gerät ist z. B. sowas.
      Da wird der Wiederstand eingeschaltet und mit dieser Belastung die Spannung gemessen.
      @Andre1982 für nen kleinen Benziner mit nic drin reicht die schon.

      Dateien

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

      Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kreysel ()

    • Der BCA ist nicht TSI ein normaler Sauger mit MPI.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

      Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

    • kreysel
      richtig und noch nie war an dem guten alten Motor etwas.

      Na ja, auser die üblichen Verdächtigen wie Zündkerze, Lichtmaschine, neue Batterie demnächst ?. Zündspulen habe ich mal vorsichtshalber letztes Jahr gewechselt. Die alten gingen zwar noch, aber man möchte dem guten alten Golf auch mal was gönnen :love: . Üblicher Verschleiß in Sachen Bremsen aber dass is ja alles kleinkram. Kein rasseln oder klopfen an den Zylindern ... kein zucken des Motors im allgemeinen. Kann nur sagen, wartungsarm.

      Nun, man muss sich eben drum kümmern, bevor es zu spät ist. Und immer wieder mal danach sehen. Kann nicht meckern. Er fährt und fährt ....Bis halt so was passiert .. wie Batterie...

      Habe die jetzige, defekte ? Batterie nochmals am Ladegerät. Nach numehr einem Tag Ladezyklus is sie oder bleibt sie auf halber Strecke liegen. Warte nochmals bis morgen, sp. übermorgen, dann sehe ich ja, ob sie voll geladen werden kann oder auch nicht. Wenn nicht, dann muss man damit leben, obwohl das Ladegerät von der Anzeige her sagt, alles OK !? ...

      Die 50AH Batterie ist bei mir ok. Habe ja nix dran gemach in all den Jahren, außer dass, wie oben geschrieben, die jetzige Batterie nach numehr 3 Jahren schon am A.... ? ist. Gibt in dem Breich einfach kaum noch wirkliche Qualität. Habe mal nachgesehen. Die Varta Blue oder die Silver hat es mir angetan.

      Was meint Ihr zur Batterie von Varta ?

      Schritttempofahrer, Wer langamer fährt wird länger gesehen..

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von crn1 ()

    • Hast Du mal die Masseverbindungen geprüft? Nicht nur anschauen am besten gleich abschrauben blank machen und mit dünn Kontaktfett dran wieder Anschrauben.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

      Es geht doch nichts über Bodenfreiheit