EA211 EVO TSI 1.5 Motor

  • Hallo,


    ich überlege einen Seat Leon TGI 130 PS, das ist der auf Erdgas Betrieb modifizierte Motor EA211 Evo TSI.
    Der Motor ist ja seit 2017 auf dem Markt, gibt es Langzeiterfahrungen mittlerweile? Ölverbrauch? Sonstige Auffälligkeiten?


    Wie ich von jemandem aus der forschungsabteilung eines anderen Herstellers mitbekommen habe soll dieser Motor nicht ganz ausgereift zu sein:
    bei diesem 1,5TSI ist die plasmabeschichtet Zylinderlaufbahn einfach viel zu dünn und ungleichmäßig, dadurch wird der Motor schnell hohen Verschleiß aufweisen, dazu kommen noch viel schlimmere Faktoren: Die Form der Zylinderlaufbahn durch das honen war auch einfach nur schlecht, also einfach ausgedrückt ebenfalls ungleichmäßig. Und nun eigentlich das Schlimmst was ich noch gar nicht erwähnt habe: Beim aufspritzen der Schicht entstehen natürlich Poren wie beispielsweise beim Schweißen, diese Poren sind auch viel zu groß und tief, in einem gewissen Maße sind diese Poren gewünscht um ein gewisses Ölhaltevolumen zu generieren damit alles schön geschmiert bleibt, sind diese Poren aber zu groß wie bei diesem 1,5er dann hält sich dort zu viel Öl und wird mit verbrannt, was natürlich nicht gewollt ist, führt dann logischerweise zu erhöhtem Ölverbrauch etc.



    Hier wurde das Risiko auch schon angesprochen:
    TSI Motor Entscheidungshilfe