Felgensicherung

  • Hallo,
    bei meinem 7er Allstar ( Felgen Linas 16 Zoll) ist mir aufgefallen, dass weder Radsicherungen noch der notwendige Adapter vorhanden sind.
    Kann es sein, dass das Fahrzeug ab Werk gar nicht entsprechend ausgerüstet wurde?
    Gruß von Lie.

  • Wäre schon merkwürdig, da VW LM-Felgen meines Wissens in der Regel mit Radsicherungen ausrüstet.
    Vielleicht hat ja auch jemand beim ausliefernden Händler was geschummelt?
    Werde mich am Montag mal mit denen in Verbindung setzen.
    Gruß Lie.

  • Ist mir beim Polo auch schon aufgefallen, der 2015er Lounge hatte die noch, der 2016er Allstar nicht mehr, wurde wahrscheinlich eingespart.

  • Ich hatte das auch, dass beim Kauf meines damaligen Tourans aus 2016 keine Felgensicherung dabei war. Hab darauf mal eine dubiose Antwort gehört, dass die weggelassen werden, weil wenn sie versucht werden zu knacken, dass dann Schäden verursacht werden für die dann niemand aufkommt - falls der Täter nicht erwischt wird.

  • Ich bin froh keine zu haben die neuen sind ja dermaßen bääähh das ist immer so ne Zitterpartie beim Sportsvan (2014er lounge) die Räder zu wechseln.

    VCDS HEX-V2 vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN


    Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

  • Hab's auch so erklärt bekommen, wenn die es versuchen und nur Schaden entsteht, bekommst nix. Wenn sie sie komplett klauen, greift die Versicherung.


    Da ich eh keine teuren Felgen drauf habe, und bei uns in der Art eh noch nichts passiert ist, lass ich es so wie's ist.

  • Wer Felgen klauen will ist vorbereitet und 0815 schlösser von VW sind kein Schutz.

    Trotzdem werden eher die Felgen ohne Felgenschloss geklaut, haben auf Arbeit auch bei fast allen Gebrauchtwagen Felgenschlösser drauf, seitdem sind auch keine geklaut wurden, beim Autohaus gleich nebenan, verschwinden öfters ganze Radsätze, weil da nix gesichert ist...