Fehlersuche Startprobleme US-Jetta

  • Hallo Community,


    seit dem 28.03.2019 ist mein Volkswagen Jetta 2.5 SportWagen SE offiziell auf deutschen Straßen angemeldet und ich habe ihn in der Zeit schon knapp 10000 Kilometer bewegt.
    Als ich Anfang letzten Wochenendes mit einem Kumpel zum Vortreffen am See starten wollte, fing er noch in der Ortschaft an zu ruckeln, die Drehzahl nicht halten zu können und schließlich am Straßenrand auszugehen.
    Danach ging er noch einmal an. Hab danach den ADAC gerufen und dann zuhause gewartet (Das ganze spiele sich auf der Landstraße 1 Minte von meinem Zuhause entfernt ab) und währenddessen ein wenig gegoogelt und den Fehlerspeicher mit dem OBDII Stecker und einer App (kein VCDS) ausgelesen. Raus kam, dass er Fehlzündungen in den Zylindern 3 und 5 hat (P0300, P0303, P0305), zudem noch der alte Fehler des Kraftstofffdampfauffangsystems (Große Undichtigkeit festgestellt; P0455). Hab dann schnell reagiert und beim Autoteilehändler in meiner Nähe neue Zündspulen rausgesucht, da die Fehler in diesem Zusammenhang häufig vorkommen. Am Montag habe ich diese eingebaut, allerdings springt er immer noch nicht an. Hab irgendwann dann die Zündkerzen, die ich vor der Anmeldung vor eineinhalb Monaten neu verbaut habe wieder raus und nach den vielen Startversuchen waren diese natürlich nass. Habe sie gegen die Alten getauscht, die eigentlich noch in Ordnung waren, ich aber prophylaktisch gewechselt habe, nur um zu schauen, ob es an den nassen Kerzen lag, allerdings sprang er danach immer noch nicht an.
    Habe letzte Woche die Vollversion von VCDS (Stelle dieses gerne für Leute aus meiner Gegend zur Verfügung) bestellt, um ein paar Codierungen am Jetta und dem Beetle meiner Mutter durchzuführen.
    Lange Rede, kurzer Sinn.. Habe eine Tiefendiagnose durchgeführt, die ihr unten seht. Nun bitte ich um ein wenig Hilfe, da das doch noch alles recht neu für mich ist und ich mein Auto für das dieses Wochenende wieder fit für das Haupt-GTI Treffen machen möchte.
    Ich habe die letzten Tage schon etliche Forumsbeiträge nach genau diesen Fehlercodes durchgesucht, aber wurde einfach nicht fündig.
    Was ich zu den (zahlreichen) Fehlern sagen möchte, die Batterie ist war, als er in Hannover beim Händler stand komplett entleert.





    Adresse 08: Klima-/Heizungsel.Labeldatei: DRV\1K0-820-047.lbl
    Teilenummer SW: 1K0 820 047 HJHW: 1K0 820 047 HJ
    Bauteil: Climatic PQ35141 1010
    Revision: 00141028Seriennummer: 00000000000000
    Betriebsnr.: WSC 00000 000 00000
    VCID: 73B22B82A7B6F17F568-8026
    1 Fehler gefunden:
    00229 - Kältemitteldruck
    002 - unterer Grenzwert unterschritten


    Adresse 09: ZentralelektrikLabeldatei:. DRV\3C0-937-049-30-M.lbl
    Teilenummer SW: 3C0 937 049 AHHW: 3C0 937 049 AH
    Bauteil: Bordnetz-SGH54 2202
    Revision: 00H54000Seriennummer: 00000000905332
    Codierung: 148D8F2700041000070000001C000000000873075C000100000000000000
    Betriebsnr.: WSC 21435 175 12345
    VCID: 6FBA27F2CB9ED59FB20-803A
    Subsystem 1 - Teilenummer: 1K1 955 119 ELabeldatei: DRV\1KX-955-119.CLB
    Bauteil: Wischer 090408 0210501
    Codierung: 00038805
    Betriebsnr.: WSC 21435
    3 Fehlercodes gefunden:
    01259 - Kraftstoffpumpenrelais (J17)
    009 - Unterbrechung/Kurzschluss nach Masse - Sporadisch
    Umgebungsbedingungen:
    Fehlerstatus: 00101001
    Fehlerpriorität: 5
    Fehlerhäufigkeit: 1
    Verlernzähler: 164
    Kilometerstand: 261612 km
    Zeitangabe: 0
    Datum: 2005.09.13
    Zeit: 31:63:63
    Umgebungsbedingungen:
    ein
    Spannung: 12.45 V
    ein
    ein
    aus
    aus
    aus
    01800 - Lichtschalter (E1)
    008 - unplausibles Signal - Sporadisch
    Umgebungsbedingungen:
    Fehlerstatus: 00101000
    Fehlerpriorität: 3
    Fehlerhäufigkeit: 2
    Verlernzähler: 164
    Kilometerstand: 261612 km
    Zeitangabe: 0
    Datum: 2005.09.13
    Zeit: 31:63:63
    Umgebungsbedingungen:
    aus
    Spannung: 12.20 V
    aus
    ein
    aus
    aus
    aus
    01333 - Türsteuergerät hinten links (J388)
    004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch
    Umgebungsbedingungen:
    Fehlerstatus: 00100100
    Fehlerpriorität: 2
    Fehlerhäufigkeit: 1
    Verlernzähler: 158
    Kilometerstand: 261199 km
    Zeitangabe: 0
    Datum: 2005.09.13
    Zeit: 31:63:63
    Umgebungsbedingungen:
    aus
    Spannung: 12.35 V
    aus
    ein
    aus
    aus
    aus


    Adresse 0F: Radio-Tuner (dig.)Labeldatei: 8E0-035-593-SIR.lbl
    Teilenummer SW: 8E0 035 593 MHW: 8E0 035 593 M
    Bauteil: SDAR SIRIUSH07 0150
    Revision: 00000000Seriennummer: AUZ4Z7H0259302
    Codierung: 0000000
    Betriebsnr.: WSC 00000 000 00000
    VCID: 3332EB82E736B17F968-8066
    1 Fehler gefunden:
    02635 - Tuner nicht freigeschaltet oder aktiviert
    000 - -
    Umgebungsbedingungen:
    Fehlerstatus: 01100000
    Fehlerpriorität: 7
    Fehlerhäufigkeit: 1
    Verlernzähler: 4
    Kilometerstand: 254216 km
    Zeitangabe: 0
    Datum: 2000.00.00
    Zeit: 11:33:14


    Adresse 15: AirbagLabeldatei: DRV\1K0-909-605.lbl
    Teilenummer SW: 1K0 909 605 ABHW: 1K0 909 605 AB
    Bauteil: 78 AIRBAG VW8R034 8000
    Revision: 05034000Seriennummer: 003B6M04V4LG
    Codierung: 0014136
    Betriebsnr.: WSC 00066 000 00000
    VCID: 6C8030FEFA882E87972-8038
    Subsystem 1 - Teilenummer: 1K0 959 339 F
    Bauteil: BF-Gewichtsens. 007 0005
    Subsystem 2 - Seriennummer: 6332MSME32233157/
    Subsystem 3 - Seriennummer: 6342MSME2B222141/
    Subsystem 4 - Seriennummer: 6351HSME136C696CM
    Subsystem 5 - Seriennummer: 6361HSME136F16369
    Subsystem 6 - Seriennummer: 63727SME130F5D5CE
    Subsystem 7 - Seriennummer: 63827SME130F7036$
    1 Fehler gefunden:
    00532 - Versorgungsspannung
    002 - unterer Grenzwert unterschritten - Sporadisch



    Adresse 25: WegfahrsperreLabeldatei: DRV\1K0-920-xxx-25.clb
    Teilenummer SW: 1K0 920 954 QHW: 1K0 920 954 Q
    Bauteil: IMMO3HL 1222
    Revision: V0002000Seriennummer: VWX7Z0H32430FB
    Betriebsnr.: WSC 09418 444 50473
    VCID: 3A2CC6A6C05C403755E-806E
    1 Fehler gefunden:
    01176 - Schlüssel
    008 - unplausibles Signal - Sporadisch
    Umgebungsbedingungen:
    Fehlerstatus: 00101000
    Fehlerpriorität: 2
    Fehlerhäufigkeit: 2
    Verlernzähler: 255
    Kilometerstand: 0 km
    Zeitangabe: 0


    Adresse 42: Türelektr. FahrerLabeldatei:. DRV\1K0-959-701-MIN3.clb
    Teilenummer SW: 1K0 959 701 PHW: 1K0 959 793 L
    Bauteil: J386TUER-SG FT1133
    Revision: 32008001Seriennummer: 00000149388226
    Codierung: 0001205
    Betriebsnr.: WSC 00066 000 00000
    VCID: 3B22C3A2CF66793F4E8-806E
    3 Fehlercodes gefunden:
    00928 - Schließeinheit für Zentralverriegelung Fahrerseite (F220)
    008 - unplausibles Signal
    Umgebungsbedingungen:
    Fehlerstatus: 01101000
    Fehlerpriorität: 3
    Fehlerhäufigkeit: 254
    Verlernzähler: 124
    Kilometerstand: 0 km
    Zeitangabe: 0
    00105 - Signal Zentralverriegelung SAFE/LOCK Fahrerseite
    008 - unplausibles Signal - Sporadisch
    Umgebungsbedingungen:
    Fehlerstatus: 00101000
    Fehlerpriorität: 3
    Fehlerhäufigkeit: 254
    Verlernzähler: 164
    Kilometerstand: 0 km
    Zeitangabe: 0
    00943 - Spiegelheizung Fahrerseite (Z4)
    012 - elektrischer Fehler im Stromkreis - Sporadisch
    Umgebungsbedingungen:
    Fehlerstatus: 00101100
    Fehlerpriorität: 4
    Fehlerhäufigkeit: 254
    Verlernzähler: 162
    Kilometerstand: 58042 km
    Zeitangabe: 0


    Adresse 44: LenkhilfeLabeldatei: DRV\1Kx-909-144-G2V3.clb
    Teilenummer: 1K1 909 144 M
    Bauteil: EPS_ZFLS Kl.070 H08 1901
    Betriebsnr.: WSC 02069 000 90108
    VCID: 3536D59AE942AF4FB8C-8060
    1 Fehler gefunden:
    00778 - Geber für Lenkwinkel (G85)
    000 - -


    Adresse 46: KomfortsystemLabeldatei:. DRV\1K0-959-433-MAX.clb
    Teilenummer SW: 1K0 959 433 CTHW: 1K0 959 433 CT
    Bauteil:KSG PQ35 RDK 052 0221
    Revision: 00052000Seriennummer: 00000000000000
    Codierung: 139007885283281B0904058FB0880F0488DCA0
    Betriebsnr.: WSC 09418 444 50473
    VCID: 0450785EF218C6C77F2-8050
    Subsystem 1 - Bauteil:Sounder n.mounted
    Subsystem 2 - Bauteil:NGS n.mounted
    Subsystem 3 - Bauteil:IRUE n.mounted
    1 Fehler gefunden:
    00332 - Ansteuerung für Tankklappe
    007 - Kurzschluss nach Masse - Sporadisch
    Umgebungsbedingungen:
    Fehlerstatus: 00100111
    Fehlerpriorität: 4
    Fehlerhäufigkeit: 62
    Verlernzähler: 164
    Kilometerstand: 0 km


    Adresse 72: Türelektr. hi. re.Labeldatei:. DRV\1K0-959-704-GEN3.clb
    Teilenummer SW: 1K0 959 704 QHW: 1K0 959 794 J
    Bauteil: J389TUER-SG HR1120
    Revision: 12006001Seriennummer: 00000002948965
    Codierung: 0001168
    Betriebsnr.: WSC 00066 000 00000
    VCID: 3FDAB7B2DB7E651F620-806A
    1 Fehler gefunden:
    01554 - Motoren für Zentralverriegelung-Türen hinten; LOCK
    012 - elektrischer Fehler im Stromkreis - Sporadisch
    Umgebungsbedingungen:
    Fehlerstatus: 00101100
    Fehlerpriorität: 3
    Fehlerhäufigkeit: 2
    Verlernzähler: 152
    Kilometerstand: 0 km
    Zeitangabe: 0






    Zudem zeigt er mir im Tacho bei eingeschalteter Zündung mehr Symbole an wie sonst, nämlich ESP, das gelbe Lenkrad und EPC.


    Würde mich wirklich über Hilfe bei der Lösung des Problems, nämlich dass mein Jetta nicht mehr startet freuen.


    Beste Grüße


    Phil

  • Wenn die Batterie abgeklemmt war, sind die Lampen normal.
    Es kann sein, dass jetzt die Batterie nicht mehr genug Saft hat um den Wagen zu starten.


    Läuft die Benzinpumpe beim Tür öffnen bzw Zündung ein?

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl


    Gruß,
    Black-Magic-G5


    R36 l F-Town l Domibox l Recaro l H&R Monotube l 19" BBS CH-R


    Instagram: Tim_R36

  • Danke, für die schnelle Antwort.


    Die Batterie war vor dem Kauf im Mai 2018 nicht abgeklemmt und dadurch komplett entladen, aber in der Zeit habe ich schon öfters bemerkt, dass sie in keinem guten Zustand ist. Gerade zeigt die Ladung 12,2-12,1 Volt an, ich lade sie gerade wieder. Vielleicht liegt die fehlende Spannung ja an den heutigen zwei Startversuchen..(?).
    Aber wenn die Batterie sich sonst entleert hat bzw er nicht angesprungen ist, hat der Motor gar nicht gedreht, sondern sich nur alles mit einem lauten knarzen zurückgestellt, z.B. die Uhrzeit oder er hat sich erneut aufgesperrt. Jetzt dreht der Motor allerdings, ganz normal, als würde er gleich anspringen, aber er tut´s nicht.
    Kann das trotzdem die Batterie sein?


    Die Benzinpumpe höre ich kurz mit dem typischen Summen, wenn ich die Tür aufmache.


    G Phil

  • Ich sehe in der Tiegendiagnose kein Motorsteuergerät. Hast mal Zündfunken probiert? Raus gedrehte Kerzen in die Spülen Stecken und auf Masse legen dann starten und gucken ob Funken kommen. Der Motor ist hier ja nicht so verbreitet und man weiß nicht um eventuelle Feinheiten spezielle Sachen die da was verursachen können.

    VCDS HEX-V2 vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN


    Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

  • Um den Beitrag zu kürzen und um auf 10000 Zeichen zu kommen, hab ich ein paar Punkte ohne Fehlercodes rausgenommen, aber hier die Daten des Motorsteuergeräts:


    Adresse 01: Motorelektronik (CBT)Labeldatei: 06A-906-032-BGP.lbl
    Teilenummer SW: 07K 906 032 BJHW: 07K 906 032 Q
    Bauteil: 2,5l R5/4VG3072
    Revision: 1NH03---Seriennummer: VWX7Z0H32430FB
    Codierung: 0000003
    Betriebsnr.: WSC 07807 444 69274
    VCID: 72BC2E86D8ACF8775DE-8026
    Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.


    Readiness: 1110 1001


    Und danke, deinen Vorschlag habe ich noch nicht probiert, werd´ ich aber bei Tageslicht versuchen.


    Und um dich zu ergänzen, einerseits ist der Motor recht kraftvoll und solide, hat aber die ein oder andere bauliche Schwachstelle. Dafür ist er aber auch ein Kilometerfresser, wenn alles so läuft, wie es sollte.

  • Hab allerdings noch ein Video von den Startversuchen gemacht, damit man sich ein Bild davon machen kann, von welchen Geräuschen ich spreche