Öldruck zu gering oder hoch , Motor aus!

  • Hallo , ich habe folgendes Problem , ich bin heute 450 km unterwegs gewesen auf der Autobahn , ca 20 km bevor ich wieder Zuhause war fing an die Rote Öllampe zu blinken , dann bin ich auf den Standstreifen gefahren und habe den Motor ausgeschaltet , wieder eingeschaltet und es kam die Meldung das der Öldruck zu gering(? oder hoch?) ich solle bitte den Motor ausschalten und in die Bedienungsanleitung schauen. Nachdem ich 2 min gewartet habe und den Motor wieder angeschaltet habe kam die Meldung kein weiteres mal und auch die Öllampe blinkte nicht mehr Rot. Bin dann die restlichen 20 km Nachhause ohne irgendwelche Sicht oder Hörbaren Probleme. Was sollte ich nun tun ?


    Golf 5 GTI 2006 BWA Motor 205tkm , 5W40 Motoröl , DSG


    Irgendwelche Ratschläge? Bevor ich zur VW Werkstatt gehe die das Auto eh als tot erklären oder für gewisse Reparaturen sau viel Kohle wollen würde ich gerne erstmal schauen was möglich ist.



    mfg Dominik

  • Kleiner Nachtrag , wo ich losgefahren bin ging die Kontrollleuchte fürs Öl an und ich habe 1 Liter nachgekippt , da beim erneuten anlassen die Leuchte nicht aus war , habe ich noch einen Liter nachgekippt , jetzt habe ich gerade im Handbuch gesehen das wenn das Öl bis zu einem gewissen Punkt ist also bei mir war es knapp über Min , das man nur 0.5 Liter nachkippen soll , ich habe allerdings 2 Liter nachgekippt , könnte das auch zu dem Problem geführt haben ? Ich weiß auch leider nicht mehr ob dort stand Öldruck zu hoch oder zu gering. Möchte es auch ungern ausprobieren.

  • Zu viel Motoröl führt zu Katalysator Schäden.
    Am besten direkt ein Ölwechsel machen, frisches Öl rein udh dann weiter schauen.

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl


    Gruß,
    Black-Magic-G5


    R36 l F-Town l Domibox l Recaro l H&R Monotube l 19" BBS CH-R


    Instagram: Tim_R36

  • Jetzt wo der Wagen einige Stunden stand hab ich nochmal den Ölstand geprüft , liegt jetzt 1-2mm über dem "Max" , ist das schon "zuviel" das man sich Sorgen machen müsste?

  • Ich würde den Wagen jetzt erstmal bis morgen Früh stehen lassen, dann erstmal den Ölstand prüfen!


    Es heisst ja nicht umsonst Max. !;)

  • Ich würde den Wagen jetzt erstmal bis morgen Früh stehen lassen, dann erstmal den Ölstand prüfen!


    Es heisst ja nicht umsonst Max. !;)

    Sollte dann noch zuviel Öl drin sein, einfach unters Auto und etwas Öl durch die Ablassschraube ablassen.


    WEiterhin würde ich mal nach dem Öldruckschalter gucken oder die Verkabelung dahin.
    Wenn beim normalen kontrollieren per Peilstab genug Öl im Motor war, dann sollte es zumindest nicht an der fehlenden Ölmenge liegen. Eventuell ein verstopftes Ölsieb, eine defekte Ölpumpe....
    Lass mal den Fehlerspeicher auslesen, vielleicht sieht man dann schon eher wo der Fehler herkommt.