Schiebedach Ablauf defekt oder undicht

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schiebedach Ablauf defekt oder undicht

      Hey Leute.

      Bei meinem Golf gibt es ein Problem mit dem Schiebedach.
      Der Beifahrerfußraum ist nass. Wenn ich Wasser in den Rahmen des geöffnetem Schiebedachs kippe, fließt es am Armaturenbrett in den Fußraum und ebenfalls aus dem Gurt satt heraus.

      Wie kann ich das selber beheben, ohne viel Geld für eine teure Reparatur in die Hand zu nehmen?

      Vllt habt ihr ein paar Tipps...

      LG Henry

      Ist die Straße trocken, drauf den Socken. Ist die Straße nass, Fuß vom Gas!

      Zum Verkauf:
      - GTI Fußstütze NEU
      - Lenksäulensteuergerät
      - VW TouchPhoneKit neuwertig, Kabelstrang komplett NEU.

    • Hallo,
      bei mir (Golf v, aber Kombi und Panoramadach) waren die Anschlüsse der Wasserabläufe undicht. Habe so ziemlich alles abgebaut und den Himmel runtergedrückt. ABER VORSICHT! Wenn du feste drückst, dann entstehen Falten, die Du NIE wieder wegbekommst.
      Ich habe den Himmel mit Luftkissen (ich habe dafür aufblasbare Wasserbälle verwendet) leicht und gleichmässig heruntergedrückt, gerade soweit, dass ich mit den Händen dazwischenkam, ohne dass ich Knicke und Falten verursacht habe. D.h. einen Ball in jeder Öffnung zwischen Himmel und Dach und abwechselnd VORSICHTIG. aufgeblasen. So hatte ich den Himmel weit genug runter und konnte relativ gut daran arbeiten.
      Ich habe dann von der Seite (A-Säule/Übergang zum Dach) aus die Anschlüsse abgedichtet. Dazu habe ich die originalen Silikon(?)-Muffen mit Dichtmittel neu eingesetzt. Ich hatte danach nie wieder Probleme (mit dem Dach).
      Die Anschlüsse hinten waren auch undicht. Dafür musste alle Verkleidungen - und somit auch Rückbank etc. - raus.

      VG, Andreas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andreas79 ()

    • Ich würd dabei lieber den Himmel komplett raus nehmen, geht doch beim Golf 5 noch relativ einfach.

      "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl


      Gruß,
      Black-Magic-G5

      R36 l F-Town l Domibox l Recaro l H&R Monotube l 19" BBS CH-R


      Instagram: Tim_R36
    • puh... Himmel raus. Na das ist ne Ansage...

      Ich hatte das schonmal vor, da ich auf schwarzen Dachhimmel umrüsten wollte. War mir nachher aber zu teuer...

      Eine vernünftige Anleitung hatte ich da damals auch nicht gefunden.
      Habt ihr da evtl was in Petto?

      Ist die Straße trocken, drauf den Socken. Ist die Straße nass, Fuß vom Gas!

      Zum Verkauf:
      - GTI Fußstütze NEU
      - Lenksäulensteuergerät
      - VW TouchPhoneKit neuwertig, Kabelstrang komplett NEU.

    • Im Groben:

      • A-B-C-Säulen raus: hinter den Airbag-Schildern sitzen Schrauben, Rest ist geclipst. Die A-Säule kann mit viel Geschickauch dran bleiben, dann aber beim Ein-Ausbau des Himmels besonders vorsichtig sein!
      • Haltegriffe abschrauben: aufklappen, jeweils mit zwei Schrauben befestigt
      • Sonnenblenden abschrauben: mit dünnem Schraubendreher o.ä. die Kappen aufhebeln, dann jeweils 2 Schrauben raus drehen. Bei den Seiten zur Tür hin aufpassen: vorsichtig Sonnenblende aus Himmel ziehen, dann leicht am Kabel ziehen, dass es aus der Halterung rutscht. Hier besteht die Gefahr, dass man das Kabel abreißt (=worst case, weil neuer Kabelstrang benötigt wird; keine Chance das Flachband zu reparieren)
      • hintere Deckenleuchte ausclipsen (ist nur gesteckt) und Kabel abziehen
      • vordere Deckckenleuchte: mittlere Abdeckung aufhebeln, da sitzen zwei Schrauben drunter. Dann Lampe ausclipsen, da sitzen glaube auch nochmal zwei Schrauben. Danach kannste die Deckenleuchte raus nehmen (vorher Kabel abziehen)
      Und dann kommt dir der Himmel schon entgegen. Ist an sich wirklich nicht so schwer, musst nur aufpassen, dass du keine Knicke in den Himmel machst (am besten zu zweit arbeiten, geht aber auch alleine; hab ich schon erfolgreich ausprobiert :) ) Die Kopfstützen bieten sich als Ablage gut an. Kann sein, dass es schon ausreicht, wenn du den Himmel einfach darauf ablegst. Du müsstest da schon alles am Schiebedach erreichen können.

      Falls nicht, den Himmel durch den Kofferraum "herausziehen". Das ist allerdings ne mega fummelige Arbeit.
    • Danke schonmal für die ausführliche Beschreibung.

      Wie verhält sich der Himmel denn anders beim Schiebedach? Da wüsste ich so nicht ohne weiteres...

      Ist die Straße trocken, drauf den Socken. Ist die Straße nass, Fuß vom Gas!

      Zum Verkauf:
      - GTI Fußstütze NEU
      - Lenksäulensteuergerät
      - VW TouchPhoneKit neuwertig, Kabelstrang komplett NEU.

    • Sooo.

      Ich bin eine Runde weiter.

      Der Ablauf an sich ist frei. Leider viel zu frei. Am Übergang der A-Säule zum Armaturenbrett ist der Schlauch gebrochen. Mit einem Endoskop konnte ich die Teilenummer vom Armaturenbrettquerträger lesen, sodass die Stelle schnell lokalisiert war.

      Nur wie kommt man am besten da ran? das Armaturenbrett dafür ausbauen wäre ein mega Akt, was ich mir eigtl ersparen möchte. Geht der Schlauch denn generell außen oder Innen entlang? Mit dem Endoskop sah es so aus, dass es einen Übergang zu einem Riffelschlauch gibt, der wohl gebrochen ist.

      Habt ihr da Tipps für mich?

      Lg Henry

      Ist die Straße trocken, drauf den Socken. Ist die Straße nass, Fuß vom Gas!

      Zum Verkauf:
      - GTI Fußstütze NEU
      - Lenksäulensteuergerät
      - VW TouchPhoneKit neuwertig, Kabelstrang komplett NEU.

    • Ein Riffelschlauch im Dachablauf? Macht Sinn der wird ja immer beim ?( einfedern der Vorderachse, Tür aufmachen, Handschuhfach öffnen ?( ne alles nich der liegt nur ruhig drin. Kauf am besten im Baumarkt einen Aquariumschlauch und fädel den da rein. Ich würde versuchen den neuen an den alten Schlauch anknüppern und durch ziehen schieben das sollte ohne viel auseinander Auen machbar sein.
      Meinem Chef sein Golf 7 Vari war auch abgesoffen, da waren die Schläuche allerdings verstopft.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

      Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

    • Ich habe das Gefühl, dass der Schlauch im unteren Teil der A-Säule gebrochen ist. Mit mal eben einfädeln wüsste ich zumindest nicht genau wie. Geht der Schlauch innen entlang?

      Ist die Straße trocken, drauf den Socken. Ist die Straße nass, Fuß vom Gas!

      Zum Verkauf:
      - GTI Fußstütze NEU
      - Lenksäulensteuergerät
      - VW TouchPhoneKit neuwertig, Kabelstrang komplett NEU.

    • So.

      Wieder eine Runde weiter.

      Heute Nacht habe ich mal die A-Säule demontiert. Und siehe da, unten an der A-Säule geht der helle Schiebedachablauf in einen Schwarzen Riffel-Gummischlauch über. Da war der Schlauch herausgerutscht.

      Ich vermute, das VW beim Umbau des neuen Armaturenbretts vor 1,5 Jahren den Schlauch übersehen hat und mir das bis dato einfach nicht aufgefallen ist. Die Schläuche mussten nur ineinander gesteckt werden. Dennoch sind die eigtl etwas knapp bemessen. Ich hätte den Schlauch mit etwas mehr Länge verlegt. Zusammengesteckt, fertig.

      Dennoch, als ich sehr viel Wasser oben in den Ablauf des Schiebedach kippte, rieselte es wieder aus der B-Säule heraus. Himmel etwas abgesenkt, geschaut und festgestellt, dass an der unteren Verschraubung des Schiebedachs bei extrem starken Wassereintritt das Wasser auf den Himmel läuft. Ich glaube aber, dass im Normalbetrieb da gar kein Wasser hinkommt, sodass das kein Problem darstellen sollte.

      Ich werds jetzt mal beobachten und zum Reifenwechsel die Radhäuser mal zerlegen und das Laub heraus puhlen. Bis dahin sollte genügend Wasser ablaufen, sodass ich in Zukunft wieder trocken unterwegs sein kann...

      Ist die Straße trocken, drauf den Socken. Ist die Straße nass, Fuß vom Gas!

      Zum Verkauf:
      - GTI Fußstütze NEU
      - Lenksäulensteuergerät
      - VW TouchPhoneKit neuwertig, Kabelstrang komplett NEU.

    • Hey,

      ich hatte leider ein ähnliches Problem. Wassereintritt auf der Fahrerseite durch die Halterung der Sonnenblende bzw. unten am Haubenöffner lief es auch hinaus.

      Himmel seitlich abgesenkt und gecheckt, ob der Schlauch dicht ist bzw. sich evtl. gelöst hat. War aber nich der Fall. Saß drauf, war dicht, es lief aus dem Schiebedachrahmen also vermutlich aus der Verschraubung.

      Musste dann feststellen, dass beim Reinkippen in den Schlauch das Wasser im Schlauch stand und dieser verstopft war.

      Wischerarme ab (ohne Abzieher keine Chance), Wasserkastenabdeckung ab, untere Blende ab und Schläuche gekürzt. Nun hoffe ich, dass kein Wasser mehr eintritt.

      IMG_20190813_165510_647komp.jpgIMG_20190813_165547_516komp.jpgIMG_20190813_172019_569komp.jpgIMG_20190813_174131_478komp.jpg

    • Jupp. Genauso war es bei mir auch...

      Ich vermute, dass sich im Alter der Schlauch etwas kürzt, sodass er dann irgendwann herausrutscht...

      Ist die Straße trocken, drauf den Socken. Ist die Straße nass, Fuß vom Gas!

      Zum Verkauf:
      - GTI Fußstütze NEU
      - Lenksäulensteuergerät
      - VW TouchPhoneKit neuwertig, Kabelstrang komplett NEU.