Zündkerzen stecken sehr fest

  • Ich habe das Auto jetzt seit 2 Monaten, VW Golf 6 Plus 1.4 TSI aut.DSG . von 2012 .Ich wollte die Zündkerzen erneuern ,aber eine zündkerze ist sehr fest. wer weiß was zu tun ist one Schaden anrichten

  • Eine Werkstatt aufsuchen :D ?


    Spaß bei Seite. Es gibt z.B. von Liqui Moly Injektor- und Glühkerzenlöser. Damit würde ich arbeiten, warm fahren und dann raus damit.

  • Danke , ich habe mich schön Liqui Moly Injektor- und Glühkerzenlöser gekauft ( ich wohne noch im Holland und da ist es nicht zu bekommen ) Aber ich wisse nicht ob uberhaupt es geht , Ware namelich bei de werkstatt und da wolthe der mechaniker es nicht machen . Bin one die Zündkerzen wechsel nach hause gegangen . Sobald es muss, aber solange der Motor läuft, lasse ich es dabei. Aber es wird nicht lange dauern, ch denke, wenn die Zündkerze abbricht, bin ich weiter weg von zu Hause. Guter Rat ist also sehr willkommen

  • Zündkerzen wechselt man grundsätzlich wenn der Motor kalt ist...


    Mal etwas WD40 aufs Gewinde, einwirken lassen und dann mit Gefühl rausdrehen...

    Prinzipiell hast du Recht. Ist aber beim Einschrauben viel wichtiger, weil die Kerze sonst viel zu fest sitzt.


    Wenn eine Kerze festgebacken ist, geht sie heiß definitiv leichter raus. In Verbindung mit der Lösemittel sollte das ganz gut funktionieren. Die Gefahr ist, das Gewinde zu beschädigen. Daher ist etwas Gefühl gefragt. Im Werkstattalltag kann aber meistens nie gewartet werden bis ein Auto abgekühlt ist vor einer Inspektion. Auch dort werden sie meistens im warmen Zustand rausgedreht. Zeit ist eben Geld.


    Falls du dir das selbst nicht zutraust, versuch es bei einer anderen Werkstatt. Das sollte eigentlich täglich Brot sein.

  • Warm rausdrehen ist kein Problem, rein sollten sie im Idealfall bei kaltem Motor.


    Geht aber auch bei warmen Motor (komplett heiß sollte er aber nie sein). Dann einfach die Kerzen leicht mit der Hand (!) ins Gewinde drehen und ne viertel Stunde warten. Dann hat sich das Material angepasst und man kann sie mit Drehmoment-Schlüssel fest drehen.

  • Irgendwelche Kriechöle bringen meiner Meinung nach nichts, da die Zündkerze ja vor dem Gewinde schon abgedichtet ist. Bei Glühkerzen sieht das wieder anders aus.


    Entweder sie geht bei warmem Motor raus, oder sie reißt ab. Mehr Varianten hast du nicht. Deswegen wollte die Werkstatt es nicht machen.

    Gruß
    Andi


    Ich hab ein fettes Traum... einmal auf den Auto trauf, weischt 8)

  • Sebastian ich werde im kurz nach der garage gehen und sieh was sie sagen und machen wollen , traue ich mich nicht mehr. Ich werde auf jeden Fall das Ergebnis hier geben. ch gehe in eine 1-Mann-Garage