Leistungsprobleme bei AXX Motor GTi

  • Hallo ihr lieben, ich bin zwar noch neu, aber ich hoffe ihr könnt mir vll. Tipps geben wo ich noch versuchen könnte zu schauen.


    Und zwar habe ich das Problem, das ich mitte des Jahres ne Software drauf machen lassen habe bei einem Chip-Tuner und seit diesem Tuning finde ich nicht wirklich, das ich einen Leistungszuwachs bei meinem Auto habe. Daraufhin hat mein Chip-Tuner gemeint es liegt am SUV welches ich daraufhin getauscht habe aber keine Spürbare Leistung mehr dazu gekommen.


    Jetzt haben wir am Samstag eine kurze Log-Fahrt gemacht und dort festgestellt, das der Sollwert bei 1,6 Bar liegt und der Istwert nur bei 0,5 Bar liegt, das heisst, es fehlen knapp 1 Bar Ladedruck und das N75 Ventil taktet auf 100 Prozent, also sollte dieses Theoretisch nicht defekt sein. Mein Chip-Tuner meinte daraufhin nochmal das es zu 100 Prozent das SUV ist, was aber ja erst seit drei Wochen verbaut ist. Gewechselt wurden bereits auch schon Zündkerzen, LMM und alle Zündspulen.


    Das Auto läuft so komplett ruhig und sauber und zieht mit den 0,5 Bar auch sauber durch, kein Ruckeln oder sonstiges. Fehlercode sind natürlich keine im Speicher was die Suche natürlich erschwert.


    Was mir aber aufgefallen ist: Sobald der Turbo ladedruck aufbauen will hört man irgendwo ein zischen oder ein Ansauggeräusch und wenn man dann vom Gas geht macht es scho hörbar ein "pfff" .


    Meint ihr echt das es das SUV ist was neu ist und schon wieder Defekt?

    System vom Ladedruck will ich die Woche mal abdrücken und schauen ob es Dicht ist. Ansonsten Lader und Wastegate sind gerade mal 20tkm verbaut, da geh ich nicht davon aus das hier etwas defekt ist.


    Eine Log von der Log-Fahrt hab ich leider nicht bekommen, die liegt natürlich bei meinem Chip-Tuner.

  • Lass dir wieder die originale SW aufspielen und dann sucht man den Fehler...


    Wer weiß was da alles in der SW verbogen wurde...so tauscht man nur wild irgendwelche Teile die am Ende gar nicht defekt waren.


    Und wenn angeblich 1 bar LD fehlt, sollte er nicht so laufen wie vorher(Umgebungsdruck wurde hoffentlich berücksichtigt).


    Hört sich für mich wieder mal nach Murks vom Tuner an...

  • Also 0,5 Bar sind auch nicht den Ladedruck, die er Serienmäßig alleine schon haben soll. Dir fehlen alleine zum Serienzustand 0,2 Bar, da Serie 0,7 Bar Dauerhaft anliegen, und kurzzeitig (Overboost) mal 0,8-0,85 Bar.

  • Golf4Turbo

    Das ganze haben wir auch schon versucht gehabt. Original Software drauf trotzdem bleibt das ganze bei 0,5 Bar Ladedruck eben stehen, was glaube ich meines wissens nach Dosendruck ist. Fehlercode gibt es auch in der Original Software nicht, leider.


    Das ist ja auch der Grund warum ich langsam mit meinem Lateien am Ende bin. Ebenso das ich nochmal das SUV Tausche weiss ich nocht ob das Sinn macht, da ein defektes SUV doch kein 1 Bar Ladedruck verlust ausmachen kann oder?


    Man muss aber dazu sagen das die Software von einem Namenhaften Hersteller ist, also kein NoName Chipper um die Ecke aber ich will hier trotzdem mal keine Firmennamen nennen.


    Moonlightbluedriver

    Richtig, das einzige was ich eben bemerke ist, das man beim Gas geben im Innenraum ein Ansauggeräusch wahrnimmt und eben beim Gas wegnehmen ein etwas lauteres "Pffff"


    ---


    Wie gesagt, ich kenn mich ja mit der Materie auch ein wenig aus. Was ich halt komisch finde, das er nur 0,5 Bar Ladedruck macht und nicht mehr, nicht mal den Original Druck. Sollte wo was undicht sein müsste das ja auch irgendwo schwanken und nicht immer genau 0,5 Bar bringen.

  • 0,5bar immer hört sich für mich nach einem defektem Turbo an...


    Evtl. ist auch das Abgasgehäuse/Flexrohr am Turbo defekt.


    Lass mal eine Logfahrt machen, dann siehst was der Turbo macht...


    Ladeluftsystem abdrücken wäre auch noch sinnvoll, nicht dass da was undicht ist...

  • 0,5 Bar geht noch, alles unter 0,4 / 0,3 würde mir sorgen machen...
    Könnte auch Wastegate Sein, dass die nicht ganz schließt, klappert oder ähnliches... dann haste nämlich keinen Ladedruck mehr ;)

  • Um euch mal kurz auf dem laufenden zu halten:


    Habe jetzt letzte woche die Ladedruckschläuche überprüft und festgestellt, das diese Butterweich sind und zu dem zum LLK einer ölig war, das heisst, hier war wohl einer Undicht.


    Hab jetzt von Arlows gleich mal das ganze neue Kit bestellt an schläuchen, mal schauen ob es das hoffentlich war! Berichten kann ich leider erst im April.

  • Um euch mal kurz auf dem laufenden zu halten:


    Habe jetzt letzte woche die Ladedruckschläuche überprüft und festgestellt, das diese Butterweich sind und zu dem zum LLK einer ölig war, das heisst, hier war wohl einer Undicht.


    Hab jetzt von Arlows gleich mal das ganze neue Kit bestellt an schläuchen, mal schauen ob es das hoffentlich war! Berichten kann ich leider erst im April.

    Also ölig sind wenn dann immer alle Ladeluftschläuche. Das heißt auch, dass die KGE nicht richtig funktioniert oder mit PCV Fix gehandelt wurde.

  • Also ölig sind wenn dann immer alle Ladeluftschläuche. Das heißt auch, dass die KGE nicht richtig funktioniert oder mit PCV Fix gehandelt wurde.

    Ja Richtig, da ist vom vorbesitzer ein PCV-Fix drin. Aber das die Schläuche an den Verbindungen aussen Ölig sind, zeigt auch das die Dichtungen im defekt sind.

  • Ja Richtig, da ist vom vorbesitzer ein PCV-Fix drin. Aber das die Schläuche an den Verbindungen aussen Ölig sind, zeigt auch das die Dichtungen im defekt sind.

    Jap, genau, PCV Fix ist eigentlich schrott...

    Das neuste PCV Ventil rein und dann haste auch keine öligen Schläuche mehr...


    Die ollen Klickverschlüsse sind auch Müll...

    Besser sind vernünftige Schläuche mit Schlauchschellen.