Schalthebel schwergängig

  • Ganz großes Kino, hab nun ne komplette Schaltwegsverkürzung von FORGE eingebaut, mit komplett neuem überarbeiteten Gleitschuh.

    Hab ja das Problem immer noch, dass bei kaltem Motor sich der Schalthebel ganz schwierig nach links und rechts, zum teil sowie von unten nach oben bewegen lässt.

    Fährt man los, nach ca. 2 Minuten ist alles wieder wie es soll. Nur wenn der Motor/Getriebe komplett stand über mehrere Stunden, also man morgens/Abends von der Arbeit losfahren will, ist das so schwergängig.

    Und es ist durch die exaktere und kürzeren Weg noch schlimmer wie vorher... Das mit dem Gleitschuh hat also absolut NICHTS gebracht... Weil es ja hieße, es ist dieser Gleitschuh der Probleme macht.

    Getriebeöl wurde außerdem letztes Jahr um diese Zeit, komplett gewechselt und hat seit dem ca. 20.000km gelaufen.

    Auf eure Meinungen bin ich mal gespannt.:)

  • Nach der Verkürzung schwerer als vorher ist klar siehe Hebelgesetze. Hast Du alles was sich bewegt mal geschmiert? Was ist es überhaupt für ne Schaltbetätigung Seilzug Gestänge mit ohne Umlenkungen?

    VCDS HEX-V2 vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN


    Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

  • Nach der Verkürzung schwerer als vorher ist klar siehe Hebelgesetze. Hast Du alles was sich bewegt mal geschmiert? Was ist es überhaupt für ne Schaltbetätigung Seilzug Gestänge mit ohne Umlenkungen?

    Es ist nen Golf 5 GTI... Der hat Seilzüge

    Ohne Umlenkungen glaube ich.