Knacken beim Bremsen

  • Hallo Leute,


    habe seit einiger Zeit das Problem das mein A5 beim bremsen knackt. Scheint von der Bremse vorne links zu kommen. Mittlerweile habe ich die Führungen vom Bremssattel getauscht (die Hülsen auf dem der Sattel schwimmt). Davon waren 3 noch gut und einer ziemlich fest und angegammelt. Leider besteht das Geräusch noch immer. Nächste Vermutung: die Bremsbeläge haben zuviel Spiel. Verbaut sind Originalteile von ABE. Auffällig ist auch dass das knacken immer nur beim Wechsel vorwärts/rückwärts vorkommt. Also vorwärts fahren —>bremsen —> knacken —>weiterfahren —> kein knacken beim bremsen —> wechsel auf rückwärts —> knacken beim Bremsen.

    Quasi als würden die Beläge immer von einem Anschlag zum anderen rutschen. Kann mir jmd sagen ob man die Führungszapfen der Bremsbeläge tauschen? Über die Jahre (180.000km) haben die ca.8mm Durchmesser verloren.

    Habe mal ein Foto von den gemeinten Zapfen angehängt.


    Gruss und viel Dank David

  • Das kommt in der Regel von der Hinterachse. Abhilfe schafft doppelseitiges Klebeband auf dem Belagträger, so wie es z.B. Bei original VW Belägen der Fall ist.

    Gruß
    Andi


    Ich hab ein fettes Traum... einmal auf den Auto trauf, weischt 8)

  • Also bei mir kommt es definitiv von der Vorderachse. Momentan arbeite ich eben so etwas nach dem Ausschlussverfahren. Die Querlenker vorne kamen demletzt komplett neu. Wobei ich diese mehrfach kontrolliert hatte (Werkstatt ebenso). Nachdem ich demletzt die Bremse unten hatte, war das Problem auch einige Tage weg.