Schaltempfehlung spinnt manchmal??

  • Hallo ihr Lieben,


    Ich hoffe ich bin hier richtig ich hab folgendes Problem.


    Mein VW Golf 5 1,9 TDI 2009 BJ läuft an sich prima... zum Glück, ich habe allerdings die Erfahrung machen müssen das öfters mal z.B. während der Fahrt mit hohen Geschwindigkeiten, mit dem Tempomat oder starkes Anfahren auf die Autobahn die schaltempfehlung spinnt.


    Ich werde quasi vom Auto aufgefordert ständig runter zu schalten obwohl ich schon bei 2k Umdrehungen bin mir kommt es auch vor das er in dem Moment das Drehmoment verliert welche er bei der Drehzahl sonst immer hat. Selbst wenn ich runterschalte, will das auto das ich wieder runterschalte, was blöd ist mit 100 kmh im 3. Zu fahren|||||| nach 10 bis 15 min konstanter Geschwindigkeit ist der Fehler wieder weg und die schaltempfehlung läuft wieder einwandfrei.


    Mir ist auch aufgefallen, wenn das Problem da ist ,ich an der Ampel stehe und losfahren will ,das der Turbolader direkt kommt obwohl er immer später nachhilft und das im jeden gang das tut ziemlich nerven sobald man das Gaspedal nur streichelt tut er einen Satz nach vorne machen als wenn der im 1/4meilen Rennen dabei wäre :D:D:D:D


    Woran kann es liegen das dieser fehler kommt

    Das blöde ist ich war auch schon in der Werkstatt die können mir natürlich nicht sagen woran es liegt bzw man bekommt ne Antwort wie kommen sie wieder wenn der fehler da ist.... toll der fehler ist aber meistens nach 5 bis 10 min wieder weg innerorts nervt das gewaltig....


    Ich hoffe auf einen guten Tipp oder Hilfe von euch:doublethumbsup::doublethumbsup::doublethumbsup:


    Viele Liebe Grüße


    BasGi174

  • Hai Golf5Variant,


    Danke für deine schnelle antwort


    macht der sowas automatisch?


    Wie soll ich mich da am besten verhalten etwas hochtouriger fahren als sonst???


    Die Drehzahl ist im Leerlauf etwas höher als im normalen Zustand sagen wir ungefähr von 900 Leerlauf ist er dann auf 1k bis 1,1k rpm


    Lg


    BasGi174

  • Ja wenn die Drehzahl leicht erhöht ist, ist es sehr wahrscheinlich eine Reinigung, während der Regeneration soll die Drehzahl irgendwo zwischen 2000-3000 Umdrehungen liegen besser sind 2200-3000

    MfG

  • Mal als Rückfrage... Wie kommt es, dass dein Golf V eine Schaltempfehlung anzeigt? Was für ein KI ist verbaut? Serienmäßig gab es die Schaltempfehlung meines Wissens erst im Golf VI...?!

    Zu verkaufen:

    • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
    • Diverse OEM LED Leuchten --> hier klicken
    • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
    • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • Sagitar Warnblinker
  • Meinst du mit Kl die Tachoanzeige?


    Bin leider nicht so befasst mit den gängigen Abkürzungen :/


    Habe den Standart roten Display und blaue Beleuchtung Baujahr 04/2008 und unten im roten Display die schalt Empfehlung und gleichzeitig ganganzeige


    Lg

  • Ja KI ist das Kontrollinstrument, also das Bauteil, das Tacho, Drehzahlmesser und die weiteren Anzeigen beinhaltet.


    Ich würde ha gern mal ein Bild von der Anzeige sehen, die du meinst...

    Zu verkaufen:

    • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
    • Diverse OEM LED Leuchten --> hier klicken
    • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
    • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • Sagitar Warnblinker
  • Ich gehe davon aus, dass es sich um ein Bluemotion Modell handelt. Die hatten die Schaltempfehlung auch schon mit dem roten KI.

    Richtig ich vergaß zu erwähnen das das ein bluemotion Modell ist8|8|

  • Ich finde diese Information äußerst interessant. Soweit ich weiß handelt es sich beim Blumotion um den Motor, den ich auch habe (BLS). Insofern frage ich mich, ob es möglich ist, die Schaltempfehlung auch bei mir im verbauten Scirocco KI aktiv zu setzen. Auch an der GRA Plus hätte ich Interesse trau mich aber nicht so recht mit VCDS ans KI ran...

    Zu verkaufen:

    • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
    • Diverse OEM LED Leuchten --> hier klicken
    • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
    • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • Sagitar Warnblinker
  • Ich wollte das ganze bei mir im Golf 6 schon mal rauscodieren mit VCDS, konnte aber leider nichts finden. Vielleicht hat jemand noch nen Tipp, wenn wir gerade eh schon off-topic sind.:whistling:

  • Die Schaltempfehlung, sowie GRA High gibt das Motorsteuergerät aus.

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl


    Gruß,
    Black-Magic-G5


    R36 l F-Town l Domibox l Recaro l H&R Monotube l 19" BBS CH-R


    Instagram: Tim_R36

  • Mit GRA High meine ich die Anzeige der gesetzten Geschwindigkeit in der MFA. Da mache ich mir beim BLS wenig Hoffnung. Wobei die Schaltempfehlung vielleicht funzt. Der BLS war ja auch im Blumotion verbaut. Die Frage ist somit, ob das MSG es auch beim BLS ohne Blumotion ausgeben kann. Außerdem meine ich, dass der Blumotion nur 5 Gänge hat. Ob das dann mit dem 6Gang Getriebe harmonieren würde... Muss man wohl ausprobieren

    Zu verkaufen:

    • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
    • Diverse OEM LED Leuchten --> hier klicken
    • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
    • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • Sagitar Warnblinker
  • Im Touran Forum hatte Mal einer das Problem das 5. und 6. Gang nicht angezeigt wurden. Wir haben dann vermutet daß vielleicht das Getriebe gegen ein anderes getauscht wurde wo die Übersetzungen anders sind und er es deshalb nicht erkennt. Wenn man im Leerlauf rollen lässt und Gas gibt zeigt er manchmal Ben Gang an wenn Grad die Drehzahl zur Geschwindigkeit eines Ganges passt. Falls der BMT ein anderes Getriebe hat kann es schon daher sein das die Anzeige nicht passt. Oder das geht über die Codierung des Motorsteuergerät, da ist ja was mit Getriebe dabei.

    VCDS HEX-V2 vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN


    Es geht doch nichts über Bodenfreiheit