HILFE! Tacho treibt Spielchen mit mir...

  • Hallo Meine Forumskollegen...


    Ich habe ein etwas komisches, mir nicht erklärliches Problem Jungs - Mein Tacho macht was er will.


    Kurz zum Wagen: Golf 4 1.6 105 PS Bj. 2000 - Alles original, nichts verändert.


    Ich möchte es euch mal erklären.


    Mein Tacho Zeigt mir keinen plausiblen Geschwindigkeitsstand an, sondern springt hoch und runter... jedoch NUR DANN, wenn ich auf dem Gas stehe, sprich eben Gas gebe und beschleunige und nach rechts lenke.


    Sobald ich vom Gas gehe, kann ich lenken wie ich will... der Tacho funktioniert. Auch wenn ich Gas gebe und dabei nach links lenke ist alles wunderbar!


    Sprich absolut nur dann, wenn ich rechts lenke und Gas gebe, spinnt der Tacho. Wirklich nur dann... sonst ist alles tutti.


    Ich verstehe das nicht... was kann ich tun? Muss bald zum TÜV mit der Kiste und das ist leider nicht die einzige Sorge aktuell.


    Könnt ihr mir helfen?


    Falls Infos fehlen, einfach drunter schreiben... Ich trage euch alles nach, was ihr benötigt :)


    Danke euch und Gruß,

    Marci

  • Motor und Getriebe bewegen sich ein wenig im Motorraum und bei Gas geben und lenken kippt er halt in Richtung X wo sich der Draht trennt. Dann sitzt Murphy noch mit im Motorraum und es ist perfekt.

    VCDS HEX-V2 vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN


    Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

  • Bei Matzel ist es auch nur der Tacho. Geber am Getriebe oder Verkabelung zu dem Ding prüfen.

    VCDS HEX-V2 vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN


    Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

  • So, hab dank anderem Forum mit Detailierten Fotos das mega Easy beheben können.
    Zusammenfassung für einen Golf 4, 1,4:

    Häufig entsteht unter der Batterie im Kabelbaum ein Kabelbruch. Meistens der Strang, wo 3 Adern in den großen Kabelbaum unter der Batterie lang laufen. Ist bei mir ein Braunes, blau weißes und und weiß schwarz grünes. Zusammen in einem dünnen Kunststoffmantel und darunter viel Tape. Man muss die Isolierung entfernen jnd findet das Problem schnell nähe der zusammenführung der 3 Adern zum großen Kabel strang unter der Batterie (Batterie sollte entfernt werden + dem Kunststoff Halterungsboden). Nochmal, ein dicker Kabelstrang unter der Batterie verzweigt sich in einen dünnen Strang Richtung Motor. Dieser ist u.a. Mit nem Kunststoffmantel ummantelt. Hier die Isolierung entfernen und gucken welches Kabel gebrochen ist. Bei mir war es ohne die Isolierung zu entfernen schon ersichtlich, da durchgescheuert.