Motorprobleme im warmen zustand 2.0 gti (BWA)

  • Hallo Leute,

    Ich hab mich jetzt tagelang leider in diversen Foren und auch hier grau gesucht. Aber ich hab den Entschluss gefasst ich meld mich hier mal an , ggf kann mir jemand weiterhelfen


    Ich fahre einen Golf V Gti ( MKB bwa)

    Ca 130tkm


    Ich hab das Auto nun einige Monate , bislang keine Komplikationen bis jetzt


    Mir is das Thermostat flöten gegangen das is nun dauerhaft offen sprich Motor wird laut Klima nur in Stadt etc wärmer als 63 grad


    Und genau da liegt der Hund begraben , kommt er nun auf 70 grad oder gar 80

    Schwankt manchmal der Leerlauf , und er hat im teillastbereich heftige Aussetzer , das ist jedoch nur wenn er wärmer wird und bei „gemütlicher Fahrweise“


    Fehlerspeicher zeigt nix an , luftmassenmesset hab ich mal auf Verdacht getauscht ... leider auch nichts

    Ich bin etwas verzweifelt , is mein erster Turbo (Benziner) , ansonsten nur g-Lader gefahren



    Bitte steinigt mich nicht falls ich was übersehen hab Danke

  • Also Thermostat oder auch das Thermostat für DSG einmal neu, dann kommt er wieder auf seine 90 Grad.


    Bezüglich der Zündaussetzer im Teillastbereich sprich gemütliche Fahrweise, entweder ist das Zündspulen, Zündkerzen oder halt bei dir schon verkokte Einlassventile, sodass die einzelnen Ventile nicht mehr richtig schließen können und er halt Zündaussetzer hat, da nicht genug Luft / Benzin Gemisch verbrannt werden kann.

  • Vielen Dank

    Ja das mit dem Thermostat is klar das ich da nen neues benötige , ist auch schon bestellt


    Mir fiel eben nur auf das er jetzt spinnt kommt er auf solche Temperaturen , und ich hab die Sorge das wenn ich das Thermostat Wechsel gar nichts mehr geht


    Da ich beruflich extrem auf das Fahrzeug angewiesen bin , ne Zwickmühle ....


    DSG hat er keins,

    Zündkerzen sind neu , haben ordentliches Verbrennungsbild , werde mal versuchen die Zündspulen zu ersetzen


    Vielleicht hat ja jemand noch das gleiche Problem gehabt

  • Achso, ich sehe gerade du hast auch nen Modelljahr 2008 BWA Motor, das heißt du hast beim Schalter nur ein Thermostat.

    Dieses "Spinnen" ist normal wenn das Thermostat festhängt. Erst im Leerlauf / Stand wird ja der Kühler vorne nicht mehr wirklich vom Fahrwind gekühlt und dementsprechend heizt sich dieser auch nach einer kurzen Zeit auf und dementsprechend geht dann auch die Temperatur hoch.


    Allerdings bei 130tsd Km vermute ich mal nicht wirklich, dass die Zündspulen defekt sind.

  • Ok gut danke

    Dann werd ich erstmal das Thermostat tauschen , und hoffen daran Liegt’s

    Das Teil is ja so schön verbaut :D


    Das mit den zündspulen dachte ich eben , da ich es vom Polo 9n 1,2 kenn das die gern verrecken