Arteon R-Line in Mangangrau Metallic

  • Meiner Meinung nach könntest du optisch noch mehr rausholen in dem du ein anderes Felgendesign wählen würdest. Gerade wenn du das Bild von schräg vorne nimmst, wirkt das Auto deutlich höher als er ist.


    Front und Heck gefallen mir sehr gut.

    Da schließe ich mich an. Dieser doppelte Rand, der auch noch raussteht, ist echt schwierig bei der Höhe. Sieht aber farblich stimmig aus und Front/Heck gefällt mir auch sehr gut :)

  • Kurzes Update, da ja mein Mann den Arteon „übernommen“ hat.

    Er möchte gern originale Felgen fahren, also steht der Arteon nächsten Sommer auf 20“ Rosario, dann höchstwahrscheinlich noch mit Spurplatten drauf.


    D4381621-7ED6-48FF-8483-CFB3E5BE6C8D.jpeg



    Ach und hier ist noch ein Bild vom Wintermodus (18“ Almere).


    955308AA-601B-4DB7-913E-698FBBDE7CAB.jpeg

  • Ich find den Plan super, die Rosario stehen dem Wagen einfach super und in Verbindung mit dem KW wird das schon sehr schick aussehen. :thumbup:

  • Mein Mann hat die „neuen“ Sommerräder heute mal drauf geschmissen. Auch um zu gucken was noch für Platten drauf kommen und das Fahrwerk muss auch noch eingestellt werden.. momentan sind RMK vorne 35cm und hinten 33,5cm.. der Unterschied ist doch schon arg :rolleyes: mal gucken was geht, aber schön wäre hinten und vorne ne gleiche RMK, sieht harmonischer aus :)


    36E70F1B-03E0-4592-B7C2-C6A56CD4305E.jpeg


    Die Rosario haben übrigens nicht die Standartreifen in 245/35 R20 sondern die von den TEC in 235/35 R20 drauf bekommen. Sieht etwas schlanker aus und gibt minimal mehr Platz für die geplanten Änderungen :)


    Jetzt noch Luft.. das wärn Traum :saint: