215/40/18 oder 225/35/18 auf 7,5x18

  • hallo,

    vor kurzem hab ich mir neue felgen zugelegt und nun frage ich mich welchen reifen ich fahren soll. Momentan stehe ich zwischen einem 215/40/r18 und einem 225/35/r18, es sind 35er Federn verbaut. Welche Radreifenkombination sieht besser aus?

    Lg

  • Bei der geringen Tieferlegung würde ich soviel Reifenhöhe wie möglich nehmen, damit der Abstand Kotflügelkante/Reifen am geringsten ist. Wäre von den beiden Optionen also der 215/40. Ansonsten halt noch den klassischen 225/40, wenn du den fahren kannst.

  • Der Abrollumfang ist zu klein, den 215er darfst Du nicht fahren.

    Gruß Oli


    Es ist nicht wichtig woher man kommt, sondern wohin man geht..........

  • Laut Rechner ist er zu klein, aber wenn er im Gutachten steht, wird's schon passen. Bin halt von dem 225/35 ausgegangen und nicht von der Originalbereifung.

    Gruß Oli


    Es ist nicht wichtig woher man kommt, sondern wohin man geht..........

  • Der 215/40 ist vom Abrollumfang her doch größer als der 225/35. Ich würd daher dann auf jeden Fall zum 215/40 tendieren, vor allem wenn der auch so im Gutachten steht.

  • Brabbel, hab mich vertan, er ist größer, somit zeigt der Tacho zu wenig an- nicht erlaubt.

    https://www.reifensuchmaschine…rechner/reifenrechner.htm


    Hoffe, das ist kein Quatsch was ich schreibe:-)

    Gruß Oli


    Es ist nicht wichtig woher man kommt, sondern wohin man geht..........

    Einmal editiert, zuletzt von OB69 ()

  • Also im Vergleich zur originalen Bereifung von 225/40 ist der 215/40 vom Abrollumfang ja geringer. Passt vom Unterschied also.