Mercedes CLS Shooting Brake

  • Nun mal ein paar brauchbare Fotos :doublethumbsup: - eins ist sicher - der Wagen braucht nun gerade mit den Felgen wieder die Tiefe von vor 2 Wochen ^^


    DSC06198_small.jpg


    DSC06194_small.jpg


    DSC06203_small.jpg


    lg

    Gerald

  • Die Felgen stehen deinem CLS wirklich gut. Und ja, du hast recht, der Wagen sollte jetzt auf jeden Fall noch ein Stück weiter runter. ;)

  • Der Felgendoc war also der Grund für die Verzögerung der Montage. Gefällt mir sehr gut mit den neuen Rädern.

    Zu verkaufen:

    • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
    • Diverse OEM LED Leuchten --> hier klicken
    • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
    • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • Sagitar Warnblinker
  • Danke, das freut mich sehr, dass es gefällt :).


    Vorne links ist nun die aufgearbeitete Felge montiert.


    Nun mal ein paar Fotos bei Tag. Ich habe nun das wieder das nicht einstellbare Tieferlegungsmodul verbaut. Nun wirken die Felgen nochmal anders und es tritt der Effekt ein, den ich mir erhoffte. Ich bin begeistert von dem Auftritt. Es ist eine seriöse und elegante Erscheinung :) und unterstreicht die Exklusivität des Wagens sehr.


    DSC06220_small.jpg


    DSC06221_small.jpg


    DSC06219_small.jpg


    DSC06217_small.jpg


    lg

    Gerald

  • Tiefe und Felgen machen einiges aus.

    Jetzt ggf noch spurplatten für Optik dann :doublethumbsup:


    warum jetzt das nicht einstellbare tieferlegungsmodul?

    Ist ein einstellbares nicht besser zwecks Höhe/Alltag usw.?

  • Hallo,


    @Zero696

    Danke. Ja, das passt dem Wagen sehr gut :) - nur das Firmenparkhaus ist nicht in der Sport-Einstellung passierbar.


    @Seb*

    Danke!

    Ja, ich weiß - hinten wären Spurlatten sicher nicht schlecht - andererseits bin ich aber so sehr zufrieden.

    Hinsichtlich der Tieferlegungsmodule ist es schwierig ... das nicht einstellbare funktionierte nun im Auto - allerdings nach dem Reifenwechseln ging das Auto nicht mehr in die Normal-Stellung - das ist für mich keine Option.

    Das einstellbare Modul funktioniert nun auch - allerdings die Einstellung selber nicht ....


    Hauptsächlich fuhr ich bis jetzt noch mit dem BMW - da der nun heute verkauft wurde, wird sich das nun ändern.

    Bis jetzt bin ich 2500 km mit dem CLS gefahren. Ja, was soll ich sagen. In vielen Bereichen ist er ein Fortschritt zum BMW - in einigen auch ein Rückschritt. Versteht mich jetzt bei der folgenden Kritik nicht falsch - vieles ist bestimmt "Jammern auf hohem Niveau" - wir reden hier aber immerhin von Fahrzeugen mit einem österreichischen Listenpreis von 87.000 € (BMW) bzw 105.000 € (CLS).

    • Die Assistenzsysteme sind eine feine Sache - allerdings sind sie auch ab und zu nervig und über-eifrig. Multibeam fuktioniert jedenfalls extrem gut.
    • Der Verbrauch ist aktuell höher als im BMW - beim BMW bin ich in nun 70.000 km mit etwa 7.8-7.9 8.8 l/100km ausgekommen - beim CLS liege ich bei derzeit 8.8 l/100km.
    • Die Airmatic ist etwas komfortabler als die Stahlfederung vorne und Luftfederung hinten im BMW. Auch der Sportmodus ist mir direkt genug. Allerdings wirkt der Wagen im Handling etwas synthetischer als der BMW.
    • Der 350 CDI (V6) ist von den Fahrwerten her top und vergleichbar zum 30d (R6) - allerdings ist der 30d hinsichtlich Laufkultur und klang dem V6 deutlich überlegen. Dafür hört man den V6 im CLS fast nicht. Die Start-Automatik in dem Wagen ist extrem penetrant - beim Einparken in meine Garage startet der 5 Mal den Motor. Autohold ist dafür bei Mercedes wesentlich durchdachter.
    • Die 9G-Tronic ist dem ZF 8HP ebenbürtig. Allerdings geht der Wagen erst beim Schlüssel abziehen in den P Modus. Der BMW beim Abstellen des Motors. Folglich ist mir der Mercedes schon zwei Mal ungewollt etwas weggerollt.
    • Die Aktiv-Multikontursitze sind komfortabler und bieten mehr Seitenhalt bei sportlicher Fahrweise als die Sportsitze im BMW - die Sitzbelüftung ist leiser.
    • Die Materialanmutung im Innenraum ist dem ohnehin schon sehr guten BMW 5 deutlich überlegen - allerdings gibt es trotzdem ein paar Klapperstellen. Die Sonnenblenden sind aber im BMW hochwertiger ausgeführt und sehr gut gepolstert.
    • Das Harman Kardon ist besser als ich ursprünglich erwartete (das belegten auch Messungen). Insbesondere bei 70er-90er Rock wie z.B. Beatles/Queen und akustischer Musik ist das System dem BMW Hifi System sehr weit überlegen. Bei aktuellen Charts Musik ist trotz guter Aufnahmequalität dem System oft nicht viel zu entlocken. Bei klassischer Musik ist es teils-teils.
    • Die Bedienlogik des Infotainment ist undurchsichtiger als im BMW. Es gibt z.B. keine Titel-weiterschalten-Funktion während man im Navi Modus ist und im Tacho im Assistenzmenü.
    • Der CLS polarisiert mit seiner Form und Farbe - das war auch zu erwarten


    Ein paar weitere Impressionen:


    2020-06-01_Fotoshooting_CLS_Jetta_Manuel_DSC06518_small.jpg


    2020-06-01_Fotoshooting_CLS_Jetta_Manuel_DSC06557_small.jpg


    2020-06-01_Fotoshooting_CLS_Jetta_Manuel_DSC06559_small.jpg


    2020-06-01_Fotoshooting_CLS_Jetta_Manuel_DSC06566_small.jpg


    2020-06-01_Fotoshooting_CLS_Jetta_Manuel_DSC06573_small.jpg


    2020-06-01_Fotoshooting_CLS_Jetta_Manuel_DSC06590_small.jpg


    2020-06-01_Fotoshooting_CLS_Jetta_Manuel_DSC06591_small.jpg


    2020-06-01_Fotoshooting_CLS_Jetta_Manuel_DSC06597_small.jpg


    2020-06-01_Fotoshooting_CLS_Jetta_Manuel_DSC06562_small.jpg


    2020-06-01_Fotoshooting_CLS_Jetta_Manuel_DSC06560_small.jpg


    lg

    Gerald

  • Sehr schöner Bericht. BMW und Mercedes nehmen sich bei gleicher Ausstattung eigentlich nicht viel. Hier ist der eine mal etwas besser, dort der andere.

    Außer beim Preis ist Mercedes noch etwas höher.

    Btw: Das Hifi im BMW ist natürlich dem Harman Kardon im Benz unterlegen, das hätte es aber auch im BMW gegeben. Somit hinkt der Vergleich etwas.

  • Sehr spannend zu lesender Bericht, tolle Fotos und ein wirklich schönes Kfz - besonders durch die neuen Räder und die aktuelle Höhe steht er nun schön satt da. Gute Fahrt mit dem Stern

    Zu verkaufen:

    • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
    • Diverse OEM LED Leuchten --> hier klicken
    • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
    • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • Sagitar Warnblinker