Düsen spritzen ungleich ab

  • Hallo werte Foristen,


    habe eine Verständnisfrage für ein Problem, um es zu beheben.


    Meine Düse des Frontscheibenwischers, rechts von mir aus gesehen, spritzt nicht vollständig ab. Die linke hingegen spritzt perfekt. Es wirkt so, also ob die rechte Düse verstopft ist.


    Ich würde es gerne ausbauen, um es zu prüfen, bin jedoch am Schlauch am Ende meines Latein angelangt. Kann hier die Düse nicht wirklich vom Schlauch trennen. Möchte auch keine Gewalt anwenden, sprich nichts kaputt machen.


    Wenn mir jemand einen Rat geben könnte, wäre ich sehr dankbar.


    Liebe Grüße

  • Dann muss man auch in Zukunft Destiliertes Wasser oder gleich Fertigkonzentrate nehmen, weil durch den Kalk im Leitungswasser sich die Düsen verstopfen.

    Reinigen kann man die Düsen mittels Druckluft.

  • @Moonlight...


    Mir geht es eher um die Fragestellung, wie ich die Düse von dem Schlauch abbekomme? Möchte nichts kaputt machen. Einfach rausziehen lässt es sich nicht nämlich leider nicht.


    Danke für deine Beteiligung.

  • da ist ein Plastik Klipp, glaub Schwarz. Den Abhebeln und schon kann man den Schlauch von der Düse Trennen. Stecker für beheizte Düse, falls vorhanden muss auch getrennt werden.

  • marius

    Danke für die Antwort.

    Aber Schlauch lässt sich nicht leicht abziehen. Daher habe ich es gelassen.

    Es dreht sich, aber lässt sich nicht trennen. Mit Gewalt könnte es abbrechen, so meine Befürchtung.

  • IMG_20200423_210548.jpg



    Ich habe dieses Teil demontiert und mal die Spritzfähigkeit ohne das Teil geprüft. Es spritzt gut ab. Wenn ich das Teil montiere, wird es wieder schwächer.


    Sollte ich mir tatsächlich neue Düsen besorgen (betrifft beide Seiten)? Wenn ja, wo kriegt man die her!? War im Internet nicht fündig bzw. es gab anders gebaute Düsen.


    Freundliche Grüße und vielen Dank im Voraus für etwaige Hilfen.