Golf 5 GT 1.4 TSI 170 PS Kaltstart Problem

  • Moin Moin.


    Und zwar habe ich seit 2 Tagen das Problem das beim Kaltstart die Drehzahl zwischen 1100 und 1200 steht und die MKL leuchtet. Sobald ich den dann aber wieder sofort aus mache und wieder an mache ist es so als wäre nie was gewesen... Die MKL leuchtet dann nicht mehr und der Motor läuft ganz normal (auch bei längeren fahrten). Kein Leistungsverlust bei hoher Drehzahl oder auch beim Beschleunigen absolut nichts. In der Suchfunktion habe ich leider nicht das gleiche Problem gefunden. Eine Kfz werkstatt jetzt in der Krise zu finden ist der Horror. Ich weiß das der Fehler ausgelesen werden muss aber villt. hat jemand das gleiche problem gehabt und kann sagen um was es sich da handeln könnte.


    Freundliche Grüße

  • Moin Moin.


    Und zwar habe ich seit 2 Tagen das Problem das beim Kaltstart die Drehzahl zwischen 1100 und 1200 steht und die MKL leuchtet. Sobald ich den dann aber wieder sofort aus mache und wieder an mache ist es so als wäre nie was gewesen... Die MKL leuchtet dann nicht mehr und der Motor läuft ganz normal (auch bei längeren fahrten). Kein Leistungsverlust bei hoher Drehzahl oder auch beim Beschleunigen absolut nichts. In der Suchfunktion habe ich leider nicht das gleiche Problem gefunden. Eine Kfz werkstatt jetzt in der Krise zu finden ist der Horror. Ich weiß das der Fehler ausgelesen werden muss aber villt. hat jemand das gleiche problem gehabt und kann sagen um was es sich da handeln könnte.


    Freundliche Grüße

    Ich hatte da mal etwas ähnliches bei einem Golf 5 gesehen. Hier war das Problem allerdings die Lichtmaschine bzw. der Ladezustand der Batterie. Ansonsten halte ich es für normal, dass bei einem Kaltstart die Drehzahl leicht erhöht ist.


    1.100 bis 1.200 ist aber IMHO doch merklich erhöht.


    Ohne Fehlerprotokoll kann man aber fast nur raten denke ich.

  • Ich hatte da mal etwas ähnliches bei einem Golf 5 gesehen. Hier war das Problem allerdings die Lichtmaschine bzw. der Ladezustand der Batterie. Ansonsten halte ich es für normal, dass bei einem Kaltstart die Drehzahl leicht erhöht ist.


    1.100 bis 1.200 ist aber IMHO doch merklich erhöht.


    Ohne Fehlerprotokoll kann man aber fast nur raten denke ich.

    ist nur die ersten max. 10 sekunden so, dann senkt sich die Drehzahl auf 700-800 und die MKL geht dann aus und beim erneuten start läuft alles wie gewohnt.


    Sehr fraglich irgendwie aber der steht jetzt über nacht in der Werkstatt und wird morgen beim ersten Start angeschlossen