Heckklappen codierung

  • Hi erstmal,


    Seid ich mit dem Carly adapter an meinem Golf 5 Gti 1k1 bj. 2007 "codiert" habe. Öffnet meine Heckklappe nicht mehr. Weder über den Mikroschalter (funktioniert) noch über die FunkFB, nur durch den Innenraum kann ich sie manuell öffnen. Rückleuchten, Kofferraumbeleuchtung (geht an und wieder aus) usw funktionieren. Kann es sein das ich sie irgendwie "aus" codiert habe?

    Leider kann ich den Stellmotor nicht ansteuern:(Stg 46, "Motor für ZV, Heckklappe")

    Ist die Heckklappe Standardmäßig Codiert?


    Heckklappenschloss ist auch i.O

    Kein Fehler

    Mikroschalter funkt auch (MWB zeicht an des er betätigt wird)


    Ich weiß es gibt Tausende Themen dazu wirklich hilfreich waren sie aber nicht

    Ich lese oft was von ESD, allerdings habe ich keine Ahnung was das bedeuten soll

  • Sorry, aber der musste sein :D


    Leider kann ich das mit dem Carly gedöns nicht gut nachverfolgen.

    Am besten gehst mal mit VCDS dran und schaust dir alle relevanten Punkte an.

    Oftmals überschreiben solche Apps einfach etwas, ohne die gesammte Codierung anzupassen.

  • In VCDS ist belabelt was man codieren kann. Wo kommst her? Da ist sicher ein VCDS User in der Nähe der sich das Mal anschauen kann. Mit Funk FB musst lange auf die Kofferraum Taste drücken falls es so codiert ist.

    VCDS HEX-V2 vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN


    Es geht doch nichts über Bodenfreiheit