Anschaffung Golf 7

  • Hallo liebe Golf Fans,


    erst einmal "Hallo" hier im Forum.


    Wir, ich und meine Frau, sind seit bestimmt gut 5 Monaten auf der Suche nach einem gebrauchten Golf 7. Das sich die Suche so schwierig gestaltet, hätte ich nicht gedacht. Momentan habe ich ein Bj. 2018 mit 20000 km Laufleistung im Vesier. 15 Tsd. beim Händler. Es ist ein G7 mit 125 PS, Benzin mit der 1,4 TSI 16 V Maschine. Was denkt ihr über dieses Modell, muss ich irgendwas besonderes beachten. Wir dachten, mit dem Wagen zum ADAC zu fahren und ihn da checken zu lassen. Würde mich freuen wenn ein paar Ideen von euch kommen würden. Vielen Dank im voraus.

  • Moooin,


    mit dem 1.4 TSI macht man mittlerweile nichts mehr verkehrt, da die Motoren einen Zahnriemen und keine Steuerkette mehr haben. Ansonsten gibt es bei einem 2 Jahre alten Auto nicht viel zu beachten. Wurde schon ein Service durchgeführt und wie fährt sich der Wagen, auf irgendwelche Auffälligkeiten achten.

    Wenn der Wagen beim VW Händler steht, ist es doch eh entspannt. Garantie Verlängerung dazunehmen und Abfahrt :)

  • Moin, danke für die Tipps.

    Ich glaube, viel kann man wirklich nicht verkehrt machen bei einem zwei Jahre alten G7. Der Händler gibt ein Jahr Garantie und vielleicht gibt es eine Garantieverlängerung.

    Hat jemand Erfahrung mit dem ADAC, die machen wohl einen Gebrauchtwagen Check?

    Wichtig und worauf ich achte: Spaltmaße, Geräusche im /am Motor, von unten mal begutachten, lückenloses Serviceheft.

    Schönen Sonntag. :doublethumbsup:

  • Und lückenloses Scheckheft bedeutet in der Regel, es wurde nur das nötigste gemacht. Das reicht meist auch aus und in 2 Jahren ist da eh noch nicht viel passiert.

    Fahrzeug Historie prüfen lassen, was wurde schon alles am Wagen gemacht. Genau, noch auf Spaltmaße und Farbunterschiede der Bauteile achten.