Brembo xtra line

  • Hallo zusammen,


    Da meine Scheiben + Beläge meines Ver so ziemlich austauschreif wären, habe ich eine Frage zu anderen Scheiben + Belägen.


    Fährt jemand von euch Brembo xtra line in seinem Golf 5 GTI?


    Wenn ja, muss man dabei auf etwas achten? Kann man diese ohne Probleme auf einem Ver GTI fahren? TÜV (ABE oder muss man diese eintragen lassen?)


    Wäre für Antworten sehr dankbar:doublethumbsup:


    LG Max

    #Golf V GTI #BJ 2008 #BWA #United Gray Metallic #FSW #Remus #DSG #Vogtland #BBS #EZLIP

  • Moin, ich hatte die auf meinem GTI. War sehr zufrieden, tolle Optik und bremsen wirklich gut.


    ABE ist nicht nötig, eine E-Nummer steht drauf.

    LG

  • Habe die gelochten Xtra Line auch an meinem Golf 6 gefahren und kann mich dem oben gesagten anschließen. Eintragen muss man die wie gesagt nicht. Auf jeden Fall empfehlenswert und die Optik stimmt auch.

  • Fahre die auch auf meinem Edition 30.

    Preis / Leistung stimmt.

    Aktuell:

    Audi 80 Coupé 2.8 E 174 PS aktuell 219.000 km

    Golf MK 5 GTI Edition 30 2.0 TFSI 230 PS aktuell 210.000 km
    Audi A5 Coupé S-Line 2.0 TFSI 270 PS aktuell 130.000 km

  • Preisleistung sind die Super, haltbarkeit der Scheiben mit Löchern kein Vergleich zu Zimmermann. Ich hatte den Vorgänger (Linea Oro), die laut Brembo Support bis auf die günstigere und ROHs kompatible Beschichtung identisch ist auf meinem 4er Golf. Waren einwandfrei, Geräuschkulisse ist fast auf Serienniveau, Bremsleistung insbesondere bei Nässe etwas spontaner da. Auch nach 60.000km waren die noch fast neuwertig. Mein Bruder fährt die aktuell auf einem Octavia RS auf der HA und ist soweit auch zufrieden.

    Bei den Xtra-Line Belägen kann ich nichts sagen, mit den Serienbelägen von Brembo war ich auf der HA mehr als zufrieden. Von den HP2000 bin ich (bis auf das sporadische Quietschen, welches nach ca. 100.000km Laufleistung begann) immernoch begeistert. Die Xtra-Line Beläge bin ich noch nicht gefahren, die sollen sich irgendwo in der Mitte einsortieren. Sollten auch bei warmgefahrenen UHP-Reifen in 225er Breite noch für ABS-Bremsungen ausreichen, sind aber schätzungsweise etwas komfortorientierter. Ich würde für einen sportlich gefahrenen GTI aber zu den HP2000 tendieren. Am besten rundum, bei meinem GTD gabs die damals leider nur für die VA hat aber auch super funktioniert.


    Im Gegensatz zu den goldenen Brembo Sport (Linea Oro) müssen die Xtraline Teile nicht eingetragen werden. Die haben eine E-Nummer.

  • Hallo Community,


    ihr seid echt super! Vielen Dank für eure schnelle Unterstützung. Werde mir gleich welche für vorne und hinten bestellen (Scheiben + Beläge). Das mit der E-Nummer höre ich natürlich gerne ;):doublethumbsup:


    Auch super finde ich, ist das diese Plug and Play sind, ohne etwas daran zu ändern - Serie raus, Bembo rein!


    Schöne Grüße

    Max

    #Golf V GTI #BJ 2008 #BWA #United Gray Metallic #FSW #Remus #DSG #Vogtland #BBS #EZLIP

    2 Mal editiert, zuletzt von MeeXXn ()