Tuning ohne Garantieverfall?

  • Hallo zusammen,


    Ich hoffe dieses Thema ist hier richtig untergebracht.

    Ich würde gerne meinen Golf etwas aufwerten und personalisieren. Da ich das selber nicht machen kann und auch die Garantie nicht verlieren will, wollte ich fragen, was denn alles so möglich ist ohne dass die Garantie verfällt.


    mein Auto:

    VW Golf 7 (7.5, 2018) 1.5 TSI 150PS 110KW R-Line


    Ich habe theoretisch noch 2 Jahre Garantie und möchte diese ungern verlieren. Aber wie gesagt möchte auch gerne etwas machen daran.


    Bin wirklich blutiger Anfänger (habe mein Vorheriges Auto spasseshalber foliert und mal ein Radio und ne Soundanlage eingebaut, aber das wars dann auch schon)


    Falls Ihr mehr infos braucht, gerne Fragen.


    Und wenn jemand meint es ist zu ungenau gefragt, ist egal. Wenn dir etwas in den Sinn kommt was man machen kann, dann schreibs hin, wenn nicht, auch nicht schlimm :doublethumbsup:


    Liebe Grüsse ;)


    EDIT: habe ganz vergessen, Ich wohne in der Schweiz, weiss nicht wie die Regeln für Zulassungen und so von den deutschen Regeln abweichen.

  • Am meisten kannst du ein Auto mit Fahrwerk und Felgen individualisieren und ggf. aufwerten. Ein schöne Tiefe und schicke Felgen können ein Fahrzeug ungemein aufwerten und eine eigene Note verleihen.

  • Um deine Frage zu beantworten:

    Auf die Teile, die du tauscht (z.B Fahrwerk) hast du dann natürlich keine Garantie von VW. Da spielt die Zulassung in welchem Land auch immer ja keine Rolle. Aber sonst musst du Dir da keine Gedanken machen. Leistungsteigerungen und Co. sind verständlicherweise nicht empfehlenswert in der Garantiezeit, da schieben sie dann (vielleicht Zurecht) alle Probleme drauf, wenn was am Motor sein sollte und die Garantie ist erloschen.

  • Vielen Dank für eure Ideen :D.

    Hmm okay das ist soweit schonmal einleuchtend.

    Wie siehts denn mit einer neuen Abgasanlage aus? für den Klang? Wobei das würde sich je nach dem auch bereits als Leistungssteigerung herausstellen oder?

    LG

  • Bei einem 1.5 TSI darfst Du nicht viel erwarten... Bezüglich Sound und auch Leistung der Abgasanlage. Wo soll beides auch herkommen...


    Macht also keinen Sinn (in Bezug auf Investition und dem Ergebnis) daran etwas zu verändern.

  • Super das bringt mich schon mal weiter :D Danke.

    Also bewege ich mich vorerst (und bis auf weiteres mit diesem Auto) in der visuellen Ebene.