Opa's alter... Golf Plus

  • Super. Vielen Dank euch. Das werd ich mal probieren. :)

    Das RCD330 ist schon eine deutliche Auswertung des Innenraums vom 210 :doublethumbsup:.


    Morgen müsste die Originale Mittelarmlehne, Schubfach Beifahrersitz und der GRA Hebel kommen. In meiner Ecke gibt es auch jemanden der mit den Hebel freischaltet mit VCDS und wenn möglich auch Coming Home und Leaving home. Mal sehen was man bei der Nacktschnecke so anklicken/freischalten kann:D.

  • Klinke mich hier mal mit ein...

    Schön das du Opas Auto weiter aufwertest.

    "Welches" RCD 330 hast du denn gekauft und wo?


    So ein Gerät würde mich nämlich auch noch für unseren Daily Skoda Roomster reizen. Hauptsächlich wegen dem USB-Port und Android Auto.

    Direkte FRAGE an die Profis hier...das Werksgerät SWING kann Bluetooth, OPS und unterstützt das originale Multifunktionslenkrad. Passt das RCD 330 dann Plug&Play oder muss ich auf was verzichten? Gibt's so was auch mit DAB+?


    Danke und sorry für den Spam, passt halt gerade gut hier rein. ;)

  • golf3-94 Müsste alles gehen, außer DAB+. Ich würde auf jeden Fall ein „Noname 187B“ nehmen. Das hat die App Taste und unterstützt Apple CarPlay und Android Auto.


    Für den Skoda gibt es auch extra welche, die dann ein passendes Start-up Logo und grüne Tastenbeleuchtung haben.


    z.B. hier: https://de.aliexpress.com/item…ctlist.0.0.309f7cfdlsUUbV


    Ist aber ziemlich teuer meiner Meinung nach. Habe meins in der VW Version vor 2 Jahren für 170€ gekauft und habe es nach meinem Wechsel auf den Golf 7 für mehr verkaufen können. Vielleicht findest du ja noch ein besseres Angebot.

  • Genau, man muss aber auf Radio-, Medien- und Telefon-Anzeigen in der MFA verzichten. Dennoch funktionieren weiterhin die Medientasten am MuFu Lenkrad

    Gruß,
    Christoph


    Mein Golf VI 2.0 TDI:


    Abgeschlossen: Osram Xenarc Xenons, R Rülis, MuFu Lenkrad, RLS, Discover Media, GTI Heckklappe, Ausstiegsbeleuchtung, RFK High, 7e0 Side Assist, 3AA Lane Assist, 312mm Bremse vorne, 569er Lenksäule, ABS Index CC, Passat Außenspiegel (el. anklappbar, abblendbar, Side Assist, UFB), 3D Tacho, CC Sitze (Massage + Belüftung), Fußraumbel. vorne und hinten, Volkswagen Original Subwoofer


    In Arbeit: 2Q0 Side Assist, 3AA ACC, DWA, GTI Front i.V.m. Standheizung

  • Ich weiß ist jetzt ein bisschen Off-Topic, aber dennoch, bisschen Spaß muss sein... :P

    Ich glaube kaum, dass du ohne Pdc vorne auf 3 cm zuverlässig an den Vordermann ran fahren kannst.

    FA5C1BBB-7434-47F5-8F10-C710A106A574.jpeg


    Ist zwar der Ford meiner Freundin und ja der ist kleiner als ein Golf, hat aber weder PDC noch eine Kamera. Und nein, ich wurde nicht zugeparkt, sondern habe in die Lücke eingeparkt. Und nope, berührt habe ich auch keinen. :*

  • Jaja, da war doch ein Gabelstapler involviert :p

    Gruß,
    Christoph


    Mein Golf VI 2.0 TDI:


    Abgeschlossen: Osram Xenarc Xenons, R Rülis, MuFu Lenkrad, RLS, Discover Media, GTI Heckklappe, Ausstiegsbeleuchtung, RFK High, 7e0 Side Assist, 3AA Lane Assist, 312mm Bremse vorne, 569er Lenksäule, ABS Index CC, Passat Außenspiegel (el. anklappbar, abblendbar, Side Assist, UFB), 3D Tacho, CC Sitze (Massage + Belüftung), Fußraumbel. vorne und hinten, Volkswagen Original Subwoofer


    In Arbeit: 2Q0 Side Assist, 3AA ACC, DWA, GTI Front i.V.m. Standheizung

  • Der haut uns hier die Taschen voll 😂...

    Dabei ist er nur mit dem Renault hinten ran gefahren 😜😂

  • golf3-94 Müsste alles gehen, außer DAB+. Ich würde auf jeden Fall ein „Noname 187B“ nehmen. Das hat die App Taste und unterstützt Apple CarPlay und Android Auto.


    Für den Skoda gibt es auch extra welche, die dann ein passendes Start-up Logo und grüne Tastenbeleuchtung haben.


    z.B. hier: https://de.aliexpress.com/item…ctlist.0.0.309f7cfdlsUUbV


    Ist aber ziemlich teuer meiner Meinung nach. Habe meins in der VW Version vor 2 Jahren für 170€ gekauft und habe es nach meinem Wechsel auf den Golf 7 für mehr verkaufen können. Vielleicht findest du ja noch ein besseres Angebot.

    Danke für deine Antwort.

    Sind das dann Nachbaugeräte oder genau die gleichen Hersteller die auch die "original" Werksgeräte produzieren?

    Ansonsten nur anstecken, nix mehr codieren etc.?

    Genau, man muss aber auf Radio-, Medien- und Telefon-Anzeigen in der MFA verzichten. Dennoch funktionieren weiterhin die Medientasten am MuFu Lenkrad

    Brauchen wir alles nicht, nur die reinen Fahrdaten (Digitale Geschwindigkeit, Durchschnittsverbrauch, etc.) werden genutzt.

    Und bei uns im Roomster ist nur so ein "kleines" MuFu-Lenkrad (siehe hier, erstes Foto) verbaut und dort ist das Lautstärkerädchen die wichtigste Taste. MFA geht über Lenkstockhebel.

  • Danke für deine Antwort.

    Sind das dann Nachbaugeräte oder genau die gleichen Hersteller die auch die "original" Werksgeräte produzieren?

    Ansonsten nur anstecken, nix mehr codieren etc.?

    Das sind originale VW China Geräte für den asiatischen Markt und die dort produzierten Fahrzeuge.


    Codieren musst du ggf. die Anzahl der Lautsprecher und das Anzeigebild für die OPS.


    Hier gibt es noch ein paar allgemeinere Infos zum RCD330 und den unterschiedlichen Versionen: https://www.rcd510.de/?page_id=231

  • Hallo Liebe Golfer,


    Das RCD330 ist ja erfolgreich verbaut und funktioniert auch wunderbar. Nun bin ich heute dabei eine Rückfahrkamera zu verbauen. Strom hab ich mir von pin 4 am Witcher Motor geholt und Masse vom Rückfahrscheinwerfer. Aber es kommt absolut keine Reaktion im RCD. Nichtmal irgendeine Meldung. Muss das noch codiert werden? Oder wo liegt der Fehler? Es ist eine Griff Kamera mit NTSC.

    Ich werde jetzt das Kabel schonmal ordentlich unter den Verkleidungen verlegen in der Hoffnung das ihr mir später einen tip geben könnt 😊