Autec Winterfelgen - Frage zum Gutachten bzgl. Radschrauben

  • Hallo zusammen,


    ich fahre einen 1.4 TSI mit 125 PS Motor (EZ 09/2016). Für das Fahrzeug habe ich mir nun gebrauchte Winterkompletträder mit Autec Z6516 Felgen und 205/55/16er Reifen gekauft. Hierzu gibt es folgendes Gutachten:

    atu.de/extern/fbs-gutachten/57_1/aut81z.pdf


    Die Auflagen und Hinweise habe ich mir angeschaut, das passt soweit alles bis auf die Radschraube. Hier war ich zunächst davon ausgegangen, dass ich die Serienschraube von meinen 16 Zoll "Linas" Alufelgen benutzen kann. Sehe ich das richtig, dass die Serienschraube eine M14 x 1,5 x 27 Kegelbund 60er Schraube ist?


    Demnach benötige ich dann laut Gutachten für die Autec-Felgen eine M14 x 1,5 x 33 Kegelbund 60er Schraube oder habe ich hier einen Denkfehler? Anscheinend muss die Schaftlänge tatsächlich länger sein als bei der Serienschraube.


    Zweite Frage: Reicht das Mitführen des beigefügten Gutachtens oder muss noch eine individuelle Eintragung der Felgen erfolgen?


    Danke für eure Hilfe!


    Gruß
    marcelul

  • Demnach benötige ich dann laut Gutachten für die Autec-Felgen eine M14 x 1,5 x 33 Kegelbund 60er Schraube oder habe ich hier einen Denkfehler? Anscheinend muss die Schaftlänge tatsächlich länger sein als bei der Serienschraube.


    Zweite Frage: Reicht das Mitführen des beigefügten Gutachtens oder muss noch eine individuelle Eintragung der Felgen erfolgen

    Moin,


    da liegst du genau richtig, du benötigst die S05 Schrauben für dein Fahrzeug. Die liegen normalerweise beim Kauf der Felgen als Zubehör mit den passenden Zentrierringen (falls erforderlich) bei.


    So wie es aussieht, handelt es sich bei dem Gutachten um eine Anlage zu einer ABE. Die bräuchtest du dann noch zusätzlich und dann reicht auch ein Mitführen dieser Unterlagen, wenn sonst alles Serie ist (Fahrwerk, Stabis).

  • Moin!


    Die Felgen liefen wohl vorher auf einem Skoda Oktavia. Zentrierringe sind demnach schon verbaut, sollten wohl auch passen.


    Muss mich dann jetzt mal um die anderen Schrauben bemühen.


    Wo kriege ich denn solch eine ABE her? Habe nur das verlinkte Gutachten beim Gebrauchtkauf dazu bekommen.

  • Die Auflagen und Hinweise habe ich mir angeschaut, das passt soweit alles bis auf die Radschraube. Hier war ich zunächst davon ausgegangen, dass ich die Serienschraube von meinen 16 Zoll "Linas" Alufelgen benutzen kann. Sehe ich das richtig, dass die Serienschraube eine M14 x 1,5 x 27 Kegelbund 60er Schraube ist?

    Nochmal zu der ersten Frage, da doch sehr wichtig. Serienschrauben sind meistens KUGELBUND und nicht KEGELBUND, den die meisten Felgen aus dem Zubehör haben. Also niemals Kegelbund Felgen mit den originalen Kugelbund Schrauben anziehen!!!!!!

  • Hier das komplette Gutachten/ABE vom Hersteller direkt:

    https://psk.autec-wheels.de/files/Z65164050721xx.pdf


    Seite 3 - 31 ausdrucken und ins Auto legen. Am besten 4 Blätter auf eine Seite und doppelseitig drucken, das spart Papier :D


    Nicht wundern, das Gutachten ist aktueller und da sind die Schrauben S06 bei deinem Fahrzeug vorgesehen und es sind immer noch die 33mm langen Kegelbund ;)

    Guck mal in deine privaten Nachrichten, ich habe dir einen Link zu den passenden Schrauben geschickt ;)

  • Lieber bash


    Vielen lieben Dank für deine Hilfe - du hast für mich damit absolut alle Unklarheiten beseitigt. Da bleiben keine Fragen mehr offen. :doublethumbsup::)


    Habe mir nun die richtigen Schrauben besorgt, jetzt sollte alles passen!


    Viele Grüße