Golf 6 2.0 TDI Logfahrt Ladedruck

  • Hallo,


    ich habe gerade für einen Kollegen seinen Golf 6 2.0 TDI BJ 2012 ausgelesen, weil er meinte, dass er gefühlte auf der Autobahn bei hohen Geschwindigkeiten kurz die Leistung wegnimmt.


    Ich habe dazu ein paar Logfahrten mit ihm gemacht und wollte euch die Dateien einmal zur Verfügung stellen.


    Mir ist dabei aufgefallen, dass der Ladedruck SOLL/IST ab und an leichte Einbrüche hat, was man auch ganz leicht spürt.



    Würde euch noch was auffallen und stimmt mein Eindruck mit dem Ladedruck ?


    Leider ist die erste CSV Datei mit mehreren Logfahrten, aber ich hoffe ich könnte damit trotzdem etwas anfangen. Die Dateien sind auch unkonvertiert.


    Was würde ihr alles prüfen oder würde euch einfallen ?


    Vielen Dank.

  • Also ich habe mir mal die LOGs angeschaut und ein Diagramm erstellt.

    So auf die Schnelle habe ich beim Ladedruck nichts auffälliges gesehen.

    Log_10_komp.pdf


    Der Versatz der Linien kommt davon, das die Daten nicht alle auf die Millisekunde genau aufeinander treffen.

    Regelung sieht i.O. aus, ein Überschwinger, ein Unterschwinger und dann auf Solldruck.


    Passiert dieses "Aussetzten" immer?

  • Nein wir haben jetzt herausgefunden, dass die „Aussetzer“ immer in Verbindung mit der DPF Regeneration kommen. Ich als nicht Dieselfahrer würde sagen, das ist normal, dass er bei einer Regeneration die Leistung zurücknimmt.

  • Das dachte ich mir schon das es das sein wird.

    Mein TDI Rocco hat auch diese Schwankungen bei der Regeneration.

    Ich denke das ist normal so.


    Na dann gute Weiterfahrt! :-)