Mein Golf 8 GTI

  • Allzeit gute Fahrt :thumbup:

    Der Wagen "muss" auf alle Fälle noch etwas tiefer mit den neuen Felgen 8)

    Da gebe ich dir natürlich recht ^^ Aber da ich in ca.3 Jahren auf einen R umsteigen möchte, werde ich keine ~1500€ für Federn die das DCC unterstützen investieren. Auch andere Spielereien mit DCC-abschaltenden Teilen werde ich nicht machen. Habe den GTI als Vorführwagen günstig geschossen, deshalb hatte ich keine Wahl ob mit DCC oder nicht. Und da er möglichst viel bringen soll wenn ich ihn für einen R in Zahlung gebe, lasse ich ihn soweit original. Beim R gibt es dann wieder das "volle Programm" :doublethumbsup::D


    Gruß

    Micha

  • Sieht gut aus. Mit den Felgen bin ich noch hin und her. Eigentlich finde ich 20“ zu groß für einen Golf, vor allem mit Serientiefe. Auf dem letzten Bild kommt es aber schon fett durch die konkave Form.


    Embleme würd ich noch schwarz machen, und das GTI Logo hinten weg.

  • Da gebe ich dir natürlich recht ^^ Aber da ich in ca.3 Jahren auf einen R umsteigen möchte, werde ich keine ~1500€ für Federn die das DCC unterstützen investieren. Auch andere Spielereien mit DCC-abschaltenden Teilen werde ich nicht machen. Habe den GTI als Vorführwagen günstig geschossen, deshalb hatte ich keine Wahl ob mit DCC oder nicht. Und da er möglichst viel bringen soll wenn ich ihn für einen R in Zahlung gebe, lasse ich ihn soweit original. Beim R gibt es dann wieder das "volle Programm" :doublethumbsup::D


    Gruß

    Micha

    wat, 1500€ für Federn? ^^ du meinst 500€ ?!

  • wat, 1500€ für Federn? ^^ du meinst 500€ ?!

    Wie ich das letzte Mal vor ein paar Wochen geschaut habe, lagen die noch bei ~1500€ sollte es sie günstiger geben habe ich es wohl übersehen oder aber ich habe komplett falsch geschaut, will ich nicht ausschließen^^. Aber auch für 500€ werde ich es nicht machen. Klar, etwas tiefer würde nochmal geilere Optik bringen, aber da der Wagen nicht für einen längeren Zeitraum bei mir bleiben soll, lasse ich das mal. Habe sonst auch jeden Wagen den ich gekauft habe (meistens um die 10 Jahre auf dem Buckel) auch direkt tiefer, breiter, lauter und wenn es geht schneller gemacht, auch nachhaltig mit meist gebrauchten Parts :D. Aber diesmal halt nicht 8)

  • 1500€ muss ein Gewindefahrwerk gewesen sein :)

    ein Tuner bei mir in der Nähe nimmt 420€ für H&R Federn, Einbau und Achsvermessung beim Golf 8 GTI. Nur mal so als Anhaltspunkt, wie viel sowas kosten kann/darf.


    Ich kann auch verstehen, wenn du nichts an dem Wagen machen willst, weil du bereits für die Zukunft geplant hast.

  • Du meinst wohl eher, dass es sowas 2021 wieder gibt. Das ist aber bei allen Herstellern so, weil die Anforderungen an den Fußgängerschutz gewachsen sind und in das ist nicht mit einem Haubenlifter vereinbar bzw. in Verbindung mit Haubenlifter zu teuer.