Leichte vibration beim Beschleunigen

  • Hallo Gemeinde ,

    hab ein kleines Problem mit dem Golf meiner Tochter .

    Beim Beschleunigen spürt man eine leichte Vibration und , dass der Motor nicht sauber läuft.

    Einen richtigen Leistungsverlust merke ich nicht.

    Die Zündkerze von Zylinder 4 ist leicht feucht.

    Habe neue Kerzen verbaut, hat aber keine Veränderung gebracht.

    Der Motor ist ein 1.6 BSE MIT 176K KM auf der Uhr.

    Verbrauch hat sich nicht geändert und Kühlwasser verliert er auch keins.

    Hätte eventuell die Zündspule oder das Einspritzventil von Zylinder 4 in Verdacht .


    Habt ihr noch eine Idee für die jetzige Vorgehensweise?

  • Ansonsten mal Zündspule von 1 und 4 tauschen und schauen ob der Fehler mitwandert (also danach Zündkerze auf Zylinder 1 feucht ist).

    Da es kein FSI ist hat er nur ein Zündmodul .

  • Mal ein Update:

    Zündmodul, Zündkabel und Zündkerzen gewechselt.

    Keine Veränderung , ausser, das alle Zündkerzen jetzt ein sauberes Verbrennungsbild haben.

    Hat schon mal jemand das Saugrohr abgebaut?

    Sind da Klappen drin, die verkoken können ?

    Habe im Moment noch ein Reinigungsadditiv von Manol im Tank, der das Einspritzsystem reinigen soll - denke mal, daß das nur mäßigen Erfolg bringt .

    Hat jemand noch eine Idee ?