CGGA′s sein neuer alter Golf 6 1,4 Trendline

  • Hallo Forum,


    Wir haben uns heute einen Golf 6 gekauft der Hauptgrund ist das sich an unserem aktuellen 94er Golf 3 1.6er mit ABU Motor welcher bei uns als Zweitfahrzeug läuft trotz ergriffenen Maßnahmen der Rost hauptsächlich am Unterboden immer weiter ausbreitet und sich eine Instandsetzung für uns nicht mehr lohnt deshalb muss er jetzt leider weg.


    Unbenan1nt.jpg


    Als hoffentlich würdiger Nachfolger ist es ein 1.4er Trendline aus 2010 mit 120.400km geworden

    Golf-min.jpg

    Nun bekommt er vom Händler noch einen neuen Zahnriemen , Klimakondensator und die vorderen Schwellerkanten unter dem Kotflügel links und rechts werden noch wegen leichtem Rost lackiert.


    Wenn er dann bei uns ist soll er nach und nach folgende "Verbesserungen" erhalten:

    - Grill oben und unten mit Chrom vom Highline

    - originale Alufelgen bevorzugt 16 Zoll Atlanta

    - Tempomat nachrüsten

    - originale LED Kennzeichenbeleuchtung

    - Licht und Fensterheberschalter mit Chrom vom Highline


    Ich werde den aktuellen Stand dann immer hier in dem Thread vorstellen :doublethumbsup:


    Gruß Flori

  • Na dann herzlichen Glückwunsch zum neuen Auto. Den Sprung vom Golf III zum Golf VI stelle ich mir ziemlich massiv vor. Bin immer gern Golf III gefahren, doch selbst der Wechsel zum Golf IV war ein deutlich spürbarer Fortschritt in Sachen Fahrkomfort und Sicherheit.


    Dennoch ist es schade um den Golf III, die sichtbaren Exemplare werden immer weniger auf den Straßen.


    Deine Pläne klingen sehr gut. Wenn Du das so umsetzt, wird die Aufwertung schon deutlich. Ich persönlich würde noch die Edelstahlpedalerie vom GTI mit auf die Agenda setzen, um den Innenraum optisch abzurunden. Auch hinsichtlich der Felgen rate ich zu originalen 17 Zoll Alus. Die sind (wenn man sie günstig gebraucht kaufen kann, weil man keine Eile hat) unwesentlich teurer, optisch aber deutlich vorteilhafter, ohne den kleinen Sauger gänzlich zu überfordern oder ohne Tieferlegung verfehlt zu wirken.


    Wünsche viel Freude an und mit dem Golf.

    Zu verkaufen:

    • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
    • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
    • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • Sagitar Warnblinker (dunkelrot, passend für Golf V)
    • Golf VI Climatronic-Bedienteil (MQB-Look) und Blende
    • Porsche-Deckel (Kühlmittel und Öl)
  • Allzeit gute Fahrt mit dem neuen Wagen. Mit einem Golf 6 kann man wenig verkehrt machen.


    Von Rostproblemen hört man irgendwie immer öfter beim Golf V und VI. Denke aber das bekommst du in den Griff.


    Auf jedenfall wird sich gewiss noch die eine oder andere Umbau Maßnahme ergeben, da bin ich mir sicher :)

  • Tach,


    Gestern wurden die neuen Sommerräder montiert :thumbup:und warten jetzt im Keller auf ihren Einsatz :


    20220405_170902867.jpg


    Nachrüstsatz für den Tempomat & Chromlichtschalter liegen auch schon parat.


    Ich hoffe das ich Freitag oder Samstag den Fahrzeugschein , Brief & TÜV Bericht abholen kann.

    Habe für Dienstag nämlich einen Termin auf der Zulassungsstelle gebucht um den Golf3 abzumelden und den Golf6 mit den Kennzeichen vom 3er anzumelden.


    Zwei neue Punkte haben sich noch für meine To do List gefunden :


    - Regensensor & automatisch abblendbarer Innenspiegel nachrüsten

    - abgedunkelte Rückleuchten vom Highline


    Habe gesehen das es für RS & IS einen vorgefertigten Kabelbaum zukaufen gibt :)


    Gruß Flori

  • Am Samstag war es soweit , wir haben den Golf mit roten Kennzeichen von meiner Arbeit beim verkaufenden Fiat Autohaus 50km entfernt abgeholt , auf der Rückfahrt noch die inklusiven Winterräder bei meiner Stammwerkstatt wo ich immer mit dem BMW hinfahre und auch mit dem Golf3 war zum einlagern abgegeben. Dann Heim das Auto zeigen und die VW Gummimatten und VW Kofferraumwanne reingelegt und dabei schon gesehen das an den Schwellern nichts gemacht wurde und heute auf der Hebebühne gesehen das die Kotflügelunterkanten auch auf beiden seiten angerostet sind .


    Am Samstag das Auto noch bei mir auf Arbeit abgestellt und Kennzeichenhalter von meiner Stammwerkstatt montiert.


    Und hier ein Bild von unserem kompletten Fuhrpark.


    Unbenannt (1).jpg


    Heute in der Früh noch die Alufelgen mit den neuen Sommerreifen montiert und die beiden Grills vom Highline montiert. Das vorher Bild gibt es hier :


    20220411_071057-min.jpg


    Das nachher Bild kommt morgen muss erst noch die linke Nebelscheinwerferblende wechseln , beim abmachen sind zwei Nasen weggebrochen :rolleyes:.


    Den Chromlichtschalter habe ich auch noch eingebaut.

    vorher:

    20220411_083449-min.jpg

    & nachher:

    20220411_083545-min.jpg


    Mein aktuelles Problem ist das der Golf morgen zugelassen werden soll und es bei der Fahrzeugabholung nur den Fahrzeugbrief & Fahrzeugschein mit eingetragener HU bis 06/23 gab. TÜV Bericht von der Dekra ist leider keiner vorhanden. Der Verkäufer im verkaufenden Autohaus behauptet der Stempel im Schein reicht aber das glaub ich nicht und meine Kollegen auch nicht. Deshalb hier bei mir zur Dekra Filiale gefahren Ergebnis er darf keinen Bericht drucken und hat mich an die nächsten größeren Standort der Dekra verwiesen in der Stadt wo auch das verkaufende Autohaus ist. Ergebnis ist leider außer Datenschutz auch keins rausgekommen , nur das wenn die Frau auf der Zulassungsstelle sich morgen aus irgendwelchen gründen querstellt das sie in der Dekra Filiale anrufen soll und die Dekra ihr dann wohl nochmal bestätigt das das Auto wirklich TÜV bis 6/23 hat :rolleyes:.


    Wenn es ganz dumm kommt muss ich noch eine neue HU/AU durchführen lassen damit wir an einen neuen Bericht kommen was allerdings die Zulassung wieder unnötigerweise nach hinten verschiebt.


    Ich werde morgen wieder berichten ob der Golf nun zugelassen ist oder nicht , das hat mir heute wieder für das erste gereicht ;(X( . Jedenfalls laufe ich wenn der Golf zugelassen ist wegen der Schweller und noch paar anderen Sachen wieder beim Fiat Autohaus auf .


    Gruß Flori

  • Hier noch das nachher Bild von dem Kühlergrill & Gitter unten in der Stoßstange :


    Grill nachher (1).jpg


    & hier nochmal ein Bild von Golf alt / Golf neu


    20220412_091814 (1).jpg


    Die Zulassung heute hat ohne Probleme geklappt :doublethumbsup: , danach erstmal ca. 60km mit dem Golf eine schöne Runde gemacht :) . Dabei sind dann auch die ersten Bilder entstanden .


    Unbenannt (1).jpg

    Unbenannt2 (1).jpg

    Unbenannt3 (1).jpg

    20220412_182813788 (1).jpg

    Unbenannt4 (1).jpg

    20220412_182849750 (1).jpg

    20220412_182904279 (1).jpg

  • Mir gefallen die ersten Veränderungen gut. Der Golf steht prima da. Die nächsten konsequenten Schritte im Innenraum neben den Pedalen wären, die übrigen Schalter auf Highline umzustellen, die Climatronic-Bedieneinheit der neueren mit der Blende vom Golf VI Cabrio zu verbauen und über ein Radio mit Touchscreen nachzudenken. Außen wären die LED Rückleuchten und ggf. die Osram Xenarc Scheinwerfer sinnvolle und optisch aufwertende Änderungen. Aber ich will Dir ja nix in den Kopf gesetzt haben... :doublethumbsup:

    Zu verkaufen:

    • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
    • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
    • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • Sagitar Warnblinker (dunkelrot, passend für Golf V)
    • Golf VI Climatronic-Bedienteil (MQB-Look) und Blende
    • Porsche-Deckel (Kühlmittel und Öl)
  • Hallo Ralfer,


    Das Radio bleibt erstmal so wie es ist , wenn überhaupt kommt ein RCD510 rein.

    Diese Touchscreen Radios bauen viele beim E39 ein, mag ich persönlich aber gar nicht =O.


    Die Fensterheberschalter und der Spiegelversteller kommen natürlich noch in Chrom :thumbup:.


    Die Scheinwerfer bleiben so da kommen höchstens noch die Osram LED Lampen rein da diese für den Golf 6 eine Zulassung haben. Rückleuchten kommen noch die abgedunkelten vom Highline rein.


    Der nächste geplante Schritt ist der Einbau vom Tempomat. Das lasse ich von einer ehemaligen VW Werkstatt mittlerweile eine freie Werkstatt bei mir im Ort durchführen. Dabei will ich auch gleich prüfen lassen ob sich der Regensensor eincodieren lässt oder ob dafür das BCM getauscht werden muss. Sollte die Codierung alleine ausreichen dann wird beim demnächst eh geplanten Frontscheibentausch gleich Regensensor & abblendbarer Innenspiegel mit dem Kufarec Kabelsatz nachgerüstet.


    Über kurz oder lang möchte ich eigentlich auch die vom Vorbesitzer nachgerüstete Einparkhilfe hinten durch die originale von VW ersetzen. Ich habe gesehen das es dafür bei Kufatec zwei Kabelsätze gibt. Fußraumbeleuchtung für vorne soll auch noch kommen ob hinten auch weiß ich noch nicht.


    Für den Winter möchte ich da es diese nicht mehr neu gibt noch tadellose originale Sima oder Aspen Felgen in 15" besorgen und die auf meine Winterräder montieren welche es beim Kauf dazugab.


    Gruß Flori

  • Schön das die Zulassung ohne Probleme geklappt hat.


    Das Thema Rost würde ich auch demnächst angehen, dann hast du hoffentlich Ruhe wenn dies ordentlich gemacht wird.


    Alu Pedale machen sich wie Ralfer schon sagte sehr gut im Innenraum.


    Zudem macht die Klimabedienung vom Golf 6 Cabrio/Beetle wesentlich mehr her als die ursprünglich aus dem Golf 6.

  • Hier wieder mal ein paar kurze Updates aus der letzten Woche


    Die Kombitasche vom Autohaus durch ein originales gebrauchtes Warndreieck & neue Verbandstasche ersetzt.

    20220413_163422.jpg


    Am "Carfreitag" habe ich den Luft & Innenraumfilter gewechselt , sowie die 5x verrosteten Schrauben vom Luftfilterkastendeckel ersetzt.

    20220415_104904238.jpg

    vorher

    Schrauben Luftfilterkasten vorher.jpg


    nachher

    Schrauben Luftfilterkasten nachher.jpg


    Am Mittwoch habe ich dann das vorhandene Ablagefach im Dachhimmel gegen das Brillenfach getauscht

    20220420_115953907.jpg

    nachher

    20220420_121113942.jpg



    Heute hat mir mein Arbeitskollege noch neue Zündkerzen eingebaut.20220416_165706.jpg


    Jetzt am kommenden Dienstag schaffe ich den Golf in die ehemalige VW Werkstatt zum Tempomat nachrüsten :doublethumbsup:.


    Habe nun auch endlich für den 11 Mai einen Termin beim verkaufenden Autohaus zur Abarbeitung meiner per E-Mail verfassten Mängelliste dafür soll das Auto voraussichtlich eine Woche da bleiben.

  • Wieder ein kurzes Update:


    Der Tempomat wurde am Dienstag eingebaut und macht auch seinen Dienst wie er soll , Blinkerschalter wechseln & Codieren haben in der ehemaligen VW Werkstatt 104€ gekostet :) . Ich habe einen KVA von einem VW Händler Einbau & Codieren sollten da 280€ kosten <X . Habe dann nett abgesagt ;).


    Desweiteren habe ich einen bei Ebay Winterräder mit 15" "Sima" Alufelgen besorgt. Den Zustand würde ich trotz paar leichten Schäden als gut bezeichnen :).

    Ich habe die Felgen schonmal grob gereinigt und die alten Winterreifen runtergezogen damit dann die Winterreifen welche beim Kauf dabei waren da drauf können.

    Ich habe auch schon Metallventile montiert

    20220428_191203-min.jpg

  • Flegeleichte Felge in klassischem Design. Für den Winter die bessere Alternative als Stahl.


    Der Preis für den Tempomat finde ich sehr fair. Eine Aufwertung, die sich lohnt.

    Zu verkaufen:

    • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
    • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
    • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • Sagitar Warnblinker (dunkelrot, passend für Golf V)
    • Golf VI Climatronic-Bedienteil (MQB-Look) und Blende
    • Porsche-Deckel (Kühlmittel und Öl)
  • Wieder mal ein kurzes Update :


    Ich habe letzte Woche an der Hinterachse die Bremse mit Brembo Scheiben & ATE Ceramic Belägen neugemacht. Ich bin mit dieser Kombination am BMW schon Jahre lang sehr zufrieden :doublethumbsup: .


    20220428_192046-min.jpg


    An der Vorderachse wird demnächst noch die selbe Kombination montiert .


    Desweiteren war ich heute noch in der Werkstatt um Erkenntnisse über die geplante Nachrüstung vom Regensensor & abblendbaren Innenspiegel zu bekommen.

    Verbaut ist ein BCM mit der Teilenummer : 1K0 937 086C .

    Probe Codieren wollte oder konnte er es nicht da nicht gewusst wurde welcher Code von der "langen Codierung" für den Regensensor zuständig ist.


    Könnt ihr mir sagen was das oben gennante BCM für eines ist und ob damit dann die Finale Codierung funktionieren wird. Oder ob ich dann ein neues BCM für ca. 400€ brauche.


    Das ist der Kabelbaum welchen ich dafür kaufen möchte :

    K-ELECTRONIC® | VW Golf 6 5K automatisch abblendbarer Innenspiegel + Regensensor Kabelsatz (k-electronic-shop.de)


    Gruß Flori

  • Mal wieder ein Lebenszeichen von unserem Golf :) .


    Vorletzten Montag war ich mit ihm in meiner BMW Stammwerkstatt um mal drunter zu schauen und das Öl und den Kraftstofffilter wechseln zulassen.

    Öl wurde es das Shell Helix Ultra 5W-40 & ein originaler VW Öl & Kraftstofffilter .

    20220506_092249.jpg



    Der Altmeister uns sein Sohn haben sich den Golf ganz genau angeschaut und konnten bis auf die bekannten Mängel auch nichts weiter finden. Lediglich wurde mir geraten demnächst mal den Unterboden behandeln zulassen.


    Am Dienstag drauf haben wir den Golf dann zum verkaufenden Fiat Händler gebracht damit die ganzen Mängel beseitigt werden , heute früh habe ich ihn dann nach über einer Woche endlich wieder abholen dürfen. Gemacht wurden:

    - beide Schwellerkanten unter den Kotflügeln lackiert

    - Hitzeschutzblech vom Abgaskrümmer gewechselt

    - 1x Abdeckkappe von Klimaanlagenanschluss im Motorraum fehlte

    - Spiegelblinker links ersetzt da die kleine rechteckige weiße Abdeckkappe im Spiegelrahmen abgebrochen war und im Spiegel lag.


    Als Leihwagen gab es einen neuen Hybrid Panda welchen wir aber nur für die jeweils 50km Fahrt vom und zum Autohaus genutzt haben .


    Im verlauf des heutigen Tages habe ich noch alle Fensterheberschalter & den Außenspiegelversteller gegen die Ausführung mit Chrom gewechselt :love: .


    20220519_194306429.jpg


    20220519_194311966.jpg


    20220519_194329838.jpg


    20220519_194355511.jpg


    20220519_194421409.jpg


    20220519_194430999-min.jpg


    20220519_194504191.jpg


    Als nächstes kommen dann die Alupedalen rein , sind auch schon bestellt :doublethumbsup: .

  • Heute sind die Edelstahlpedalen angekommen , habe sie dann auch gleich eingebaut. Sieht auch wirklich richtig gut aus :doublethumbsup: .

    Jetzt habe ich allerdings ein Problem damit das der Motorhaubenöffnungshebel richtig locker sitzt. Werde jetzt nächste Woche nochmal bei VW den Lagerbock 1K1 823 633B bestellen einbauen und dann weitersehen. Vielleicht wisst ihr auch ob das Problem woanders liegt dann bin ich natürlich auch für jeden anderen Tipp dankbar.


    Vorher:

    20220521_152412119.jpg


    Nachher:

    20220521_162454156.jpg