Dichtmasse entfernen und neu abdichten

  • Hallo Community,


    ich habe meine Golf 5 Scheinwerfer zum lackieren der Inlays geöffnet. Diese sind ja mit Butyl abgedichtet. Wie bekomme ich den Rest ab ? Muss diese komplett ab oder reicht es wenn ich einfach die neue Dichtmasse über die alte ziehe und was für Dichtung nutze ich da am besten ?

  • Die alte Dichtmasse sollte schon komplett runter, damit es wieder richtig dicht wird. Schraubenzieher etc. zum Entfernen oder aus der bereits entfernten Dichtmasse einen kleinen Ball formen und damit den Rest "abziehen" damit.

    Beim Golf 3 hatte damals Scheiben-Dichtmasse von Presto genommen, da waren es allerdings auch Echtglasstreuscheiben verbaut und keine Kunststoffgläser.

    Sikaflex 223 Dichtmasse sollte auch für Kunststoffgläser gehen.

  • Geht gut mit einem scharfen Cutter-Messer. Das Zeug klebt so fest, da kommst idR mit Chemie nicht weit.


    Wäre mir auch zu gefährlich, weil du ganz schnell mal das Glas bzw Innnenleben ruinierst mit der Chemiekeule (mir hat Nitro-Verdünnung eine Seite versaut damals<X)