...vom Scheunenfund zum Geldvernichter !

  • Zitat

    ... ich will nicht mehr !

    so fing alles an.


    Nachdem ich 2016 einen schweren Unfall mit meinem Scirocco mk3 hatte, wo ich mit knapp 270 km/h an der Leitplanke Höhe Salzgitter Thiede kratzte und die Autobahn für 45 min. vollgesperrt wurde, wollte ich nie wieder in ein schnelles Auto einsteigen.


    Doch zu erst - wieso 270 km/h ? Wieso Unfall ?

    Die Erklärungen vorab, sodass die "Kopfschüttler" auch entspannt aufatmen können 8o


    Es war Sommer, 25°C an einer Freitag Nacht. Die Autobahn war frei, kein Fahrzeug weit und breit.

    Das Fahrzeug : ein aufgebauter Scirocco BJ 2006 mit Leistungssteigerung, 6 Kolben Bremsanlage, Fahrwerk, Semi Slicks, ...

    Zitat

    ... nur mal kurz an den See ein Energy mit Freunden trinken


    Auf dem Heimweg, Salzgitter Lebenstedt Autobahn Auffahrt aufgefahren, lange Gerade, Reifen aufgewärmt, ich hell wach. Beste Konditionen um ungehindert mal etwas Gas zu geben -

    bei der Unterführung auf ca. 180 km/h beschleunigt, die Kurve gefahren, die Semi´s klebten an der Straße. Aus der Unterführung raus, wieder lange Gerade. Vollgas.

    Alles war dunkel, die Autobahn abgesteckt, kein Wild zu erwarten. Weiter, 230, 240, 250,... Da ganz hinten 2 Rücklichter .... Kilometer entfernt ...

    Zitat

    Egal

    ... 273 km/h ... Ende. Fuß vom Gas, rollen lassen ... Tief durchgeatmet ... Die Rückleuchten kamen immer näher ... linke Spur ist frei ... kurz den Tacho gecheckt : 160. Ok.

    Etwa 100m trennten mich noch von dem anderen Fahrzeug.

    Zitat

    ...und dann wurde es dunkel

    Der Fahrer zog schlagartig nach links auf meine Spur, kein blinken, (offenbar) kein Rückblick. Plötzlich waren es vier Rückleuchten - zwei rechts - zwei vor mir.

    Ich schmiss den Anker, 1x zum vor bremsen - immer noch zu schnell - also nochmal nach gedrückt bis zum blockieren der Räder - in dem Moment trennte mein liebevoll aufgebautes Auto nur noch ein Haar von dem Heck des "Ausscherers".

    Mein Heck brach aus, alles drehte sich. Der Innenraum füllte sich mit dem Rauch der Reifen, ich schoss rechts über die Fahrbahn, Hände vor der Brust verschränkt, rein in die Leitplanke, 360°, mittlere Leitplanke,

    abgeprallt.


    Schwarzes Auto, keinerlei Beleuchtung mehr, stockfinstere Nacht. Nur die 4 Rücklichter die sich immer weiter Richtung Braunschweig entfernten.

    Ich realisierte, dass ich quer auf der linken Spur stand. Noch immer die Arme vor der Brust verschränkt. Kurzer Check - ich konnte alles bewegen, Airbags gingen nicht auf.


    Nachdem ich den beides Autos nachgeschaut habe, blickte ich nach rechts - Scheinwerfer - ganz weit weg.

    Geistesungegenwärtig versuchte ich mein Auto zu starten, um rüber auf den Standstreifen zu kommen - keine Chance - Auto sprang nicht an.

    Also schnallte ich mich ab, kletterte über den Sitz aus dem zum Glück unten gewesenen Fahrerfenster, sprang hinter die Mittellleitplanke und rannte ein Stück dem sich nähernden Verkehr entgegen.

    Ich warf mich in der Hoffnung auf den Boden, dass man den Unfall rechtzeitig bemerken würde und niemand in mein Auto rein fährt.

    Den Kopf leicht gehoben, konnte ich schon den Warnblinker des sich nähernden Fahrzeugs erkennen. Es wurde langsamer, fing an über beide Spuren in Schlangenlinien zu fahren und bremste somit den folgenden Verkehr herunten.

    Zitat

    Gott sei dank ...

    mehr dachte ich in dem Moment nicht - der Fahrer war mein Held !

    Der Verkehr staute sich. Bis auf einen leichten Auffahrunfall sehr weit hinten sei nichts weiter passiert zu sein, stellte sich später heraus.


    Der Fahrer des führenden Fahrzeugs stieg aus, rief nach mir - ich hab alles wie in Trance erlebt - ich hätte jetzt auch tot sein können.

    Nach kurzem Dialog und einer Warnweste die mir irgend jemand gereicht hat, hörte man auch schon Sirenen.

    Im RTW wurde dann ein Hochgeschwindigkeitstrauma diagnostiziert - ich wurde ins KH Holwede überführt.

    Kurz nach mir wurde auch eine junge Dame dort vorstellig, die eine leichte Fraktur an der Hand von einem Auffahrunfall auf der Autobahn hatte.

    Ich war viel zu zerstreut um mich in dem Moment damit zu befassen. Hörte es nur passiv bei der Anmeldung am Schalter.


    Als mir meine Freunde, die ich von der Unfallstelle anrief, erzählt haben, wie mein Auto aussah - Front Weg - Heck weg - Motorblock weggerissen - wurde mir ganz anders.

    Zum Dank über den Schutzengel stieg gleichzeitig die Wut auf die Fahrzeug, die beteiligt waren. Vielleicht sind sie aus Angst vor Konsequenzen oder aus Schock weiter gefahren, ich weiß es nicht.


    (der Niederschrieb ist gerade eine richtige Therapie für mich)


    Warum das mein Vorwort ist ?

    Es hätte auch dich treffen können, es hätte nicht "gut" enden können, es hätte .......

    Seid nicht so leichtsinnig, wie ich es in jungen Jahren war.

    Und wenn ich mit meiner wahren Geschichte auch nur einen erreicht habe, hat sich die letzte Stunde gelohnt. Danke fürs durchhalten !


    Genug der Melancholie !

    _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


    Ich bin Kris, z.Z. zarte 38 Jahre alt und habe einen Golf. ^^ Einen Golf V GTI mit BWA Motor.


    Ich habe mir damals geschworen, nie wieder ein schnelles Auto zu besitzen. Jetzt ist es schneller denn je.



    Aber zurück zum Anfang.


    Mein Auto ist kaputt. Toll. Ich muss zur Arbeit und brauche was günstiges, was zuverlässig und nicht all zu hässlich ist.

    Internet - Limit 5000€. Nach einiger Suche stieß ich auf ein Angebot, hier in der Nähe, umliegend der Asse.


    Die Bilder waren so schlecht, dass sich selbst die Plattform peinlich berührt gefühlt haben muss, so ein Angebot inserieren zu müssen. :D

    Ein total runter gerockter Golf 5 GTI, schwarz, Leder, Xenon, 140tkm ... So dreckig, dass man rein gar nichts auf den Bildern erkennen konnte.


    Ich vereinbarte ein Treffen. Vor Ort traf mich der Schlag. 3/4 guckten aus der Garage heraus, knüppeltief, Stahlfelgen mit Reifen DOT 0807.

    Kurze Bestandsaufnahme : Div. Elektrikfehler, gammlige Kotflügel die sich im wahrsten Worte eingeschliffen haben, MIL aktiv, Airbagfehler, Klima ohne Funktion, verhunzt bis zum umkippen.

    Aber er sprang mit frisch geladener Batterie zum Mindest an.


    Zitat

    Was will er wohl für diesen Schrotthaufen noch haben ? <X

    Teil 2 kommt in 60 Min. :P

  • Ok, Schiebedach hat er auch - sah man gar nicht unter dem ganzen Dreck, der wahrheitsgemäß 1cm dick auf dem Auto lag.


    Der Preis war im Vergleich zu meiner damaligen Vision ein Witz.

    Vergleichbare Ausstattungen wurde für 7.500€ - 9.500€ angeboten. Sein Inserat belief sich auf 4.000€

    Nach kurzer Verhandlung und dem Aufzeigen der Mängel haben wir diesen Haufen Mist auf den Trailer geladen.

    _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


    Ab in die Halle, schrubben ! Schrubben, schrubben, schrubben !

    Ich habe gute zwei volle Tage damit verbracht, den Innenraum sauber und tierhaarfrei zu bekommen - mal ganz abgesehen von dem Geruch !


    Dann kam die Außenwäsche.


    Hmmmm, ok, so schlecht sieht er gar nicht aus !

    Schwarz von Kopf bis Fuß, der Lack war ok. Sogar erstaunlich ok für das, was ich zu erst vorfand.


    Das erste Problem war es, ihn mit dem komplett runter gedrehten Fahrwerk auf die Bühne zu bekommen.

    Also ganz elegant, 4 Mann, 4 Ecken 8o


    Stahlfelgen runter, Kotflügel ab - der Warenkorb explodierte bereits vor Ersatzteilen und es nahm kein Ende !

    Alles was wir uns ansahen war Schrott. Auspuff, ölender Motor, Aufhängung, Fahrwerk, .... die Liste wurde immer länger.


    Ich wollte doch nur ein zuverlässiges Auto !


    Also - Krisenrunde : Was machen wir ? Alles zusammenschmeißen und ab auf den Schrott ? Weiterverkaufen ?


    "Nein, wir machen den fertig und er wird strahlen! So hell wie die Sonne!"

    Nachdem ich das gehört habe, hat mich auch der Ehrgeiz gepackt - "ich habe einmal ein Auto zum Platzhirsch aufgebaut, ich schaffe das auch noch ein zweites mal !" ... dachte ich.


    Ok, dann los.


    Das rostige TA Technix Gewinde Fahrwerk flog raus, Lenker raus, Achse raus, Auspuff im gesamten raus, Hinterachse raus, Bremsen raus, alles raus was auch nur ansatzweise gammelig, rissig, spröde

    oder sonst irgendwie defekt aussah.


    Jetzt hang er da, zerpflückt wie eine Weihnachtsgans an Heilig Abend. Karosse hang leblos auf der Bühne. Der Schrottberg wurde immer größer.

    Während meine Freunde damit beschäftigt waren, den Schrottplatz zu bereichern, überlegte ich, wie ich ohne Santander den Warenkorb abschließen kann.

    Immerhin waren wir schon fast bei drei Monatsgehältern nur für die notwendigen Ersatzteile. Die Spielereien mal außen vor gelassen.


    Gut, was muss das muss. Zwei Jahre Spaghetti Bolognese aus der Tüte sind jetzt auch nicht das schlechteste Leben ! 8o :thumbup:


    Warenkorb abgeschlossen.


    Ich bin jetzt stolzer Besitzer eines Golf 5 GTI mit BWA Motor in Serienform und einem nahezu neuwertigen Zustand. YEAH !


    Nach vielen schweißtreibenden Wochenenden stand er dann da :

    Schwarz. Schwarz wie die Nacht. Innen und außen. Glänzend wie ein Stück Butter im Sonnenlicht

    (sinngemäß, natürlich ist Butter auch im Sonnenlicht matt :D ). Karamell trifft es da eher !


    Den Winter überstehen wir so schonmal.


    Dann kam der Frühling und damit auch die Frühlingsgefühle. Auch für meine Taschenrakete.


    Budget wieder etwas aufgepolstert - es gab jetzt nur vier Tage die Woche Nudeln anstatt sieben ^^ Mein Freund der Warenkorb rief.


    - Abgasanlage, geil, muss man haben, wenn man vor der Grundschule polarisieren will :D Bull-X mit OEM Endrohren

    - Felgen, klar Felgen, was sonst ? Auf 19 Zoll rollt sich halt besser. 8,5x19 ET 45 Barracuda Racing Karizzma matt-schwarz

    - Downpipe mit Kat - Kat ? Ja, Rennsport Kat muss es sein ! HJS 90 95 1105

    - Fahrwerk ! Passt die Katze drunter ... ihr kennt den Spruch ! KW V2 Gewindefahrwerk 16/6 Klicks

    - Turbo !!! K03 ist toll, K04 Stage 2+ Race ist toller ! (klar kann man auch was großes anflanschen, aber die Kirche im Dort .... und so) Turbo-Zentrum bei 116000 U/min. 0,1G Auslenkung lt. Diagramm!

    - Bremse ! 1-Kolben Serie macht was sie soll - 6-Kolben machen aber Überstunden :) Z18 6Kolben 344mm mit 2teiliger Scheibe

    - Lenkrad ! Ne nicht so´n LCD Zeug mit Carbon, einfach klassisch elegant mit Alcantara und 12Uhr-Naht. Sattler

    - Schaltknauf ! Passend zum Lenkrad - Original mit Alcantara Schaltsack. Sattler

    - Radio ! Wer braucht Radio, wenn was Orchester im Motorraum spielt - Ok, 9" Touch für DashCommand. So´n Gut und Günstig Android Teil, macht was es soll

    - Ansaugung ! Seit Corona wissen wir, wie sich (gemachte) Motoren mit Serienansaugung unter Last fühlen müssen ! Raus damit ! HG Motorsport HFI Carbon Air Intake Gen. 2 Plus

    - Motor ! Das Herzstück ! BEDI Reinigung, Düsen, Ventile, Hochdruck, PCV, Catch, .... das ganze Pamphlet. OEM div. Sportfahrzeuge

    - Ladeluftkühler ! Einer ist gut - Zwei sind besser. 8°C Differenz zur Außentemperatur. HG Motorsport HF Serie Single DIN + Double DIN in Reihe

    - Kennzeichen. Klein muss es sein. 125er vorne und hinten mit Sondergenehmigung und US Heck


    So, ich hoffe Ihr hattet Spaß beim lesen ! Ich hatte ihn auf jeden Fall beim schreiben 8)


    1.jpg   4.jpg   5.jpg   2.jpg   3.jpg

  • Willkommen im Forum, Kris!


    Deine Geschichte hört sich auf jeden Fall spannend an, und es ist erleichternd zu lesen, dass dein schwerer Unfall ohne Verletzungen mit langfristigen Folgen geendet hat.


    Das mit der Fahrerflucht des Unfallverursachers ist natürlich mega ärgerlich. Bist du eigentlich auf dem Schaden sitzen geblieben, oder sprang deine Vollkasko ein?


    Bei einem leichten Unfall mit gottseidank nur Sachschaden, in den ich mal verwickelt war, hatte ich mir das Kennzeichen des flüchtigen Verursachers geistesgegenwärtig gemerkt - aber auf dieses Glück wollte ich es nicht nochmal ankommen lassen, weshalb bei mir immer eine Dashcam mitläuft.


    Gibt's vom Golf auch noch ein Foto, bevor du mir den Umbauten begonnen hast? Oder eines von deinem Scirocco vor dem Unfall? Und hast du noch weitere Pläne für den Golf? Wie viel Leistung hat er nun eigentlich?


    Gruß Andreas

    Gruß Linx,
    meinGOLF.de Moderator

  • Auch von mir ein Willkommen hier im Forum.

    Ein wirklich unterhaltsam zu lesender Text, ab SZ-Thiede hattest du mich. ^^
    Das mit deinem Unfall hört sich wirklich heftig an, aber schön zu hören, dass es deiner Begeisterung für Autos keinen Abbruch getan hat.

    Die Veränderungen an deinem 5er klingen auch wirklich interessant, bin gespannt wie es weitergeht.

  • Wow... krasse Geschichte!

    Schön, dass Du "die Chance bekommen" hast diese zu teilen. Glück im Unglück sagt man ja so schön...


    Schließe mich an und bin gespannt wie es weitergeht :)


    Gute Fahrt wünsche ich Dir!

  • Hallöchen Andreas,

    danke danke, die GAP hat alles übernommen. 26.000€ Schaden - nichts desto trotz war mein Traum über Nacht nicht mehr auf meinem Partplatz, sondern auf dem Abschleppwagen ... Ich habe noch ein paar ganz schlechte Fotos von damals, wenn ich sie finde, hänge ich sie hier noch an.


    Über eine Dashcam hab ich auch schon nachgedacht - rein optisch ne 6 aber wenn es hilft ..... :)


    Von dem Golf gibt es leider keine "Basis"-Fotos - hab ich in dem Eifer irgendwie total vergessen zu machen :D Aber ein Beispielbild hab ich bei google gefunden.

    Kannst du auf meinem Insta sehen.


    Leistungstechnisch... hmmm.... über Geld, Frauen und PS spricht man nicht :D aber ich kann dir sagen, dass ich 1,7bar Ladedruck fahre.

  • Auch von mit ein herzliches Willkommen in diesem Forum. Wenngleich der Weg, auf dem Du zum Golf gekommen bist dramatischer kaum sein könnte.


    Spannend ist auch die Umbaustory. Bin gespannt auf die weiteren Schilderungen und hoffe auf mehr Bildmaterial.

    Zu verkaufen:

    • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
    • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
    • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • Sagitar Warnblinker (dunkelrot, passend für Golf V)
    • Porsche-Deckel (Kühlmittel und Öl)
    • Discover Media PQ ohne KS mit umfangreichem Zubehör
  • Vielen Dank für diese tolle Story, trotz Schrecken auf den ersten Zeilen!

    Es hat richtig Spaß gemacht dies zu lesen und die Veränderungen am GTI können sich auch sehen lassen :doublethumbsup:


    Wünsche dir für die Zukunft weiterhin eine knitterfreie Fahrt und immer genug Sprit im Tank!


    Bin echt gespannt ob und wie es mit dem 5er weitergeht und was du noch vor hast

    Werd das Projekt auf jeden Fall verfolgen

    Ich lass mal ein Abo da ;)

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl


    Gruß,
    Black-Magic-G5


    R36 l F-Town l Domibox l Recaro l H&R Monotube l 19" BBS CH-R


    Instagram: Tim_R36

  • Was für eine tolle Aufnahme - vielen lieben Dank !


    Im Moment hänge ich gerade an der Catch Can fest. Da bei mir die oberste Prio "Legal" ist, gibt es immerwieder einige Hürden zu meistern. Da ich berufsbedingt aber glücklicherweise einen guten Draht zur Plaketten-Stelle habe, nutze ich auch einige Grauzonen und Schlupflöcher. Einige Umbauten wären sonst gar nicht möglich.

    Ohne jemanden angreifen zu wollen, aber entweder ist das Fahrzeug nicht tüv-konform oder es werden Teile verbaut, die jeder hat. Und genau damit möchte ich mich abgrenzen. Viele meiner Umbauten sind adaptiert - seien es andere Federn die meinem Fahrstil entsprechen und in Kombination mit dem V2 abgenommen werden müssen oder halt komplette Umbauten die ein Geräuschgutachten erfordern. Nur legal macht auch Spaß - merke ich bei jeder Kontrolle ohne zittern zu müssen.


    Die Tuningtreffen aus meiner Jungend waren weder von Santander noch von der VW Bank initiiert - ihr wisst was ich meine. Ich mache das rein für mich, deshalb musste ich die Antwort auf die Leistung auch leider verneinen. Anhand des Setup´s kann man ungefähr erahnen, wo es gerade steht. Irgendwo im Forum hab ich sinngemäß gelesen "Wer mit 300PS als Fronttriebler nicht klar kommt, kann kein Auto fahren" - musste ich schmunzelnd bejaen. ^^

    Einen kleinen Tip füge ich trotzdem ein, ohne Zahlen zu nennen.

  • Erstmal willkommen hier und schon echt ärgerlich mit dem Vogel der da einfach rausgezogen ist...So Situationen erlebe ich fast täglich und da kann das schneller passieren mit nem einfacheren Auto und kleiner Bremse wegen den LKW's. Münchner Autobahnring den ich 2x täglich zur hälfte nutze ist da heisses Pflaster.


    Zu deinen Änderungen ..du schreibst du machst Sachen die nicht jeder macht...deine Specliste oben ist doch die GTI Tuning must have Liste. Will ja nicht dagegen negativ was sagen nur die Dinge hab ich vor 10 Jahren schon so verbaut gehabt ;) Gut Lader hatte ich nicht geändert da ich ED30 mit K04 bereits drin hatte. Der langte mit für meine 340 PS damals. die 1,7 Bar sind denke ich mal nur kurz im Overboost oder? Was hast da Haltedruck? Hast sonst am Motor Pleuel Kolben Lager mal angeschaut oder auch gleich gemacht?

    Golf V 1,9 TDI , Touran 1T3 TDI, Octavia NX RS First Edition TSI :doublethumbsup:


    VCDS-Service 85622

  • Seit langem mal wieder eine schön geschriebene Vorstellung auch wenn der Inhalt eher düster ist. Glückwunsch zum 2. Geburtstag und Herzlich Willkommen hier im Forum.

    Gott sei Dank scheinst du ohne weitere Folgen davongekommen zu sein. Darf man Fragen wie alt du beim Unfall warst und wie alt als du den 5er GTi dann doch wieder angefangen hast umzubauen? Höchstgeschwindigkeit fährst du trotzdem wieder oder geht es dir jetzt nur noch um die Beschleunigung ?


    Ich wünsche dir knitterfreie Fahrt, auf das sowas wie mit dem Scirocco nicht noch einmal passiert :)

  • Ist euer Fahrzeug zu 100% LEGAL und sind alle Umbauten eingetragen ? 18

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Erstmal willkommen hier und schon echt ärgerlich mit dem Vogel der da einfach rausgezogen ist...So Situationen erlebe ich fast täglich und da kann das schneller passieren mit nem einfacheren Auto und kleiner Bremse wegen den LKW's. Münchner Autobahnring den ich 2x täglich zur hälfte nutze ist da heisses Pflaster.


    Zu deinen Änderungen ..du schreibst du machst Sachen die nicht jeder macht...deine Specliste oben ist doch die GTI Tuning must have Liste. Will ja nicht dagegen negativ was sagen nur die Dinge hab ich vor 10 Jahren schon so verbaut gehabt ;) Gut Lader hatte ich nicht geändert da ich ED30 mit K04 bereits drin hatte. Der langte mit für meine 340 PS damals. die 1,7 Bar sind denke ich mal nur kurz im Overboost oder? Was hast da Haltedruck? Hast sonst am Motor Pleuel Kolben Lager mal angeschaut oder auch gleich gemacht?

    Hallo Hallöchen :)


    Ja das stimmt, viele Dinge sind OEM gekauft - vor allem die Motorkomponenten. Die "must have" Liste ist i.d.R. überarbeitet. Ansaugung angepasst, Laderfördervolumen auf 3L/min. Differenz angepasst - kühlerseitig - ... was ich damit sagen wollte ist, dass meine meisten Bauteile nicht mehr von der Stange, sondern optimiert sind. Viele fahren ne gekaufte HG Box, logo, ist ja auch ein super Teil. Optimieren kann man z.B. noch den Filter mit mehr Durchlass ... nur mal als 1 Beispiel.


    Der Motor ist in seiner Grundform serie, was mir bis diesen Sommer noch den Spielraum begrenzt. Und nein, das ist kein Materialmord, VAG Motoren werden mit rund 40% ihrer maximaler Leistung ausgeliefert. Der Warenkorb in Italien ist schon gefüllt :) Einiges ist z.Z. nicht lieferbar - aber die Order steht schon.


    Overboost .... jain. Vielleicht verstehen wir unter dem Begriff unterschiedliche Dinge. Ich fahre eine harte Druckdose (die wird dieses Jahr auch noch auf eine variable geändert) die erst sehr spät reagiert. Dementsprechend geht "erst" ab 2800U/min. die Sonne auf. Ich hätte es gerne 300U/min. eher, deshalb die andere Druckdose.


    Nach dem schließen des Wastegates drücken 1,7bar, die sich dann auf 1,4bar einpendeln, ich denke das beantwortet deine Frage ;)


    Es gibt auf YT ein Video von einem Golf 5 GTI mit 580 PS. 4motion Umbau. Anderer Lader. Ein Monster, vielleicht ist er sogar hier im Forum. Grüße gehen raus, dein Umbau ist unmenschlich gut ! Ein guter Ansporn für 2025. Aber immer bedenken, es muss alles im Schein hinterlegt sein.


    Ich frag mal an der Stelle :

  • Seit langem mal wieder eine schön geschriebene Vorstellung auch wenn der Inhalt eher düster ist. Glückwunsch zum 2. Geburtstag und Herzlich Willkommen hier im Forum.

    Gott sei Dank scheinst du ohne weitere Folgen davongekommen zu sein. Darf man Fragen wie alt du beim Unfall warst und wie alt als du den 5er GTi dann doch wieder angefangen hast umzubauen? Höchstgeschwindigkeit fährst du trotzdem wieder oder geht es dir jetzt nur noch um die Beschleunigung ?


    Ich wünsche dir knitterfreie Fahrt, auf das sowas wie mit dem Scirocco nicht noch einmal passiert :)

    Vielen herzlichen Dank ! ;)


    Ich habe keine Vmax-Sperre - aber ich sage dir ganz ehrlich, ich bin max. 5x seit damals über 200km/h gefahren. Reizt mich null. Es ist anstrengend und gefährlich.


    Es gibt in der Nähe eine Autobahnanbindung, die weit genug weg ist, um das Öl warm zu fahren. Der Abschnitt der Auffahrt ist unbegrenzt und noch ein paar Kilometer weit offen. Ich nutze diese als Referenzwert - wenn ich auf dem Beschleunigungsstreifen Gas gebe, möchte ich am Ende so schnell sein, dass ich (theoretisch, auch wenn ich es tue) nicht in den Rückspiegel schauen muss, um gleich auf die linke Spur zu ziehen. Dafür und nur dafür habe ich diesen Golf aufgebaut. Keine Straßenrennen, kein posen, kein .... Mir geht es nur um 50-150. Komische Werte, ich weiß. Also wer jetzt 100-200 Zeiten erwartet, ist bei mir leider falsch :D


    Kleine Frage am Rande ; ich kann mich für keinen Semi entscheiden. Toyo ? Fährt jeder. Weil sie gut sind ? Keine Ahnung. Federal ? Yokohama ? Kann mir jemand einen Tip geben ? Federal bin ich selber gefahren, waren gut. Aber Auto hatte auch weniger Leistung 8o


    P.S. Den Rocco hab ich mit 27 zerlegt, den Golf mit 36 gekauft.

  • Na Overboost ist Overboost...und da hast 1,7 ich hatte am ED30 1,6 auch auf 1,4 bar fallend. Da macht das Wastegate aber nicht zu sondern auf ;) Du hast ja unter wenig last kaum Abgasvolumen was weg muss.

    Zu den Semis...du musst halt schauen welcher Reifen für deine Anwendung passt. Die Flanken sind je nach Semi weicher oder härter. Beim 1/4 Meile muss er am besten weich sein das der Reifen sich etwas andreht beim Start was die 60 feet Zeit begünstigt. Auf der Strasse eher härtere Flanke. Welcher Typ jetzt was macht weiss ich aber gard nicht mehr. Wenn du deinen Motor mal mit Pleuel Kolben gemacht hast dann hebst du dich ab und erst dann wird das auch etwas sportlicher ;) Was Leistungen angeht bin ich leider sehr versaut und so GTI mit 350 PS holt mich halt nicht mehr so ab. Man gewöhnt sich so schnell dran..

    Golf V 1,9 TDI , Touran 1T3 TDI, Octavia NX RS First Edition TSI :doublethumbsup:


    VCDS-Service 85622