KKK K04 Turbolader in AGU 150 PS Motor???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • KKK K04 Turbolader in AGU 150 PS Motor???

      Hi Leute!
      Kann ich bei mir (1.8T AGU mit nem originalen KKK K03 Lader) den KKK K04 Turbolader reinbauen ohne große Modifikationen? Das ist der Lader ausm S3 bzw vom großen TT! Muss die Motorsteuerung auch angepasst werden und wenn ja, wer kann das machen? Die VW Fuzzis oder nen ChipTuner wie z.B. DannyR.??? Was müsste ich noch ändern?
      Ladeluftkühler muss ja auch nen größerer drauf, aber da etz eh Winter is, stört mich das momentan herzlich wenig!
      Würde mich über viele Antworten freuen! ;)
      CU, Ed!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerED ()

    • Das nötigste was du noch brauchst wäre:
      K04-Krümmer
      Öl-und Wasseranschlüsse
      Einspritzdüsen
      Benzindruckregler
      LMM
      Ansaugrohr
      passenden LLK, am besten Front oder halt den 2., dann rauchst du aber auch die Ansuagbrücke vom großen 1.8T
      Chipanpassung
      ...
      Möglich ist es auf alle Fälle, aber man muss schon gut basteln können und gute Connections für die Teile haben, sonst rentiert es z.B. im Vergleich zum mft STGII it nicht.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • OK, K04 Krümmer wär mal nicht mal so schwer zu besorgen! Ölanschluß hab ich schon, da ich ja schon nen Turbo draufhab! Ist der K04 Wassergekühlt??? Das ist mir aber neu! LLK will ich sowieso nächstes Jahr nen großen Mittigen wegen meiner kommenden Schürze! Wieso brauch ich nen anderen LMM? Aber ok, die paar Kleinigkeiten wären ja auch net soo schwer zu besorgen! Das einzige was mich bissi verwirrt ist das Ansaugrohr! Wieso brauch ich da nen anderen???

    • Du brauchst den Krümmer weil der K04 einen anderen Flansch hat; bedingt durch den anderen Krümmer verändert sich auch die Einbaulage des Laders, also musst du die nötigen Anschlüsse selber zurecht basteln-hat nix damit zu tun daß du schon einen Turbo hast.
      Du brauchst einen intakten LMM vom 225er, weil unsere nicht groß genug ist und nicht genaug Luftmasse messen kann. Da der Druchmesser des LMM dementsprechend größer ist, brauchst du auch das passende Ansaugrohr, außerdem brauchst du es auch weil es ja auf die frischluftseite des Laders passen muss. Problem beim AGU ist dann, daß du die Anschlüsse am Ansaugrohr etwas zurechtbasteln musst damit alles paßt, außerdem musst du noch einen Anschluss dichtmachen.
      Tij-Power hat den Umbau an seinem 180er leon ja gemacht, die Anleitung dafür verkauft er bei eBay. Alles in allem ist kein einfacher Umbau, sonst hätten ihn schon viel mehr Leute gemacht ;) Das Problem ist halt, daß wenn du Krümmer und Lader montiert hast, viele Sachen wie Leitungen etc. einfach im Weg sind und geändert werden müssen. Im Golf merkt man dann sehr schnell, daß dieses Setup niemals für den IVer gedacht war.
      Eine einfachere Methode wäre den K04-01 zu benutzen; der passt direkt ohne weitere Mods. Kostet knapp 1200¤ neu, zu beziehen über KKK-Händler. Leistungsmäßig liegt er mit angepaßtem Chip dann bei rund 240PS (halt etwas weniger als beim K04-23); Sportkat und großen Auspuff vorrausgesetzt (aber das bräuchtest du beim Umbau auf den 225er K04 auch)

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Hmmm, OK! Der Umbau scheint wirklich ziemlich heftig zu sein! Ich hab sowieso vorgehabt nen Chip draufzumachen, aber von 150 auf ca 190 PS is halt.... Naja, weißt schon was ich meine! Hab nämlich bei Ebay das hier gesehn! Das hier wär auch sowas gewesen!
      Aber die Idee mitm K04-01 ist echt nicht schlecht! Danke für die Info!
      Nur noch eins! Wie isses mitm Chip? Wer kann den Anpassen? Ein VW Händler oder nen Tuner wie DannyR.???

    • Original von DannyR.
      VW kann das bestimmt nicht. Das kann nur ein Tuner.


      OK, und würdest DU das machen können? Angenommen ich hätte nen anderen Turbo drauf! Wie teuer wärs dann? Auch 300 Euronen oder mehr?
      Hätte nämlich nen nagelneuen K04-001 Turbolader für knappe 750,- Euro gefunden! :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerED ()

    • Jo, für sowas hast du ja sicher auch keinen passenden Datenstand, oder? Sowas muss man ja erstmal schreiben denke ich bzw. einen vorhandenen entsprechend ändern. Da geht normalerweise schon einige Zeit auf dem Prüfstand rum und das wird i.d.R. nicht gerade billig. Habe das ja selber bei meinem erlebt, die Kiste hat schon so einige Zeit auf der Rolle verbracht :D

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • ne richtige komplette abstimmung liegt zwischen 1 - 1,5k euros bei namhaften firmen.

      Gruß
      Ronny

      edit: die sind dann 1-2 tage mit dir auf der rolle

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ronny ()

    • Echt??? Dauert das alles so lang? Ich mein, ich wollt das eigentlich schon durchziehen! Aber paar Tage auf der Rolle zu sitzen hab ich kein Bock!!! Naja... Ich überlegs mir auf jeden Fall nochmal, aber 240 PS würden mich schon reizen! Leistung oder Aussehen...f ich weiß net...

    • wir sind jetzt an nem Kit dran, dass in den USA schon sehr bekannt ist
      ist von APR (wird sicher dem ein oder anderen was sagen)
      es sollte nach Einbau dann ca. 320 PS 430 Nm bringen

      derzeit kostet das komplett identische Kit (z.B. bei digi-tec) 6000 ¤ zum Selbsteinbau bzw. 8000 ¤ incl. Einbau

      das selbe Set soll uns aber nun über nen Händler angeblich (ich will es noch nicht zu 100% bestätigen!!!) ca. 3000 ¤ kosten
      also grad mal die Hälfte

      dabei sind: Turbo, Krümmer, etliche Schläuche, ...

      Getriebe, Kupplung, LLK, Bremsen bleiben Serie
      wie lange das dann mit den Serienteilen (vor allem Getriebe und Kupplung) gut geht, wissen wir leider nicht
      aber aus dem Bekanntenkreis weiß ich, dass man mit einem solchen Umbau ungefähr alle 4 Wochen stehen bleibt bzw. Probleme hat (Schläuche reißen, Kupplung geht durch, etc.)

      die Bremsen müsste man dann ebenfalls noch "upgraden"
      und beim TÜV müsste man ebenfalls nochmal vorbei

      white rabbit 1999 - 2009