NM - Test - Beschleunigung !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • NM - Test - Beschleunigung !

      Hallo zusammen,

      hab mal ne Frage. Was sagen die NM-Werte aus ? Wie kann man sie bewerten ? Habe einen Golf GTI TDI mit 150 PS und 320 NM, ein Freund von mir holt sich den WKR- Chip hat ursprünglich 100 PS TDI und nach dem Tuning 140 PS und 340 NM. Welcher wohl schneller ist, bzw. wo liegen im nachhinein die Unterschiede ?

      Danke für Informationen

      Mfg Ciao2

    • NM sind für die Elastizität wichtig; sprich für das Hochbeschleunigen aus niedrigen Drehzahlen. Grob gesagt ergeben NMxDrehzahl letztendlich die absolute Leistung, also die PS. Für die reine Beschleuningung von 0km/h auf-xkm/h ist die Leistung entscheident. Deswegen ist z.B. ein 150PS TDI in der Elastizität schneller als ein Honda S2000 mit 240PS, aber in der Beschleunigung (z.B. 0-100)nicht.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Warum macht das dann nicht jeder so und kauft sich einen schwachen Diesel und chipt ihn naschliessend ? Der 100-PS TDI ist ja im Grundpreis um einiges günstiger. Warum macht das nicht jeder ? Gründe ?

      Mfg Ciao2

    • Original von ciao2
      Warum macht das dann nicht jeder so und kauft sich einen schwachen Diesel und chipt ihn naschliessend ? Der 100-PS TDI ist ja im Grundpreis um einiges günstiger. Warum macht das nicht jeder ? Gründe ?

      Mfg Ciao2

      Weil nicht jeder sein Auto chippt bzw. nicht jeder Vertrauen in Chiptuning hat oder es evtl. manchen Leuten auch einfach reicht 100PS zu haben? ?(

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Original von ciao2
      Warum macht das dann nicht jeder so und kauft sich einen schwachen Diesel und chipt ihn naschliessend ? Der 100-PS TDI ist ja im Grundpreis um einiges günstiger. Warum macht das nicht jeder ? Gründe ?

      Mfg Ciao2


      Naja der 100 PS TDI und chippen, die Kupplung mag den ja im Normal schon oft nicht, gibt da ja ne Menge zu dem Thema das bei dem die Kupplung rutscht ;(:D

      Ne mal davon abgesehen, ich denke das ich einen "Standardmotor" schon fordern kann wie es lustig ist. Wenn er allerdings gechippt ist, wie 100 PS TDI auf 140 PS, denke ich, dass einige Teile das auf dauer nicht ganz lustig finden werden... gegen ein moderates Chiptuning spricht ansich nichts, denke ich, z.B. 125 PS oder so, klar kann immer mal etwas schieflaufen..

      Wenn ich allerdings die Wahl hätte am Beispiel des G5 den als 105 PS TDI zu nehmen und den dann auch 140 zu chippen, oder aber gleich den 2.0 TDI zu nehmen, würde ich den 2.0 nehmen.. der machts mit und wenn mit dem gechippten 105er etwas sein sollte... Pech gehabt (es sei denn du schließt ne Garantie ab, aber wenn man das alles TÜVt etc. kann man auch gleich den größeren Serienmotor nehmen)

      Alles nur meine eigene Meinung :D

      Gruß

      Marcus