Angepinnt Allgemeiner 1.8 Turbo (GTI / Jubi-GTI) Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schumey schrieb:

      Ein Unterschied ist auf jeden Fall dass der Motor für Sprit mit viel weniger Oktan als hier üblich ausgelegt ist ;)


      und hat das Auswirkungen auf die "Tunbarkeit" und Leistungsfähigkeit mit deutschem Benzin?
    • Ich habe mir vor einen Jahr einen 1,8T mit 180 PS gekauft möchte ihn auch ein bischen umbauen (soll dezent bleiben) wenn ihr tipps für mich habt her damit.

      Mfg Sanel

    • Gewinde, 18-19" Felgen und schon steht er dezent geil da ;)
      wenn er dann dezent schnell sein soll vll abstimmen lassen oder gleich nen größeren Turbo, was dann aber mit ordentlich geld verbunden ist^^

    • Hallo,

      habe ein Beetle Cabrio, Motor zu Zeit ca.250 PS. Folgendes Problem, der Motor oder das Getriebe wird beim schnellen Gangwechsel (EMS Spec stage 2+ Kupplung) kurzzeitig an die Karosse gedrückt, was zu Dröhngeräuschen führt. Die Motorlager sind alle neu.
      Nun meine Frage: Hat jemand schon mal die PU Lager von Powerflex in der Drehmomentstütze verbaut?

      Danke im Voraus

      Burkhard

    • kanneiniges schrieb:

      dann will ich als "indirekter threadstarter" ;) auch mal:

      kanneiniges schrieb:

      Golf 4 1.8T, MKB: AGU, 150PS, EZ:12/98
      bis jetzt auch noch original, aber habe vor ihn zu chippen. ich denke ich werde es bei danny r. machen, da ich bisher nur positive resonsanz gehört habe.

      kanneiniges schrieb:

      gleich mal die erste frage:

      kanneiniges schrieb:

      mein golf war die tage in der werkstatt zum stabi-einbau. die werkstatt hat da gleich so einen kleinen check gamacht wie zb luftdruck, wischer, öl, wischwasser und so kleinkram.

      kanneiniges schrieb:

      sie haben bemerkt, dass ca 1/2 liter öl fehlt. ist das ok bei ca 5000 gefahrenen km? ich fahre viel kurzstrecke, und wenn ich mal auf der AB bin, mach ich auch gerne mal den "hahn auf" =)

      kanneiniges schrieb:

      was für öl könnt ihr empfehlen? ich habe schon die sufu gequält und einige öl-threads gefunden. bis jetzt bin ich der meinung ich werde 0W-30 reinkippen. ist das ok?
      natürlich werde ich vorher mal auf den zettel im motorraum schaun, was überhaupt im moment für öl drin ist.

      kanneiniges schrieb:

      dann will ich als "indirekter threadstarter" ;) auch mal:

      Golf 4 1.8T, MKB: AGU, 150PS, EZ:12/98
      bis jetzt auch noch original, aber habe vor ihn zu chippen. ich denke ich werde es bei danny r. machen, da ich bisher nur positive resonsanz gehört habe.



      gleich mal die erste frage:

      mein golf war die tage in der werkstatt zum stabi-einbau. die werkstatt hat da gleich so einen kleinen check gamacht wie zb luftdruck, wischer, öl, wischwasser und so kleinkram.

      sie haben bemerkt, dass ca 1/2 liter öl fehlt. ist das ok bei ca 5000 gefahrenen km? ich fahre viel kurzstrecke, und wenn ich mal auf der AB bin, mach ich auch gerne mal den "hahn auf" =)

      was für öl könnt ihr empfehlen? ich habe schon die sufu gequält und einige öl-threads gefunden. bis jetzt bin ich der meinung ich werde 0W-30 reinkippen. ist das ok?
      natürlich werde ich vorher mal auf den zettel im motorraum schaun, was überhaupt im moment für öl drin ist.

      kanneiniges schrieb:

      dann will ich als "indirekter threadstarter" ;) auch mal:

      Golf 4 1.8T, MKB: AGU, 150PS, EZ:12/98
      bis jetzt auch noch original, aber habe vor ihn zu chippen. ich denke ich werde es bei danny r. machen, da ich bisher nur positive resonsanz gehört habe.



      gleich mal die erste frage:

      mein golf war die tage in der werkstatt zum stabi-einbau. die werkstatt hat da gleich so einen kleinen check gamacht wie zb luftdruck, wischer, öl, wischwasser und so kleinkram.

      sie haben bemerkt, dass ca 1/2 liter öl fehlt. ist das ok bei ca 5000 gefahrenen km? ich fahre viel kurzstrecke, und wenn ich mal auf der AB bin, mach ich auch gerne mal den "hahn auf" =)

      was für öl könnt ihr empfehlen? ich habe schon die sufu gequält und einige öl-threads gefunden. bis jetzt bin ich der meinung ich werde 0W-30 reinkippen. ist das ok?
      natürlich werde ich vorher mal auf den zettel im motorraum schaun, was überhaupt im moment für öl drin ist.

      hi :)
      also in Sachen öl kann ich dir gerne weiterhelfen
      also für diesen gti mkb: agu ( fahre selbst den gleichen ) brauchst du laut vw ein 5w - 40 ÖL

      das 5w - 40 ist aber nicht das entscheidende, sondern die vw - norm
      [size=small]502 00 / 505 00 / 505 01[/size][size=small]

      hier auch ne seite wo du's günstig bekommst (shop.ahw-shop.de/vw-golf-5-1k/…noel-5w40-original?c=1065)

      lg
      [/size]
    • Aber bitte doch nicht die VW Longlife brühe fahren. :thumbdown: Das neigt zur Schlammbildung, vorallem bei 30.000km intervallen.

      Empfehlen würde ich dir das Mobil 1 0W40 und alle 10-15.000km ölwechsel.

      Fahre ich seit 3 Jahren, Wechsel alle 10.000km und mein Motorenöl ist immer goldgelb.

    • Turbo Problem?

      Hallihallo,
      fahre seit ca 5 monaten auch nen GTI, hat noch die Serienleistung von 150 PS (1.8T).


      Habe seit einiger zeit das Problem das bei einer Drehzahl von knapp 4000 der turbodruck ziemlich nachlässt. Bei meim Vater (fährt nen Seat leon Cupra R mit 225 PS) hält sich der druck bis kurz vor den roten Drehzalbereich.

      Nun die frage, ist das bei mir normal?

      Hab mittlerweile ein Forge Splitter Ventil verbaut. Davor war das Original Ventil drin, und mit beiden besteht das problem.

      Danke schon mal für eure antworten.

      Greetz :thumbup:

      VCDS für den Raum HD verfügbar!!!

    • lebenswichtig bei ALLEN 1,8Ts ist jedenfalls alle 15000km ölwechsel!

      -KEIN LONGLIFE KACK-

      und neues ölsieb=schnorchel an der ölpumpe!

      nur so hat man gewissheit,dass dieses nicht verschlammt ist und deswegen den motor nicht killt!

      kurzes aufflimmen der öldruckkontrolleuchte während der fahrt bedeutet entweder ists schon zu spät oder

      es wird demnächst nen neuer motor samt kopf fällig....


      mfg.bac.