S3/TT/V6 Bremsanlage eintragen?


  • Du Bist ja relativ sparsam gewesen zu der aktuellen bzw. deiner Serienbremse.


    Wenn du an der Vorderachse die 280mm Bremse oder 256mm Bremse hast, brauchst du das "Komplettpaket", sprich Radlagergehäuse (weil die ab 288mm geschraube Sattelhalter haben), Bremssattel, Bremssattelhalter, Ankerbleche, Bremsscheiben und natürlich Bremsbeläge. Wenn du schon die 288mm Bremse hast, kannst du deine Radlagergehäuse behalten. Auch bitte beachten, dass bei der 334mm R32 Bremse erst Felgen ab 17 Zoll passen.


    An der Hinterachse wirst du wohl die 232mm Bremse haben. Hierzu benötigst du dann den Bremssattelhalter*, Bremssattel, Bremsscheibe, Bremsbeläge und Ankerbleche.


    * = Thema Bremssattelhalter: Entweder du nimmst den vom Jubi, der passt 1:1 am 2WD oder du nimmst den vom R32/V6/4motion und adaptierst ihn mit dem passenden Adapter (sind einfach ausgedrückt nur Distanzstücke).


    Hoffe ich konnte dir helfen.




    Wie wäre es mit nem passenden Wagen für die Bremse? ;)


    Sehr sehr hilfreicher Kommentar. Wie wäre es mit ein bisschen Hirn und Anstand im Fourm? Er hat ganz normal gefragt, ist da zu viel verlangt, normal zu antworten?

  • Wenn ihr beiden, aber in erster Linie du kein Spass versteht wechselt das Forum!


    Unglaublich.. was meinst warum der Zwinker dahinter war.


    Und persönlich muss man nicht werden.. da reagiere ich echt allergisch drauf!

  • Super.


    Wenn ich vorne die kleine bremse habe brauch ich ein neues gehause. Sonst müsste es passen oder wie?

  • [...]wechselt das Forum!


    OK.



    [...]da reagiere ich echt allergisch drauf!


    [Blockierte Grafik: http://www.shop-apotheke.com/pix/markenshops/logos/300x250/300_250_ratiopharm_logo.jpg;)



    Wenn ich vorne die kleine bremse habe brauch ich ein neues gehause. Sonst müsste es passen oder wie?


    Ja neue bzw. gebrauchte Radlagergehäuse. In diesem Zuge am Besten gleich die Radlager erneuern. Sonst halt nur Ankerbleche, Bremsattelhalter, Bremssattel, Bremsscheiben, Bremsbeläge und passende Bremsschläuche.


    Wobei es sich an dieser Stelle auch anbieten würde auf die TT / S3 / LCR / R32 Achse (Gussquerlenker) umzubauen. Macht sich fahrdynamisch gut bemerkbar.

  • Hallo ich stehe gerade vor dem selben Problem der Tüv Prüfer will ein schreiben von VW sehen die Auszüge aus dem Teileprogramm reichen ihm nicht.
    Wenn also noch jemand die zwei Dateien bitte an Rico80[ät]web.de schicken danke schonmal.


    Gruß Rico

  • Mal eben ausgraben :D


    Wie ist das mit dem TÜV? Die größere Bremsanlagen sind doch schon für die Platform eingetragen und genehmigt (also wenn es die für die Plattform gibt) was will er denn da noch eintragen???


    Bin mal gespannt was mein TÜV dann beim nächsten mal sagt ^^


    Am besten die alte komplett ins Regal legen, das man die eben ranstecken kann wenn der Typ am rumjammern ist