Nach Radioeinbau Batterie leer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nach Radioeinbau Batterie leer

      Hi,

      Also ich habe heute mein Sony Radio in meinen Golf IV "99 eingebaut. Hab zusätzlich den Adapter mit Phantomeinspeisung und Relais für die Zündlogic verbaut. Alles klappte soweit, Sender wurden gespeichert etc.

      Was mir dann komisch vor kam, war als ich den Wagen ausmachte und den Schlüssel gezogen habe, piepte das Radio noch 3 mal. Das hat es sonst ohne den Adapter nicht gemacht....kennt einer das ??

      Dann als ich den Wagen nach ca. 1 Std. wieder starten wollte, sprang er nicht an, da die Batterie leergesaugt war. Ich hab erstmal alle Leitungen durchgemessen und ohne Zündung lag auch nur 12V auf der Dauerplus Leitung.

      Wenn die Zündung an war, lag dann 12V auf Dauerplus, Zündungsplus und halt auf der Leitung für die Antenne.

      Ich habe den Sony Kabelbaum so gelassen wie er ist, also für Plus und Dauerplus 2 Leitungen also nicht Dauerplus und Zündungplus auf eine Leitung z.b.

      Woran liegt das, das die Batterie leergesaugt wurde? Ich will auch nicht weiter nicht viel rumexperimentieren, so dass ich den Wagen immer wieder anschieben muss (Weil beim 2. Versuch konnte ich nciht mehr überbrücken, ging nur noch mit anschieben)

      Also zum Anschluß nochmal......an den ISO Anschlüssen vom Auto ist halt der Adapter dran, von da aus ist dann mein Sony Kabelbaum dran. Und das Gelbe (Dauerplus) und rote (Zündungsplus) sind halt getrennte leitungen, also nicht irgendwie per T-Stück auf Dauerplus ans Radio angeschlossen.

      Ich hoffe mal das ist nicht kompliziert geschrieben worden, und hoffe das ihr mir helfen könnt ;)

      Gruß André

    • Leere Batterie

      Hallo,

      hast Du den Radio beim Einbau laufen lassen? Hast die Türen vom Auto aufgehabt? Innenbeleuchtung an?

      Ging mir genau so. Nur wenn das die erste Batterie ist, dann kann es ohne Probleme passieren, dass sie "in die Knie" geht.

      Wenn Dein Golf wieder läuft, dann fahr mal ein paar Kilometer, und Du wirst sehen, dass es wieder funktioniert.

      Wenn Du den ISO Adapter mit der Phantomeinspeisung hast, dann sollte da kein Fehler sein.

      Gruß

      SLYPD

    • Das Piepen bei Sonyradios ist eigentlich normal, so kenn ich bis jetzt zumindest. Das sol als Signal dienen, das man das Display abnimmt. Also kann es daran eigentlich nicht liegen!

    • Danke erstmal für eure Antworten !

      Also heute wollte ich den Wagen starten (Radio ist nicht eingebaut) Und die Batterie war leer, musste ihn anschieben damit er anging. Also die Batterie wurde nicht geladen. Da ich den Wagen gerade mal 2 Wochen habe, wurde die Batterie getauscht.....irgendwie Zellen defekt oder so.

      Aber beim Kabelbaum beim Sony muss ich doch nichts vertauschen oder ?? Also Zündungsplus mit Dauerplus?

      Hab Angst das meine Batterie wieder leer ist, wenn ich es nochmal so anschließe.

    • hi!

      das Piepen ist normal, eben zur erinnerung dass du das disp abnimmst. mein panasonic piept 4mal.
      guck doch einfach mal in die Bedienungsanleitung vom radio und vergleich die erforderliche belegung mit dem was am baum vom auto anliegt. das kannst du einfach mit nem multitest durchmessen. so weißt du 100 pro dass es stimmt. wenn du den schlüssel abziehst, sollte das radio ausgehen, wenn nich ist was falsch.

      wenn du dir immernoch nicht sicher bist, dann zieh mal den schlüssel ab und mess den Stromverbrauch vom radio. der sollte recht gering sein wenn das radio aus ist!

      mfg der Fuchs