Motorhaubenverlängerung Falsch lackiert,was nun??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motorhaubenverlängerung Falsch lackiert,was nun??

      Servus,ich hab mir vor einigen wochen ne Billige version der motorhaubenverlängerung geleistet,der tuninghändler hat sie auch lackiert und montiert,er hat gesagt das die farbe momentan ein bissl anders aussieht,und das das am anfang normal ist,die farbe brauch ein paar tage bis sie sich meinem originallack anpasst!!!
      nur leider war das absolut gelogen,das ist ein völlig anderes silber,(man sieht klar den unterschied).hab bin nach ner woche gleich zum händler hin und hab in darauf angesprochen,der hat alles abgestritten,und ich hätt im die falsche farbnummer gegeben,das ist aber nicht richtig weil er damals ne ne kopie von der nummer bekommen.Also bei ihm hab ich leider keine chance irgendwas rauszuholen!!! :(
      der händler hat wahrscheinlich irgend ein silbermetallicklack genommen ,weil er meine farbe nicht forrätig hatte!
      auchso das kleine plastikteil was beim VW zeichen vorne eingesetzt ist,ist leider auch in dem gleichen falschen silber!


      so jetzt folgende Frage:
      mit was kann ich die Motorhaubenblende reinigen,das heißt,was kann ich nehmen um den lack zu entfernen,ohne das die plastikblende angegriffen wird?Ich hab das bessere material genommen,was elastisch ist.



      denn ich werd das dann selber, neu lackieren und zwar richtig!!!!

      Bin echt entäuscht das manche händler einen für blöd verkaufen wollen!!!!!! ?( :O ?(

    • RE: Motorhaubenverlängerung Falsch lackiert,was nun??

      die farbe brauch ein paar tage bis sie sich meinem originallack anpasst!!!

      *muha*
      Was dann denn fürn Lacker? Meinte er die Farbe des Lackes sypmatisiert suggestional in anbetracht des minimalen Abstandes zum Orginallack in wenigen Tagen zusammen? *g*

      Naja,wie auch immer.Geh sie abschleifen,und neu lacken bei nem Lacker der dir vertrauenswürdiger erscheint *find* ;)
    • Mit Rechnung sollte das kein Problem sein. - 3 Mal Chance auf Nachbesserung geben, dann bei VW lacken lassen, ihm die Rechnung schicken. Notfalls Rechtschutz Anwalt usw.

      Es gibt bis zu 7!!!! verschiedene ´´Farben´´ unter der gleichen Lacknummer!!!-Je nach Hersteller, bei meinem ´´inkyblueperleffekt´´ waren es 3.
      PS.: silber kann so gut wie niemand richtig lackieren.

    • Original von grey-racer
      Mit Rechnung sollte das kein Problem sein. - 3 Mal Chance auf Nachbesserung geben, dann bei VW lacken lassen, ihm die Rechnung schicken. Notfalls Rechtschutz Anwalt usw.

      Es gibt bis zu 7!!!! verschiedene ´´Farben´´ unter der gleichen Lacknummer!!!-Je nach Hersteller, bei meinem ´´inkyblueperleffekt´´ waren es 3.
      PS.: silber kann so gut wie niemand richtig lackieren.

      Hö?
      Vielleicht bin ich auch unwissend aber...,wenn du den genauen Farbcode deinem Lacker gibst,weiss er genau welchen Lack er mischen/nehmen muss. Is doch Sinn und Zweck des Farbcodes,oder nich?
      Sollte ich zu doof sein klärt mich auf ;)
    • Original von Chrismaster
      Original von grey-racer
      Mit Rechnung sollte das kein Problem sein. - 3 Mal Chance auf Nachbesserung geben, dann bei VW lacken lassen, ihm die Rechnung schicken. Notfalls Rechtschutz Anwalt usw.

      Es gibt bis zu 7!!!! verschiedene ´´Farben´´ unter der gleichen Lacknummer!!!-Je nach Hersteller, bei meinem ´´inkyblueperleffekt´´ waren es 3.
      PS.: silber kann so gut wie niemand richtig lackieren.

      Hö?
      Vielleicht bin ich auch unwissend aber...,wenn du den genauen Farbcode deinem Lacker gibst,weiss er genau welchen Lack er mischen/nehmen muss. Is doch Sinn und Zweck des Farbcodes,oder nich?
      Sollte ich zu doof sein klärt mich auf ;)

      Es gibt schon von vielen Lacken unter einer Nummer mehrere Abstufungen (hell/dunkel z.B.) um das Angleichen zu erleichtern.
      Bei vielen Silbertönen ist es in der Tat sehr sehr schwer diese so zu lackieren, daß neue Teile nicht auffallen. Selbst bei Neuwagen kann man da oft kleine Farbunterschiede zwischen z.B. Stoßstange und Kotflügel erkennen.
      Aber mit dem Poblem hier hat das nichts zu tun, der Lack sollte (egal wieviel Versionen es gibt) schon zum Rest passen. Andernfalls nachbessern.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • der unterschied is aber ziehmlich extrem,deswegen kann ich nur sagen,das das auf keinen fall die selbe farbe ist,das sieht am golf wirklich kacke aus,der händler wollte wie gesagt einfach nur geld-sparen,indem er einfach nen anderen lack nimmt(den er vorrätig hat),denn meinen hätt er erst bestellen müssen,in der sache bin ich mir sehr sicher,

      also nicht mit irgendeiner verdünnung den lack ablösen,sondern abschleifen??

      sicher das ich bei der plastikblende schleifen soll?


      der händler hat das geschäft schon seit 7oder 8jahren,und kennt sich normal bestens aus,denn er macht fast alles selbst!!!!Also zu Blöd is er nicht,ist einfach ein betrüger,und bei dem wollt ich mir schon fast einen komplettkit für meinen golf4 andrehen lassen,gut das ich das angebot nicht angenommen habe,den der hätte mich bestimmt wieder verarscht!!!
      Ich gebe zu das ich neu in der tuning-scene bin und noch nicht so viel ahnung hab,aber das so auskalt außzunutzen!!! :rolleyes:

    • Original von Chrismaster
      Hö?
      Vielleicht bin ich auch unwissend aber...,wenn du den genauen Farbcode deinem Lacker gibst,weiss er genau welchen Lack er mischen/nehmen muss. Is doch Sinn und Zweck des Farbcodes,oder nich?
      Sollte ich zu doof sein klärt mich auf ;)


      Beispiel Satin-Silber....

      Farbcode LB7Z und es gibt 14 Nuoncen von gelbstich bis blaustich....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • Blöde Frage aber was bringt mir ein Farbcode denn dann noch? Um festzustellen, das mein Auto silber ist? Hab ich keine Augen im Kopf oder was???
      Das kann doch eigentlich gar nicht sein, dass man die Nuacen nicht auch
      irgendwie identifiezieren kann.

    • Original von Michael
      Original von Chrismaster
      Hö?
      Vielleicht bin ich auch unwissend aber...,wenn du den genauen Farbcode deinem Lacker gibst,weiss er genau welchen Lack er mischen/nehmen muss. Is doch Sinn und Zweck des Farbcodes,oder nich?
      Sollte ich zu doof sein klärt mich auf ;)


      Beispiel Satin-Silber....

      Farbcode LB7Z und es gibt 14 Nuoncen von gelbstich bis blaustich....


      Laut meinem Kumpel der mir mein Auto lackiert warens letzens nur 4: heller, dunkler, gelbstich, blaustich.

      Leider sieht die Farbe bei verschiedenen Blickwinkeln immer so extrem anders aus :(
    • Kann man doch....

      Zum einen gibt's die altbewährte Methode mit dem Farbfächer passen zur Lacknummer und dann gibt's auch noch Geräte, die die Lackzusammensetzung bestimmen.

      Dazu muss der Lackeraber das Auto vor Ort haben. ;)

      /edit
      @-Olze-
      Das hängt auch vom verwendeten Lack ab. Bei Standox waren IMO 14 +/- 1. Bei anderen preiswerteren Lacken oder anderen Farbtönen (z.B. Reflexsilber) kann das schonwieder anders sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • wr haben so ein farbspektralgerät an der arbeit,da must ich auch farben für kunden entwickeln,mischen,und angleichen!da kann man zu fast 100% die gleich farbe herstellen,war während meiner Azubi Zeit,leider konnt ich die lehre nicht beenden,sonst hat ich mir ne richtig geile farbe zusammengestellt,und dann die componennten im internet gekauft,schade das ich die ausbildung nicht geshafft hab!!! :(

    • drücken wir es mal ein bissl positiver aus,meine schulischen leistungen waren nicht gut genug um die abschlussprüfung zu meistern,deswegen,musste ich nach 2 jahren aufhören,also das arbeiten hat ja spaß gemacht,aber die blöde schule is einfach zu schwierig gewesen!!!naja der einzigste vorteil ist,das ich jetzt locker das 3-4fache (netto) mehr verdiene,schaff momentan beim zeitungsdruck im schichtbetrieb! :D(bis 07.2006)
      Im august 2006 werd ich ne neue ausbildung absolveren müssen!
      bis dahin wird mein golf 4 fleißig ge-upgrated,besonders im car hifi berreich!denn danach werd ich kaum geld für extras haben!!!
      rumms rumms bis das nummernschild abfällt =)

    • Original von ssab13
      drücken wir es mal ein bissl positiver aus,meine schulischen leistungen waren nicht gut genug um die abschlussprüfung zu meistern,deswegen,musste ich nach 2 jahren aufhören,also das arbeiten hat ja spaß gemacht,aber die blöde schule is einfach zu schwierig gewesen!!!


      Das die Schule soooo schwer ist kann ich mir jetzt beim besten Willen nicht vorstellen, ich kenn auch einen der Maler und Lackierer lernt, und der ist wirklich nicht der Hellste...aber gut vielleicht irre ich mich auch.