defekte Sitzheizung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • defekte Sitzheizung

      Tach!

      Bei mir ist leider die Sitzheizung defekt. Das heißt mal geht sie und mal nicht. Scheint eine Art Wackelkontakt zu sein. Hatte jemand von euch schonmal das gleiche Problem und wieviel kostet die Reparatur bei VW?

      Gruß

    • RE: defekte Sitzheizung

      Hi , würde mal als erstes die Steckverbindungen an Schalter und unter den Sitzen kontrollieren ob diese evt. locker sind . Funktionieren beide Sitzheizungen( Fahrer - und Beifahrerseite ) nicht oder nur eine ??? Wenn die Steckverbindungen ok sind Schalter überprüfen ; tritt der Fehler an beiden Sitzen auf würd ich mal auf einen Kabelbruch tippen . Schau dir die Sache auf jeden Fall erst mal selbst an denn bei VW dürfte das schnell ins Geld gehen . Überprüfe auch mal die Heizmatten mit einem Ohmmeter auf Durchgang .Vielleicht hat ja eine Matte einen Kabelbruch . Du siehst also , das es einige Fehlerquellen gibt .Aber wer sucht der findet ! Viel Erfolg !!
      Gruß kleinesilberauto

    • Nabend,
      wie manche schon wissen habe ich originale komplette beige Recaro Sitze bei mir im G4 verbaut. Alles hat gepasst und hab auch alles angeschlossen bis auf den regler von der sitzheizung, das hab ich dann heute gemacht. Beim einschalten ist mir aufgefallen, dass sie garnicht funktionieren. Deswegen meine frage an euch, hängt die sitzheizung mit dem Komforsteuergerät zusammen oder hat es ne eigene sicherung. Wäre für tipps sehr dankbar.

      Mfg

    • Tja, also ich würde mal nachmessen ob Strom an der Sitzmatte ankommt. Kann man ja gut an der Steckverbindung unterm Sitz machen.
      Wenn Strom vorhanden kann ja eigenlich nur die Sitzmatte dran schud sein. Bei Ledersitzen soll die Heizung ohnehin nicht so heiß werden. Darum werden dort auch schon mal gern die Regler von den Stoffheizungen verwendet.
      Meine Matte war acu schon defekt, gerne hat man einen Kabelbruch von der Sitzfläche zur Sitzwange (bei Sportsitzen). Ich hab das Kabel wieder schön zusammengelötet, isoliert und fertig war es. Funzt super und für den Ausbau der Sitzfläche hab ich nicht mal den Sitz ausbauen müssen.
      Also eins nach dem anderen prüfen.

    • Danke für die Tipps, trotzdem würde mich aber interessieren ob die sitzheizung was mit dem Komfortsteuergerät zu tun hat?? Oder ne eigene sicherung wenn ja wo liegt die?? Ich kann bei mir nirgends im Handbuch nachschauen weil mein wagen vorher ein 1,6 war und das fahrzeug 2 jahre älter ist wie der jetzige motor. Also ich glaube nicht das die matten defekt sind.

      Mfg

    • Hi , bei meinem 1,6er ist es die Sicherung 43 oder 44 , hat jedenfalls 15 A . Wenn beide nicht gehen wird es wohl die Sicherung sein ansonsten mal die Regler tauschen .
      Gruß kleinesilberauto