Heckklappe Cleanen.. wie?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heckklappe Cleanen.. wie?

      hallo leute, hab vor ein paar monaten mein baby verstümmelt, sprich ich bin Rückwärts vor eine Betontischtennisplatte gefahren und hatte ne fette beuel drin.. ich konnte sie selber n bissl rausdrücken.. ein klein wenig ist noch da, aber die bekomm ich noch raus. Nun ist die frage.. ich hab hinten noch ein "kofferaum spoiler" der war schon druff als ich das ding kaufte...so.. und das Ding is festgeklebt und wenn man es ab macht, ist darunter der ganze lack zerfressen. ich will aber gleich die Heckklappe cleanen. Habt ihr eine Idee wie ich es am besten machen könnte?

      DANKÖÖÖ

    • RE: Heckklappe Cleanen.. wie?

      Original von IGBCHARLY
      hallo leute, hab vor ein paar monaten mein baby verstümmelt, sprich ich bin Rückwärts vor eine Betontischtennisplatte gefahren und hatte ne fette beuel drin.. ich konnte sie selber n bissl rausdrücken.. ein klein wenig ist noch da, aber die bekomm ich noch raus. Nun ist die frage.. ich hab hinten noch ein "kofferaum spoiler" der war schon druff als ich das ding kaufte...so.. und das Ding is festgeklebt und wenn man es ab macht, ist darunter der ganze lack zerfressen. ich will aber gleich die Heckklappe cleanen. Habt ihr eine Idee wie ich es am besten machen könnte?

      DANKÖÖÖ



      Nö, aber würde mich auch mal interessieren wie man das macht?

      Wollte mir auch noch 120mm Federn holen, habe mal gehört man braucht dafür nen anderen Satbi oder Koppelstangen? Was könnt ihr empfehlen?

      Wer suchet der findet...
    • Hi. Zum Cleanen: Schloss raus, Blech reinschweißen, Schloß und VW-Zeichen zinnen. Alles schön glatt machen mit einer Feile. Danach Spachtel raufmachen, um die Form zu kriegen. Danach zum Lacker und fertig.

      Bei Federn braucht man keinen Stabi einbauen!!

    • Original von Gora-Frau
      Hi. Zum Cleanen: Schloss raus, Blech reinschweißen, Schloß und VW-Zeichen zinnen. Alles schön glatt machen mit einer Feile. Danach Spachtel raufmachen, um die Form zu kriegen. Danach zum Lacker und fertig.


      so siehts aus..... ;)
    • Bei Federn braucht man keinen Stabi einbauen!!


      Abgesehen davon das Semah ihn nur ein bissel verarscht hat , sollte man ab 50mm Federn einen neuen Stabi verbauen =)

      Den Rest hat Gora Frau schon richtig erklärt , aber an deiner Stelle würde ich das nicht selber machen , sondern die Klappe zu einer werkstatt/lacker/tuner bringen und es da machen lassen !!

      Weil wschweissen für unwissende sehr schwer ist und du normalerweise bestimmt nciht viel davon hast ....
    • blech einschweißen



      schleifen und verzinnen



      schleifen und spachteln, dann lackieren

      habs erstmal nur geschliffen da ich das auto bald eh komplett lackiere und alle spachtel arbeiten auf einmal mache... habs dann grob lackiert um rost vorzubeugen

      sieht dann so aus

    • Vor etwa einem Jahr wurde meine Heckklappe "teilgecleant", also nur die Mulde vom Emblem beseitigt. Heute sind viele Dellen im Lack zu sehen. Anscheinend ist da wohl der Spachtel eingefallen.

      Wird die Heckklappe komplett neu lackiert, wenn auf der äusseren sichtbaren Seite Mängel sind? Mit komplett mein ich wirklich KOMPLETT, also auch innen, wo die Verkleidung drüber is.

      Das wär nämlich schlecht, weil da erstmal ein DKS drauf klebt, und die Verkleidung wegen der LED Strahler bearbeitet wurde.

    • Original von G4SE
      Vor etwa einem Jahr wurde meine Heckklappe "teilgecleant", also nur die Mulde vom Emblem beseitigt. Heute sind viele Dellen im Lack zu sehen. Anscheinend ist da wohl der Spachtel eingefallen.

      Wird die Heckklappe komplett neu lackiert, wenn auf der äusseren sichtbaren Seite Mängel sind? Mit komplett mein ich wirklich KOMPLETT, also auch innen, wo die Verkleidung drüber is.


      Nein, nur aussen.
      Wird am Rand nen kleinen Rand geben, wo man das sieht.
      Ist ja jetzt auch schon der Fall, aber ist normal

      DKS würde ich mit einem Draht abmachen, oder einfach abkleben.
      Ist eine Menge Arbeit den DKS Kleber zu entfernen vor dem Lackieren!
      Nur kann man am Rand des DKS nicht mit demselben Druck lackieren, man könnte also was sehen :rolleyes:

      Seit 1/2008 Golf IV R32 Blue Anthrazit Perleffekt