SRA-Ratlosigkeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SRA-Ratlosigkeit

      Hallo wieder mal,
      Ich habe ein Prob, bei dem mir die Suche leider nicht weiterhelfen konnte!

      Ich habe jetzt bei mir die komplette SRA eines R32 nachgerüstet und dazu den Kabelstrang von Kufatec.

      Soweit so gut funktioniert auch alles, bis auf das, dass sich die Düsen zwar heben, aber es kommt kein Wasser vorne raus! :(

      Jetzt habe ich zwar über die Suche erfahren, dass der Impuls zur SRA eigentlich nur so ca. 2 Sekunden dauert, also sprich am Hebel ziehen, dann wird die Scheibe besprüht und dann schaltet sich kurz die SRA dazu.

      Tut sie auch, aber bevor scheinbar das Wasser aus den Düsen kommen kann, versenken sich die schon wieder...

      Zuerst dachte ich, dass die Düsen eventuell verstopft sind, aber wenn ich die SRA Pumpe direkt an die Batterie hänge, funktioniert es einwandfrei! =)

      Nun meine Frage an Euch, kann das was mit dem Relais zu tun haben, dass dieses einen zu kurzen Impuls rauslässt? Oder wird die Zeitspanne von der Pumpe begrenzt?

      Hoffe, dass Ihr mein Problem lösen könnt?! :]

      Danke schon mal im voraus!

    • Moin,

      Würde ich auch sagen mess mal ob überhaubt ein Impuls an der Pumpe für die SRA ankommt. Oder überprüf vorher mal alle Kontackte,Steckverbindungen usw vielleicht hat sich da nur was gelöst oder du hast vergessen einen Stecker richtig zusammen zudrücken..


      Bye

      Gruß Christian

      Life is short, enjoy the ride !

    • hatte ich auch mal.
      bei mir musste ich nur die sra manuell ein paar mal rein und rausziehen.
      dann hat sie anscheinend "wasser gezogen" oder so.
      jedenfalls ging sie dann wieder. war so !

    • Original von Michael
      Pumpe kaputt


      Er hat aber geschrieben das sie funzt wenn er sie Direckt an die Batterie hält !!

      Gruß Christian

      Life is short, enjoy the ride !

    • Hallo an alle!

      Danke für Eure Tips, aber wie gesagt, die Pumpe funktioniert ja, nur ist der Impuls (ca. 2 Sekunden) zu kurz!

      Das reicht gerade dass die Zylinder ausfahren, aber wenn Wasser kommen sollte, fahren die beiden schon wieder ein... :rolleyes:

      Wenn ich die Verbindung oben beim Waschflüssigkeitsbehälter löse, kommt wenn die Pumpe rennt, auch ein sehr starker Wasserstrahl raus, aber scheinbar zu kurz, denn es ist nur genug da, dass sich eben die Zylinder heben.

      Düsen sind frei, weil wenn ich die Pumpe wie gesagt an die Batterie hänge, sprüht alles fleissigst vor sich hin-und ich bin dann immer klitschenass... 8)